Heute habe ich eine alte, neue Verpackung für Dich! Alt, weil ich sie hier auf dem Blog schon mal in anderer Variante gezeigt habe. Neu, weil ich neue Maße ausprobiert habe und sie jetzt kürzer ist. Außerdem habe ich – im Vergleich zum Ursprungsmodell – jetzt alle acht Seiten beklebt. Ja, obwohl sie viereckig ist, hat sie acht Seiten, dadurch, dass sie so gezwirbelt ist. 🙂

Die Basisschachtel habe ich mit dem Farbkarton Flüsterweiß extrastark gemacht. Das Designerpapier “Allerliebst” mit den Punkten in schwarz-weiß hat es mir angetan. Leider war das dann auch der Rest. Sollte ich also noch ein Video-Tutorial machen – falls Interesse besteht (hinterlass mir gerne einen Kommentar, wenn Du Interesse hast) – dann kann ich das nur in einem anderen Designerpapier machen. Ich bin aber sicher, es fällt mir ein anderes schönes Papier in die Hände. Vielleicht aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog? 😉

Da die Box in der Mitte gedreht ist, hast Du genau zwei abgeschlossene, kleine Räume zum Verstauen einer Kleinigkeit, wie zum Beispiel einem Ferrero Küsschen oder etwas ähnlich kleinem. Daher habe ich sowohl auf die untere als auch auf die obere Schließlasche ein schwarzes Herzerl auf flamingorotem Farbkarton geklebt, da beide Seite unabhängig voneinander zum Öffnen sind.

Diese Materialien von Stampin`Up! habe ich verwendet:

Ich hoffe, die Verpackung der besonderen Art gefällt Dir!

So, und nun wünsche ich Dir einen guten Start ins Wochenende!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

2 comments on “Raffinierte Form: Twist-Box”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.