Der kleine Piepmatz ist doch wirklich zuckersüß, oder? 🙂 Auch wenn ich nicht der “Ausmal-Typ” und Fan von den Erwachsenen-Ausmalbüchern bin, so hat es mir dieses Gastgeber-Set “Feathery Friends” doch angetan. Bisher habe ich allerdings nur den Vogel benutzt. Und zwar auf diesen Karten, die ganz schnell gemacht sind.

Es sind Klappkarten in den Maßen 29,7cm x 10,5cm, also eine halbe, lange DIN A4-Seite. Gefalzt bei 7,4cm und bei 22,3cm. Das Designerpapier hat jeweils die Maße 6,9cm x 10cm.

Wie versprochen zeige und erkläre ich Dir heute noch mal etwas ausführlicher den Schnellverschluss, den ich Dir bei der Hochzeitskarte hier schon gezeigt habe.

Wie Du siehst, ist der Schnellverschluss abnehmbar. Dafür habe ich den Vogel auf flüsterweißem Farbkarton gestempelt und einen Kreis drumherum ausgestanzt. Dann habe ich einen größeren Wellenkreis in Limone zweimal ausgestanzt. Einen davon habe ich von beiden Seiten wie unten mit der Schere eingeschnitten. Beim Zusammenkleben der beiden Wellenkreise ist es wichtig, dass Du nur zwei gegenüberliegende Viertel mit Kleber versiehst. Also wenn wir mal von der Uhr ausgehen, klebst Du die Fläche von 0:00 Uhr bis 3:00 Uhr und von 6:00 Uhr bis 9:00 Uhr und drückst beide Wellenkreise genau aufeinander. Du kannst auf de Foto sehen, dass die beiden unbelebten Viertel ein wenig abstehen.

In die Laschen werden dann die beiden “Flügel” der Karte gesteckt und es hält perfekt zusammen und kann auch wieder abgenommen werden. Anschließend klebst Du mit Dimensionals (3D-Schaumstoff-Klebepunkte) den Kreis mit dem Vogel auf den unbeschnittenen Wellenkreis. Die Schnittfläche muss nach unten zeigen.

Ein einfaches Prinzip, was ich wirklich toll finde. Die Idee hatte ich wie erwähnt von der lieben Jenni Pauli!

Den Vogel habe ich mit den Mischstiften koloriert. Einfach Mischstift in das Stempelkissen tippen und losmalen! Um die Spitze wieder sauber zu bekommen, malst Du auf einem Schmierblatt weiter, bis die Farbe weg ist und nur noch klare Flüssigkeit rauskommt. Auch wenn die Spitze noch leicht gefärbt ist, macht das nichts.


Und diese Materialien von Stampin`Up! habe ich verwendet:

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.