Yeah, es ist fertig! Mein zweites Video! 🙂 Aufgrund der vielen Nachfragen nach dieser Akkordeon-Karte habe ich jetzt eine Video-Anleitung dazu gemacht. Und zwar mit anderen Maßen. Bisher hatte ich immer noch – zugegebenermaßen aus Bequemlichkeit 😉 – die alten Buchstaben-Stanz-Formen für die Big Shot genommen. Da es die aber nicht mehr gibt, habe ich jetzt eine Anleitung für die aktuellen Big Shot Buchstaben aus dem Stampin`Up! Katalog gemacht und die Größe der Karte und die Maße allgemein angepasst. Und bei der Gelegenheit habe ich dann direkt ein Video daraus gemacht. Allmählich klappt das alles auch ganz gut. Die Perspektive müsste jetzt besser passen – dank neuem Equipment. 🙂 Aber das zu beurteilen überlasse ich Dir!

Um Dir auch diese Karte noch mal zu zeigen, hier noch ein paar Fotos, bevor es dann zum Video geht. 😉

Die Karte selbst habe ich, bis auf Größe und Farbe, sehr ähnlich gemacht wie die Mädchen-Karte, die ich Dir hier gezeigt habe.

Und hier kommt nun das Video:

Ich bin wie immer gespannt auf Deine Reaktion! Um noch besser zu werden, brauche ich Dein Feedback. Was gefällt Dir gut, was kann ich besser machen? Hinterlass mir gerne einen Kommentar!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

9 comments on “Video-Tutorial für die Akkordeon-Karte”

  1. Das Video hat mir sehr gut gefallen, die Technik der Karte verständlich erklärt und das Bild war sehr gut . Weiter Videos würden mich freuen Viel Spaß dabei
    LG Waltraud

  2. Hallo Brigitte,
    diese Art Karte wollte ich schon längst ausprobieren. Mit Deinem tollen Video traue ich mich. Es freut mich sehr wenn es weitere so schön erklärte Videos von Dir gibt.
    Lg. Helene

  3. Liebe Margit,
    dann scheine ich auf dem richtigen Weg zu sein! 🙂 Ich danke Dir herzlich für Deine Nachricht! Vielen lieben Dank dafür!
    Dir ganz viel Spaß bei der Umsetzung!
    Herzliche Grüße
    Brigitte

  4. Liebe Bettina,
    vielen lieben Dank für Dein Feedback! Das freut mich, dass Dir die Anleitung gefällt. Ich habe tatsächlich richtig Spaß an Video-Tutorials bekommen… 🙂
    Die Buchstaben brauche ich nach wie vor immer wieder und gebe sie daher leider auch nicht ab. Sollte ich mich doch mal dazu entschließen, mich davon zu trennen, denke ich an Dich! 🙂
    Liebe Grüße
    Brigitte

  5. Anleitung ist super. Sehr gut. Was machst denn mit den alten Buchstaben. Verkaufst die vielleicht? Hättest in mir schon einen käufer, denn die neuen sind mir zu gross und ich find nichts anderes gescheites.

  6. Hallo Brigitte,
    das ist eine superschöne Karte geworden. Glückwunsch.Auch dein Video ist spitze, sehr verständlich erklärt.
    Ich habe diese Kartenart vor einigen Jahren auch schon mal gemacht und hatte gerade gestern die Anleitung dafür wieder gefunden.
    Deine tolle Anleitung inspiriert mich endgültig zu handeln.Hab`vielen Dank dafür.
    LG
    Margit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.