Heute ist es endlich soweit, worauf ganz viele Demos – wie ich – seit Wochen hingefiebert haben: das Stampin`Up! -Event in Düsseldorf OnStage! Es gibt neben der Katalogvorstellung (vor allen anderen) des Frühjahr-/Sommerkataloges und Sale-A-Bration, vielen Kreativ-Vorführungen, Schauwänden mit Projekten mit neuen Produkten, Geschäftstrainings und ganz viel Spaß auch das unter den Demos bekannte Swappen. Ich habe hier schon öfter im Rahmen von SU-Veranstaltungen davon berichtet. Jeder, der will, macht ein Projekt seiner Wahl. Das kann ein Gastgeschenk sein, ein Kartenlayout, was auch immer, Hauptsache kreativ und originell. Dieses Projekt fertigt man dann mehrfach an und tauscht es mit den anderen Demos. So kommt man mit netten Geschenkchen, neuen Ideen und tollen Verpackungen nach Hause und kann in Ruhe durchstöbern. Oft findet man auf den entsprechenden Blogs dann auch die jeweilige Anleitung für den Swap (so wie Ihr weiter unten… 😉 ).

Zu dieser Veranstaltung habe ich die Ehre, die Schauwände mitgestalten zu dürfen. Dafür habe ich im Vorfeld ein Päckchen mit brandneuen Produkten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2017 erhalten und musste damit 15 Projekte gestalten. Diese zeige ich Euch demnächst nach und nach. Bin sehr gespannt, wie sie heute ankommen! 🙂

Aber jetzt erst einmal zu meinen Swaps: ich bin vor einiger Zeit in Pinterest auf Mini-Tässchen gestoßen. Die haben mir so gut gefallen, dass ich sie auch unbedingt mal basteln wollte. Gefunden habe ich sie bei Anke.

Das Papier Zuckerstangenzauber war meines Erachtens perfekt dafür. Die goldene Kugel mögen auch die meisten. Und schon war mein Swap geboren. 😉 Und hier sind sie: schon bestens verpackt für den Flug gestern.

stampin-up_christmas_onstage_swaps_duesseldorf_mini-tassen_taeschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie

Kleine Tässchen mit weißem Henkel, auf dem in Glitzer-Glutrot „Für Naschkatzen“ steht.

stampin-up_christmas_onstage_swaps_duesseldorf_mini-tassen_taeschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_2

Sind die nicht niedlich? Ich bin selbst ganz verliebt in diese Tässchen… 🙂

stampin-up_christmas_onstage_swaps_duesseldorf_mini-tassen_taeschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_6

Über Eure Meinungen freue ich mich sehr! Hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar, wie Euch meine Swaps gefallen!

stampin-up_christmas_onstage_swaps_duesseldorf_mini-tassen_taeschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_5

Ich habe einfach mal ein paar Bilder mehr gemacht, um Euch möglichst viel zu zeigen.

stampin-up_christmas_onstage_swaps_duesseldorf_mini-tassen_taeschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_4

Zum Glück sind sie so klein, dass sie alle in eine Pappbox passen. 🙂 36 Stück habe ich gemacht. Ich wollte mir mit den Schauwandprojekten nicht zu viel aufladen.

Und hier kommt die Anleitung in Bildern und Worten: 😉

Für diese Tässchen eignet sich das Designerpapier besonders gut, da es dünner ist als der normale Farbkarton.

Ihr benötigt ein Stück Designerpapier in dem Maß 13cm x 7,5cm.

stampin-up_mini-tassen_taesschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie

Dieses falzt Ihr auf der langen Seite bei 2cm, 4cm, 6cm, 8cm, 10cm und 12cm, auf der kurzen Seite auf beiden Seiten bei je 2cm.

 

stampin-up_mini-tassen_taesschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_1

Dann schneidet Ihr das Papier wie auf dem Foto zurecht und knickt die Falzlinien nach.

stampin-up_mini-tassen_taesschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_2

Wenn Ihr das Papier auf die andere (innere) Seite dreht, klebt Ihr auf das obere Drittel Klebeband. Aber nicht komplett durch, sondern nur wie auf dem Foto. Warum, seht Ihr gleich.

stampin-up_mini-tassen_taesschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_3

Dann löst Ihr den Streifen und klebt die obere Lasche nach unten. Dies passiert, um den Rand der Tasse zu stärken. So bekommt Ihr dann eine recht stabile kleine Tasse mit schönem Rand. Die Klebelasche links mittig wird hinterher auf der rechten Seite eingesteckt. Daher nicht bis zum Ende das Klebeband kleben.

stampin-up_mini-tassen_taesschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_4

Dann dreht Ihr das Designerpapier um und klebt auf die Lasche links außen einen Klebestreifen, führt den auf der anderen Seite vorsichtig ein, damit er nicht an der falschen Stelle klebt und drückt fest von beiden Seiten.

stampin-up_mini-tassen_taesschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_5

Dann klebt Ihr nur noch den Boden zusammen. Ich habe das mit Mehrzweckflüssigkleber Tombo gemacht, damit es sicher hält und man noch verschieben kann, um die Tasse in Form zu bringen.

stampin-up_mini-tassen_taesschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_6

Ich habe außen noch einen Kreis ausgestanzt und aufgeklebt. Für meine Swaps für Onstage in Düsseldorf habe ich unten noch meinen Stempel angebracht.

stampin-up_mini-tassen_taesschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_7

Jetzt ist der Henkel an der Reihe: Ihr braucht ein Stück Farbkarton in 7cm x 1,2cm. Ich habe dann darauf mit Versamark gestempelt und dann das Glitzer-Embossingpulver drübergeschüttet.

stampin-up_mini-tassen_taesschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_8

Danach den Rest abklopfen und wieder ins Töpfchen zurückfüllen. So kommt Ihr mit solch einem Töpfchen sehr lange aus.

stampin-up_mini-tassen_taeschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_9

Dann wird noch mit dem Erhitzungsgerät erhitzt, bis die einzelnen Körnchen zerfließen – fertig! Mit dem Papierfalter könnt Ihr den Streifen schon ein wenig in Form bringen. Ich habe den Henkel mit zwei Klebepunkten auf der Tasse fixiert. Hält wunderbar. Und so sollte sie dann aussehen:

stampin-up_mini-tassen_taeschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_10

Hier noch mal gefüllt. 🙂

stampin-up_christmas_onstage_swaps_duesseldorf_mini-tassen_taeschen_zuckerstangenzauber_weihnachten_herbst-winter-2016_anleitung_tutorial_stempelfantasie_3

Jetzt wünsche ich Euch allen ein wunderschönes Wochenende. Ich werde die Tage über OnStage berichten. Schaut gerne wieder vorbei! Ich freue mich!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

15 comments on “Mein Swap für Onstage in Düsseldorf: Mini-Tassen mit goldener Kugel und Anleitung/Tutorial”

  1. Die Tassen sind wirklich süss, habe sie gebastelt und bin ganz begeistert. Ein kleines Mitbringsel für jeden Anlass.
    LG und danke für die Anleitung

  2. I LOVEd your little cups so much that I’ve been making a lot of them for craft fairs. I did add a little saucer to them. Thank you so much for sharing your creativity with us!

  3. Wow, genau so etwas habe ich gesucht – die sind wirklich süß! Vielen herzlichen Dank für die Idee und die Anleitung!

    Liebe Grüße
    Barbara

  4. Hallo, Brigitte,
    zauberhaft sind die kleinen Tässchen. Ich werde sie für meine Courage-Frauen zur Jahresabschlussfeier machen. Danke für die Anleitung.
    Viele Grüße
    Magdalena

  5. Liebe Brigitte,
    die sind ganz süß geworden.
    Schade, dass wir uns nicht persönlich kennengelernt haben.
    Liebe Grüße,
    Isa

  6. Excellent instructions, even for a non-German reader. I know what I’m making for my work colleagues!!! Thank you.

  7. Guten Morgen ;))
    Ich hatte deine Täschen schon auf FB gesehen und finde sie wirklich zauberhaft.
    LG und eine gute Zeit in Düsseldorf Elisabeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.