Jetzt sind es noch zwei Tage bis Weihnachten. Noch ist bei uns alles sehr geschäftig. Der Großeinkauf steht noch an und die Geschenke müssen auch noch verpackt werden. Jetzt gleich backen wir noch Plätzchen, denn die, die wir schon gebacken hatten, sind alle schon längst aufgegessen. 😉 Nachher geht es ein letztes Mal auf unseren Christkindlmarkt, denn der schließt heute Abend dann für dieses Jahr seine Pforten. Ein letztes Mal einen heißen Orangen-Prosecco-Punsch trinken, Maroni, Würste und Crepes essen und die weihnachtliche Atmosphäre auf dem Platz vor der Kirche genießen.

Aber zwischen Plätzchen backen und auf den Christkindlmarkt gehen steht noch etwas anderes an und das muss ich Euch dringend noch erzählen:

Im Januar bekommen wir zweifachen (tierischen) Familienzuwachs, um gleich allen Gerüchten vorzubeugen. 😉 Wir bekommen zwei Kätzchen. Aber erst gegen Ende Januar, denn noch sind sie zu klein. Aber wir besuchen sie heute wieder. Wir freuen uns schon so, denn die sind wirklich herzallerliebst. Aber seht selbst:

Darf ich vorstellen: das ist Emil (evtl. wird er noch von meinem Mann umgetauft auf Luke – Star Wars lässt grüßen-OMG)

Das ist Elli (ggfs. später Leia – auch Star Wars 🙂 ).

So, aber jetzt zum kreativen Part: Heute zeige ich Euch eine Karte, die ich mit einem der neuen Gastgeberinnen-Sets gestaltet habe. Diese Karte habe ich mit der Masken-Technik entstanden.

Für das Band habe ich zwei Schnitte mit dem Cutter am Rande des Herzens gemacht und das Band dann an der Unterseite des oberen weißen Farbkartons mit doppelseitigem Klebeband fixiert. Dann habe ich das Band vorsichtig festgezogen und eine Schleife gebunden.

Den kleinen Anhänger habe ich unter dem Band und unter dem Anhänger selbst mit Glue Dots fixiert, damit der nicht “herumflattert”.

Diese Karte hatte ich für die Schauwände bei OnStage in Düsseldorf gemacht. Dafür habe ich im Vorfeld, wie schon mal erwähnt, einzelne Produkte aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog bekommen, mit denen ich dann kreativ werden durfte. 😉

So, jetzt wünsche ich Euch einen schönen Nachmittag!

Ich merke, dass ich so allmählich nach der Hektik der Vorweihnachtszeit zur Ruhe komme und ich wünsche Euch dasselbe! Auf dass wir alle entspannt und voller Vorfreude das Weihnachtsfest erwarten können!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

1 comment on “Embosste Karte mit Maskentechnik – Herz mit Schleife”

  1. Sehr schöne Karte und zuckersüßer Katzennachwuchs <3
    Ich wünsch Dir einen schönen und streßfreien Weihnachtsendspurt,
    Gruß scrapkat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.