Ich liebe Bommel! Auf den Hippie Märkten auf Ibiza gab es an jeder Ecke irgendein Tuch oder eine Tunika mit Bommeln und Quasten. 🙂 Super schön. Und da kam mir die Idee, doch mal statt Schleife einen Bommel für die Verpackung zu verwenden.

Die Box hatte ich in einer anderen Größe mal auf Pinterest gefunden, und zwar bei Josephine. Hier ist meine Ursprungsversion in dem besonderen Designerpapier Metallic-Glanz und mit passender Karte, die ich Dir schon einmal gezeigt habe:

Nachdem ich alles aus dem Englischen ins Deutsche und von Inch in cm umgeswitched habe, ist eigentlich eine andere Verpackung rausgekommen. Deutlich größer und höher. Und da ich ein Fan von Mini-Verpackungen bin (immer auf der Suche nach schönen Gastgeschenken für meine Workshop-Gäste 😉 ), dachte ich mir, ich könnte diese Box auch als Mini-Version machen. Und siehe da, passt perfekt! 🙂

Ist das nicht eine tolle Farbkombination? Für die Box habe ich das Designerpapier “Allerliebst” verwendet. Die Hauptfarben sind Aquamarin, Schwarz, Puderrosa, Currygelb. Normalerweise gefallen mir bei den Designerpapieren immer nur einige wenige. In diesem Set gibt es viele schöne Designs.

Das kleine Banner habe ich auf schwarzem Farbkarton in weiß embossed und mit der Big Shot mit dem Framelit aus dem Set Bunter Banner-Mix ausgestanzt. Das Banner selbst ist aus Stempelset “Geburtstagsbanner”.

Und natürlich habe ich auch wieder ein Anleitungsvideo dazu fertig gemacht. So kannst Du diese kleine Box bequem nachbasteln.

Wie gefallen Dir die kleinen Bommel-Geschenkboxen? Und das Video dazu? 🙂

Wenn es Dir gefallen hat, freue ich mich, wenn Du mir bei YouTube eine positive Bewertung hinterlässt! Hast Du Ideen oder Anregungen? Melde Dich gerne bei mir oder hinterlasse einen Kommentar! 🙂

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.