Taschen gepackt – bereit für die Abfahrt zum Team-Treffen! 😉 Samstag um 17:00 Uhr im wunderschönen Landsberger Café Chapeau ging es los. Leider kam noch eine gleichtätige Absage und die Mädels, die alle weit weg wohnen, konnten leider auch nicht dabei sein. Und somit waren wir eine kleine, aber sehr feine Runde. Meine Team-Mama Anna Hofmann, Team-Oma Bianca Werner und Team-Uroma Steffi Helmschrott waren auch mit von der Partie. Zum Glück wohnen wir alle nicht weit auseinander. 🙂

Die Team-Geschenke waren auch gemacht und verpackt. Auf keinen Fall vergessen! Was das genau in den Tüten ist, zeige ich Dir weiter unten noch!

Die Idee vom Ideentisch, auf dem jeder zwei, drei seiner aktuellen Projekte zeigt, habe ich gerne vom Team-Treffen Bastelglanz und Bastelspass aufgegriffen. So bekommen alle doch immer wieder neue Ideen. Trotz recht kleiner Runde war der Tisch mit tollen Sachen gefüllt.

Nachdem wir uns erst einmal mit Kaffee und ganz leckerem Kuchen von Diana (Inhaberin vom Chapeau) gestärkt hatten, ging es auch schon mit dem ersten Kreativ-Projekt los, dass Steffi Helmschrott vorbereitet hatte. Danke Dir noch mal, liebe Steffi!

Da wir das ganze Café für uns hatten, konnten wir uns so richtig ausbreiten!


Es wurde wild gefalzt, geknickt und gefaltet…

und heraus kam diese zauberhafte Origami-Box. Ein Anleitungsvideo findet Ihr übrigens auf Steffi`s Blog hier.

Danach mussten wir uns wieder stärken mit Süßigkeiten, blauem Hugo und Aperol Spritz und dann kam auch schon das Essen.

Der blaue Hugo sah schon spektakulär aus, schmeckte aber wohl wie ganz normaler Hugo. 🙂

Kugelrund, aber glücklich ging es dann in die zweite Kreativrunde. 😉 Ich hatte auch eine Verpackung vorbereitet.

Und zwar diese hier, die gleichzeitig auch mein Swap war. Ein Anleitung-Video ist schon in den Startlöchern und das zeige ich Euch in den nächsten Tagen.

Und jetzt zu den Geschenken und den Swaps: diese tolle Laterne habe ich bekommen.

Und dies waren die gesamten Swaps und Geschenke! Schön, oder?!

Meine Team-Geschenke waren personalisierte Ringbücher.

Deckel und Rückseite sind aus Graupappe mit dem Designerpapieren “Kreativ Koloriert” und “Pink mit Pep” eingeschlagen. Innen ist ganz viel Platz für Notizen, Ideen und sonstiges. 🙂

In drei Farben hatte ich die Bücher gemacht. So, wie ich meinte, dass sie meinen Mädels gefallen könnten. Hat auch gepasst. 😉

Und so ging ein lustiges, kreatives und wunderbares Team-Treffen zu Ende. Die Mädels, die leider nicht dabei sein konnten, haben uns gefehlt und ich hoffe sehr, dass es beim nächsten Mal klappt!

So, das war`s für heute.

Ich wünsche Dir noch einen entspannten Rest vom 1. Mai!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

2 comments on “Team-Treffen Stempelfantasie – Schön war`s!”

  1. Liebe Sabine,
    Du bist so süß! Freue mich sehr, Dich im Team zu haben und ich bin sicher, dass wir noch viel schöne, gemeinsame und kreative Zeit miteinander verbringen werden! 🙂
    Lass Dich drücken, meine Liebe!
    Liebe Grüße
    Brigitte

  2. Liebe Brigitte!
    Das Teamtreffen hat soooo viel Spaß gemacht! Vielen Dank dafür!
    Im Chapeau war das Ambiente toll. Wir wurden sehr herzlich aufgenommen und super gut verköstigt.
    Wir haben uns toll unterhalten. Zwischendurch wurde so viel gelacht, dass das Basteln fast zur Nebensache wurde.
    Das Ringbuch ist super schön. Fast zu schade zum Reinschreiben. Aber es kommt auf alle Fälle in meine Handtasche.
    Ich freue mich jetzt schon, wenn wir uns wiedersehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.