Letzten Samstag war ich auf einem Kindergeburtstag “engagiert”, um mit acht neun- und zehnjährigen Mädels zwei Projekte zu basteln. Die Mädels waren ganz aufgeregt, als ich mit Koffer und Taschen auftauchte. Die Projekte haben sie direkt begeistert und jede von Ihnen wusste sofort, wie ihr Projekt aussehen sollte. 🙂

Das erste Projekt war eine Wimpelkette für die Tür mit dem jeweiligen Namen des Mädchens. Die Wimpel hatte ich bereits vorbereitet und auch die Buchstaben waren schon ausgestanzt und in jeweils mit Namen beschrifteten Tütchen liebevoll verpackt. Die Mädels konnten sich nun die Farben und Verzier-Elemente für Ihre Wimpel aussuchen und sich ans Ausstanzen und Glitzersteinchen-Kleben begeben. Jede Wimpelkette sah – abgesehen vom Namen und der entsprechenden Länge natürlich – völlig unterschiedlich aus. Bei den kurzen Namen hatte ich noch zwei Wimpel dazu gegeben und die meisten wurden mit dem großen Schmetterling aus der Big Shot beklebt, wovon ich jetzt natürlich kein Foto habe. So sah die Musterkette aus:

stampin-up_geburtstag_kindergeburtstag_birthday_kids_wimpelkette_name_stempelfantasie

Nach einer Bewegungspause, die auch dringend nötig war 🙂 , ging es dann mit Teil 2 weiter: Kellnerblöcken in bunten Hüllen. Das Geburtstagskind freute sich sehr und steckte die anderen Mädels mit ihrer Freude so sehr an, dass ein aufgeregter Haufen Mädels auf mich einstürmte und sofort loslegen wollte. Zur Auswahl und Orientierung hatte ich drei Muster vorbereitet und bereits auf jeweils drei Sets entsprechend zugeschnitten.

stampin-up_geburtstag_kindergeburtstag_birthday_kids_kellnerblock_stempelfantasie_1

Für drei Mädels stand direkt fest, dass sie die mittlere Variante unbedingt machen wollten, was ich ehrlich gesagt, gar nicht so erwartet hatte, da Mädels in dem Alter ja eher nicht mehr so auf Rosa stehen. Das stimme auch grundsätzlich, aber so richtig rosa sei diese Farbe ja nicht, musste ich mich dann aufklären lassen. 😉

stampin-up_geburtstag_kindergeburtstag_birthday_kids_kellnerblock_stempelfantasie_2

Das war die zweitliebste Variante.

stampin-up_geburtstag_kindergeburtstag_birthday_kids_kellnerblock_stempelfantasie_3

Und dieses Muster wurde in abgewandelter Form einmal gebastelt.

stampin-up_geburtstag_kindergeburtstag_birthday_kids_kellnerblock_stempelfantasie_4

So sehen die Blöcke dann von innen aus. Sie werden durch zwei Magnete geschlossen.

stampin-up_geburtstag_kindergeburtstag_birthday_kids_kellnerblock_stempelfantasie_6

Den Mädels hat es rundherum gut gefallen. Stempeln, Stanzen und mit der Big Shot ausstanzen hatten sie ziemlich schnell drauf und sie haben ihre Sache auch richtig gut gemacht!

Die Wimpelkette ist übrigens nach einer Vorlage von meiner Demo-Freundin Sandra Bohn entstanden, die sie für  Ihre Zwillinge gemacht hatte. Leider hat sie keinen Blog, so dass ich nicht zu ihr verlinken kann. Danke, liebe Sandra! <3

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen entspannten Spätsommer-Abend!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.