Sale-a-bration Blog Hop

Schön, dass Ihr meinen Blog besucht!

Heute stelle ich meine Sale-A-Bration-Idee vor.

Da mir das Designerpapier aus der diesjährigen Sale-A-Bration zwar ganz gut gefällt, ich aber lieber die ein wenig kräftigere Farbvariante bevorzuge, habe ich mir überlegt, das Designerpapier selber „herzustellen“ und eine Box daraus zu basteln. Seht her:

 

IMG_0953

IMG_0948

IMG_0950

IMG_0952

Und weil mir die Box so gut gefallen hat, habe ich direkt noch eine zweite hinterher gebastelt… 😉 Dabei habe ich die Spiralblume für die BigShot aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog ausprobiert und finde sie ganz toll!

IMG_0959

Ich hoffe, Euch gefällt meine Sale-A-Bration-Idee!

Verwendete Materialien: Farbkarton Flüsterweiß, Wassermelone, Osterglocke und Jade, die entsprechenden Stempelkissen plus Altrosé, Stempelset „Patal Parade“ und „Im Fähnchenfieber“ plus Stanze, Spiralblume Sizzits für BigShot, Stanze Boho-Blüten, Süße Pünktchen.

Hier findet Ihr die Anleitung. Einfach klicken:

Anleitung One-Sheet-Box

 

 


19 thoughts on “Sale-a-bration Blog Hop

  1. Liebe Doris,
    lieben Dank für Dein Interesse.
    Da jetzt einige nach der Anleitung gefragt haben, werde ich sie im Verlauf des Tages im Beitrag einstellen.
    Viel Spaß beim Werkeln!
    Viele liebe Grüße
    Brigitte

  2. Liebe Brigitte,
    was für eine wunderbare Idee! Die Boxen gefallen mir total gut, wegen des Klapp-Deckels. Sie wären perfekt für mein Zubehör oder sogar als Schmuckverpackung. Hast du für mich auch die Anleitung dazu? *blinzel*

    Ganz liebe Grüße Doris

  3. Das sind ja wunderschöne Schachteln! Ich würde mich auch über eine Anleitung freuen! Danke für Deine Inspiration!
    LG aus Berlin,
    Judith

  4. Pingback: Team Stempelwiese SALE-A-BRATION Blog Hop | Janine Mattis Designs - Mixed Media & Art Journaling mit Stampin' Up!

  5. Lieben Dank! Die Größe ist 29 cm x 21 cm, also kannst Du den normalen Farbkarton A4 nehmen. Tja, Inhalt, darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, weil es bis jetzt Deko-Objekt war… 😉 Allerdings sieht die Box sicher schön aus, wenn sie mit farbigem Seidenpapier ausgelegt ist und dann mit einzelnen Leckereien gefüllt ist, oder aber mit Badekugeln?! Ideen werden Dir schon kommen, wenn Du sie vor Dir hast… 😉
    Liebe Grüße
    Brigitte

  6. Heute habe ich deine Schachtel entdeckt. Sie gefällz mir ausgezeichnet. Hast du zufällig eine Anleitung zu deiner Schachtel?

    Die Idee mit dem DP selber machen finde ich auch klasse. Muss ich mir unbedingt merken.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Mandy

  7. Sehr schöne Boxen und eine tolle Idee 😉 Welche Größe hast du genommen? Und vor allem: was packst du rein? Ich hab immer sooo viele Ideen für Verpackungen, aber irgendwie gehen mir oft die Ideen für den Inhalt aus …

  8. Hallo Brigitte,

    das ist witzig, ein schon so in der Art vorhandenes DP nachzustempeln. Ich mache mein DP ja fast nur selber, hab mir dazu aber noch nie eine Anregung von einem DP geholt. Danke für den Tipp, werde das jetzt auch mal machen, sind ja meist sehr stimmige Papiere. Ach ja und für alle die das noch nie gemacht haben, kann ich nur raten, macht es wie Brigitte, stempelt Euere Papiere selber, das entspannt so dermaßen, mehr noch als Karten basteln 😉

    LG Geli

  9. Hallo Brigitte!
    Wow das sind aber tolle Boxen. Hast du dafür vielleicht auch eine Anleitung für uns?
    Wäre echt klasse!
    Lg Verena

  10. Pingback: Sale-A-Bration – Blog Hop‎ | Stempelmomo

  11. Hallo und lieben guten morgen Brigitte,
    deine Boxen sind wunderschön gewurden.Ich finde das gestempelte sieht sehr schön aus.
    Frische Farben ,hast Du da gewählt.
    Würde ich auch gern mal versuchen 🙂
    Bin ganz neu dabei als Demo und bin ganz begeistert was Ihr alle so gezaubert habt. Alle haben sich viel Mühe gegeben.
    Lasse dir einen lieben kreativen Gruß hier
    Michaela

  12. Hallo Brigitte!

    Die sind ja super schön geworden, echt klasse! Auch, dass du dir dein eigenes Designerpapier entworfen hast, finde ich gut – so kann man immer ganz individuell auf den eigenen oder den Geschmack der Beschenkten eingehen 😉 Ich freue mich, dass du die Blumen noch mit auf die Schachtel gesetzt hast, so habe ich mal einen Eindruck von der Größe – sie gefallen mir sehr gut! Auch für Deko-Projekte bestens geeignet!

    Danke für die tolle Idee, alles Gute für dich!

    Grüße aus dem Norden

    Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *