Kategorie: Embossing

Work of Art Teil 2

Follow my blog with Bloglovin

Das neue Stempelset „Work of Art“ entwickelt sich immer mehr zu einem meiner Lieblingssets, weil es so vielseitig einsetzbar ist und immer anders aussieht. Hier habe ich Euch mal in einer für mich eher untypischen, aber schönen Farbkombination eine quadratische Joy-Fold-Karte gebastelt (ähnlich wie die Muttertagskarte aus meinem Beitrag im April, wo Ihr auch eine Anleitung findet).

Joy-Fold-Card Work of Art Incolors 2014-2016

 

Die Basiskarte ist Anthrazitgrau mit Bermudablau und Honiggelb. Der Stern ist aus dem Stempelset „Wimpeleien“ und den habe ich in silber embossed.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Workshop-Projekte

Follow my blog with Bloglovin

Gestern Abend war – trotz WM 😉 – wieder ein Workshop zum Thema „Karten zu jedem Anlass“. Und das waren meine beiden Projekte. Im Vorfeld wurde der Wunsch an mich herangestragen, doch mal zu embossen. Dem bin ich nachgekommen. Die erste Karte habe ich mit dem wunderschönen Stempelset „Flowering Flourishes“ mit Versamark gestempelt und mit durchsichtigem Glitzer-Embossing-Pulver (nicht von SU, aber die Farbe „Eiskristall“ dürfte ähnlich sein). Für die Blume habe ich erst die große Stanze „Blume“ verwendet und die Blume dann mit einer Schere eingeschnitten. Danach habe ich Aquarell-Papier für das Steifmütterchen genommen, weiß embossed und mit dem Stampin`Write Marker in Rharbarberrot und einem Mischstift leicht verwischt. Darauf habe ich einen von den leider nicht mehr erhältlichen InColor Reliefakzenten gesetzt und fertig ist die Blume. Die Ränder habe ich mit dem Werkzeug für Antikeffekte bearbeitet und geinkt.

Geburstagskarte Embossing Flowering Flourishes Stiefmütterchen Blume

Die zweite Karte sollte mal farblich etwas anders sein und ich habe mich für Pistazie und Jade in Kombination mit der Tafeltechnik entschieden. Verwendet habe ich das Stempelet „Wimpeleien“, die „Itty Bitty Akzente“ – Stanzen, die Stanze „Stiefmütterchen“, „Kleine Blüte“ und den Prägefolder für die Big Shot „Punktemeer“.

 

Tafel-Technik Karte Jade

 

Der Spruch auf der Tafel ist in weiß embossed und mit dem Kreidestift umrandet. Hier sei ein kleiner Hinweis bezüglich des Kreidestiftes erlaubt. Um den Effekt wie auf dem Fotos zu haben, muss man mehrmals hintereinander damit drübergehen, bis die Farbe bleibt. Das Papier „schluckt“ erst einmal recht viel Flüssigkeit, bis dann die Farbe auch richtig sichtbar wird. Also nicht wundern, dass man nach den ersten Strichen nichts sieht.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

 

Boxen-Duo mit passenden Karten

Follow my blog with Bloglovin

Mit dem fabelhaften neuen Stempelset „Work of Art“, welches ich Euch in den vergangenen Tagen schon vorgestellt habe, kann man wirklich viel machen. Hier zeige ich Euch zwei kleine Boxen in dezenteren Farben – auch mit Glitzerelementen durchaus männertauglich – mit passenden Karten.

Verpackungen Boxen mit passenden Karten Work of Art Punkte Dots Kandiszucker Petrol

Die Grundfarben sind hier Kandiszucker und Petrol, kombiniert mit Silber und Glitzerelementen und Flüsterweiß. Die Deckel habe ich mit dem Punktstempel aus dem Set „Work of Art“ gestempelt und in weiß embossed. Den Hintergrund der petrolfarbenen Karte habe ich ebenfalls in Petrol mit dem Zickzackstempel (ebenfalls „Work of Art“) gestempelt. Für die Karte in Kandiszucker habe ich den Hintergrundstempel „Positively Chevron“ genommen.

Die nächsten Tage heißt es dann, die Swaps für das Überregnionale Treffen Deutschland/Österreich in Frankfurt am kommenden Wochenende vorzubereiten. Ich bin schon ganz aufgeregt, weil es meine erste offizielle Veranstaltung von Stampin`Up! ist. Ich werde berichten. Fotos der Swaps folgen in den nächsten Tagen.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Work of Art

Follow my blog with Bloglovin

Jetzt bin ich so richtig im Bastelfieber und kann es kaum abwarten, das nächste Projekt zu beginnen. 😉

Heute zeige ich Euch eine Karte, die ich mir in der Farbkombination schon lange vorgestellt habe: Savanne, Kandiszucker, Bermudablau, Chili und Flüsterweiß.

Work of Art Bermudablau Chili Wimpeleien Stampin`Up! 2014 2015 neuer Katalog 1

Work of Art Bermudablau Chili Wimpeleien Stampin`Up! 2014 2015 neuer Katalog

Die Grundkarte ist in Savanne gehalten. Den Text und den Stern auf dem Banner habe ich mit dem Stempelset „Wimpeleien“ gestempelt und in Weiß embossed. Die dicke Kordel, die es im neuen Katalog – passend in allen InColors 2013-2015 (juju, ich liebe diese InColors) – gibt, ist in Kandiszucker. Die Blüte habe ich aus weißem Seidenpapier und dem Verpackungspapier von Stampin`Up! mit Chili und Bermudablau und den Stanzen Stiefmütterchen und Itty Bitty Akzente (löst das alte Itty Bitty Set ab und ist im neuen Katalog ab 1. Juli zu haben). Der Hintergrund ist mit dem Stempelset „Work of Art“ – ebenfalls aus dem neuen Katalog – in Kandiszucker und Chili gestempelt. Mir gefällt sie so richtig gut! Ich hoffe, Euch auch!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Hochzeitskarten Teil 3

Follow my blog with Bloglovin

Hallo, Ihr Lieben,

da ich momentan sehr viele Anfragen für Hochzeitskarten bekomme,zeige ich Euch hier noch mal eine kleine Auswahl. In den nächsten Wochen wird dann Teil 4 der Serie kommen… 😉

Hier sehr Ihr eine Karte, die eigentlich aus Resten vom Eleganten Gitter entstanden ist. ale ich die letzte Hochzeitskarte „Mr & Mrs“ gemacht habe, war es mir zu schade, die kleinen Stanzteile wegzuwerfen und so habe ich sie zu einer Blume zusammengelegt und mit einem Reliefakzent Altrosé verziert. Das Ergebnis lässt sich sehen… Der Hintergrund mit den Ranken ist erst mit Savanne gestempelt und danach drüber embosst. Der Rankenstempel ist nicht von Stampin`Up!, ist aber sehr vergleichbar mit dem tollen Set „Flowering Flourishes“ (Best.Nr. 126367 – clear) welches ich mir auf jeden Fall noch zulegen werde, denn als Hintergrund sind diese Stempel unverzichtbar. Bei beiden Karten ist die Farbkombination Savanne, Vanile Pur und Altrosé. Das Kärtchen mit dem Spruch ist mit der Stanze „Gewellter Anhänger“ gemacht.

Hochzeitskarte Blume Ranken Gewellter Anhänger

Die zweiter Karte habe ich geprägt mit dem Folder „Barockmuster“. Das Kleid aus dem Hochzeitsset „Zum schönsten Tag im Leben“ habe ich mit weißem Pulver embosst. Die Herzen habe ich mit der Big Shot und den Embosslits „Trendy Herzen“ ausgestanzt und die Ränder geinkt.

Hochzeitskarte Kleid Herzen Altrosé

Ich hoffe, Euch gefallen meine Hochzeitsinspirationen von heute. Über Anregungen und Kommentare freue ich mich wie immer sehr!

Denkt dran, heute Abend ist die nächste Sammelbestellung. Bitte bis 18:00 Uhr melden!

Liebe Grüße

Eure Brigitte

Hochzeitskarte

Follow my blog with Bloglovin

Hallo, Ihr Lieben,

da wir ja bekanntlich im Mai schon mitten in der Hochzeitssaison sind, werde ich Euch immer mal wieder Hochzeitskarten vorstellen. Die meisten sind Auftragsarbeiten.

Hier ist die Hochzeitskarte – gefertigt mit der Bigz Elegantes Gitter – Form und der Bigshot. Ich liebe meine Bigshot, denn man kann unglaublich tolle Sachen damit machen. Dazu ein paar Itty Bitty Blümchen und der sensationelle Stempel „Mr. & Mrs.“, den ich lange verschmäht und mir jetzt doch zugelegt habe. Seht selbst:

Hochzeitskarte Elegantes Gitter Mr.&Mrs.

Gestempelt habe ich mit Savanne – passend zur Grundkarte – und habe mit durchsichtigem Embossing-Pulver mit Glitzerpartikeln verfeinert. Auf dem Foto ist es nicht so gut erkennbar, aber der Effekt ist toll! Probiert es mal aus.

Liebe Grüße

Brigitte

Trauerkarte

Follow my blog with Bloglovin

Aus gegebenem Anlass war ich vor kurzem gezwungen, mich mit dem Thema „Trauerkarten“ auseinanderzusetzen, was ich bisher immer vermieden habe. Da ich einer lieben Freundin aber keine gekaufte Karte „vorsetzen“ wollte, insbesondere, da ich die allermeisten Trauerkarten deprimierend und erdrückend mit all den dunklen Farben empfinde, habe ich mich einfach dranbegeben. Und in 10 Minuten war die Idee in meinem Kopf auf Papier gebracht und ich muss sagen, die Karte drückt das genauso aus, wie ich es mir vorgestellt habe. Seht selbst:

IMG_1141

Die Farben sind Schiefergrau, Schwarz, Flüsterweiß und Altrosé. Die weißen Schmetterlinge im grauen Nebel sind embosst. Danach habe ich mit einem Schwämmchen mit Scheifergrau drübergewischt.