Kategorie: Freunde

Coffee-to-go – Karte

Dieses Set “Kaffee olé” hatte ich Dir schon einmal vorgestellt. Bei den beiden anderen Karten habe ich neben Espresso und Flüsterweiß noch Rosétöne verwendet. Ja, zugegeben, ich muss mich hin und wieder gedanklich daran erinnern, dass es noch andere Farben, außer Puderrosa, Zartrosa, Kirschblüte und Flamingorot gibt… 😉

Da ich aber das zu dem Produktpaket “Kaffee olé” passende Designerpapier “Kaffeepause” benutzt habe – und da gibt es nur die Grün-, Blau- und Brauntöne – habe ich mich für Aquamarin (meine zweite Lieblingsfarbe) entschieden… 😉

Für dieses Set gibt es so viele unterschiedlich Möglichkeiten, einen Kaffeebecher zu gestalten. Da es draußen gerade 34 Grad heiß ist, habe jetzt die Variante Eiskaffee-to-go gewählt. Dabei habe ich den Deckel aus Pergament ausgestanzt und vorher in weiß den Rand embossed.

Der Becherhalter, also der braune, breite Streifen in der Mitte, ist in sich noch mit Rillen geprägt.

Den Spruch habe ich gestempelt und dann auseinander geschnitten. Das gibt oft ein ganz anderes Bild ab.

Diese Karte hatte ich für einen Workshop vorbereitet. Tja, und was macht man, wenn eine der Workshop-Teilnehmerinnen keinen Kaffee trinkt? Das verrate ich Dir in einem meiner nächsten Beiträge, denn man kann mit diesem Set nicht nur Kaffee-Becher zaubern… 😉

Und hier habe ich Dir noch einmal alle verwendeten Materialien aufgeführt:

So, nun wünsche ich Dir ich einen wunderschönen Tag!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Kaffee, olé!

Als leidenschaftlicher Latte Macchiato – Fan hat mich dieses Set aus dem neuen Jahreskatalog 2017/2018 sofort angesprochen. 🙂 Ich finde Sets so toll, die viele kleine Details aufweisen. Das macht so Spaß, die Motive zu stempeln und dann mit den passenden Formen auszustanzen. Das Ergebnis ist einfach toll! Manchmal probiere ich ein wenig mehr aus, bis ich zu meinem gewünschten Ergebnis komme, manchmal ist die Karte oder die Verpackung in meinen Augen direkt perfekt. 🙂

Das Designerpapier im Block “Holzdekor” , in dem viele verschiedenen Holzböden in unterschiedlichen Farben nachgebildet sind, eignet sich wirklich gut als Hintergrund (siehe oben) oder als Holzbalken (siehe unten).

Zum Stempeln und Kolorieren habe ich den Farbkarton Seidenglanz verwendet, der ein wenig schimmert und vom Farbton zwischen Flüsterweiß und Vanille Pur liegt. Auf diesem Farbkarton kann man auch mit dem Aquapainter kolorieren. Ich mag diesen lieber als das Aquarellpapier, da die Struktur hier ganz glatt ist und eben so schön dezent glitzert. Aber nur, wenn man die Karte zum Licht hält und ein wenig hin und her bewegt. Zur Beruhigung, falls Du Glitzer nicht magst. 🙂

Den Hintergrund habe ich hier leicht in Puderrosa koloriert. Ebenso de Würfelzucker und die Sahne oder den Milchschaum. Ganz nach Belieben. 😉 Den Holzbalken habe ich in Weiß embossed.

Hier habe ich für den Hintergrund einen der Holzdekore gewählt. Der Fantasie sind hier mal wieder keine Grenzen gesetzt.


Jetzt wünsche ich Dir einen tollen, sonnigen Tag!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

 

Karte mit Papierfedern

Federn haben eine besondere Faszination auf mich. Aber nicht nur auf mich, denn zum Beispiel Traumfänger mit Federn sieht man jetzt überall. Vor einiger Zeit hatte ich Dir hier eine Karte mit einem Traumfänger gezeigt. Dafür hatte ich echte Federn verwendet. Zugegeberweise aus Mangel an dem entsprechenden Stempelset. 🙂

Das habe ich jetzt nachgeholt, denn das Set “Zur Feder gegriffen” ist in den neuen Jahreskatalog 2017/2018 zum Glück übernommen worden.

Das Stempelset “Zur Feder gegriffen” ist ein Two-Step-Stempelset, aber diese Federn habe ich nur einfach gestempelt, da ich es nicht zu bunt haben wollte. Damit die Federn echt aussehen, habe ich Papierdraht genommen und den auf die Unterseite der Feder geklebt. Dann bin ich mit den Fingern die Kontouren nachgefahren, so dass sich der Papierdraht unter der Feder deutlich abzeichnet. So sehen sie lebendiger, echter aus.

Und mehr braucht es dann auch tatsächlich nicht. Der Spruch stammt aus dem Set “Li(e)belleien” und passt zu vielen Anlässen.

So, das wars für heute.

Jetzt gehe ich den Workshop heute Abend vorbereiten. 🙂

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Einhorn-Gastgeschenke für einen Kindergeburtstag

Gemütlich auf der Terrasse im Schatten sitzend lässt sich prima ein Blogbeitrag schreiben. 🙂

Gestern war ich auf einem Kindergeburtstag und habe mit acht Mädels zwei kreative Projekte gestaltet. Es hat viel Spaß gemacht und die Mädels waren mit Feuereifer dabei und haben gestempelt, gestanzt und die Big Shot gekurbelt. Die einzelnen Projekte zeige ich Euch die Tage.

Als kleines Gastgeschenk habe ich den Mädels eine spezielle Teebeutelverpackung gezaubert, die nicht nur außen ein Einhorn abbildet, sondern auch innen ist Einhorn drin. 😉 Einhorn-Tee! Ist mir in unserem Bio-Supermarkt über den Weg gelaufen und der musste einfach in den Einkaufswagen… 😉 Sofort habe ich gedacht, dass dafür eine geeignete Verpackung her muss. Die Teebeutelverpackung habe ich auf unserem Ideentisch bei einem meiner Team-Mädels, der lieben Sabine Gschwill, gesehen und musste mich auch direkt mal dran begeben.

Da kam mir der Einhorn-Tee gerade recht. Das Einhorn oben drauf ist mit einer Stanzform für die Big Shot von Alexandra Renke ausgestanzt. Die ist sooo schön und musste auch in den Einkaufswagen. 🙂

Den Hintergrund habe ich mit dem Aquapainter in Wassermelone auf dem Farbkarton Seidenglanz gestaltet.

Und so sieht der einzelne Teebeutel aus. Da passte der Farbton Wassermelone doch wunderbar dazu.

Die Mädels fanden das “total cool”, und erst recht, als sie gesehen hatten, dass auch Einhorn drin ist. 🙂

Der Stempel “Mädelstreffen” gehört zu einem Stempelset, das ich über eine liebe Kundin bezogen, ich kann mich beim besten Willen aber nicht mehr an die “Marke” erinnern. Aber dieser Stempel musste auch her! 🙂

So, und das wars auch für heute!
Ich wünsche Dir einen schönen Restsonntag! Genieß die Sonne! 🙂

Liebe Grüße
Deine Brigitte

 

 

Mit Gruss und Kuss – Zwei Mini-Kärtchen für jemand Besonderen

So, jetzt kommt das Kontrastprogramm zu den letzten vier Tagen. Da war ich nämlich, wie bereits berichtet, vier Tage Ski-Fahren! Es war sensationell! Toller Schnee, Winterwonderland pur, geniales Ski-Vergnügen!

(Suchbild: Wer davon bin ich? 😉 )

Aber jetzt widme ich mich wieder dem kreativen Teil.

Ist der Kussmund nicht täuschend echt? Der hat mich bei OnStage geradezu angesprungen.

Diese beide Mini-Kärtchen waren in anderem Design Make & Takes bei OnStage. Ich habe sie ein wenig anders gestaltet. 🙂

Rot – die Farbe der Liebe – ist für dieses Set geradezu prädestiniert. Ich habe aber auch noch andere Ideen im Kopf. Mal sehen, wann ich sie umsetzen kann, denn der Kopf schwirrt gerade von Ideen. 😉 Aber bis zum Valentinstag ist ja noch ein bisserl Zeit. Einer guten Freundin kann man die Karten aber auch schenken, finde ich!

Das Designerpapier “Liebe Grüße” ist komplett in rot-weiß mit bezaubernden Designs. Da gibt es Streifen, Punkte, Herzen und auch verschiedene Schriften. Schaut es Euch doch mal an. Ich zeige auch bestimmt noch das ein oder andere damit. 🙂

Mit Schwarz kombiniert übrigens auch sehr reizvoll! Als ich das Set (sowohl das Stempelset “Mit Gruss und Kuss” und als auch die Framelits “Liebes-Grüße”) gesehen habe, dachte ich, dass mir das alles zu klein und fimmschig ist. Aber die Details sind so nett. Damit muss man sich halt ein wenig beschäftigen, um all die Möglichkeiten zu erfassen. Schaut Euch mal in Ruhe die Bilder und Details im Katalog an.

Für die kleinen Briefumschläge beispielsweise gibt es eine Stanzform und auch noch eine Stanzform, um das Futter des Briefumschlages auszustanzen. Das sind Details, die ich begeistern und das sieht echt toll aus.

Jetzt habe ich nur ein Problem: ich habe das Set selbst noch gar nicht. OMG! 😉 Das wird sich in der nächsten Bestellung ändern. Bis dahin habe ich die ganzen anderen Sets vielleicht auch schon mal ausprobiert. 😉

So, jetzt wünsche ich Euch einen ruhigen Abend nach dem vielleicht ersten Arbeitstag nach den Weihnachtsferien.

Der Online-Bestell-Code für Januar ist übrigens CUTNNY4M.

Wenn Ihr Eure Bestellung in meinem Online-Shop aufgebt, gebt bitte diesen Code mit an. Unter allen Online-Bestellungen im Januar verlose ich das SAB-Set “Delicate Details”:

Und so schöne Karten könnt Ihr unter anderem damit zaubern:

Ein paar andere Möglichkeiten habe ich Euch in den vergangenen Tagen und Wochen auch schon gezeigt. 🙂

Und denkt daran, ab 150€ übernehme ich die Versandkosten für Euch!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Karte mit Glitzerballon zum 8. Geburtstag

Es stand wieder ein Kindergeburtstag von einer lieben Freundin meiner Großen an. Und da man im zarten Alter von acht Jahren meist nicht mehr in der akuten “Rosa-Pink-Lila-Glitzer” Phase ist, die dann irgendwann in das genaue Gegenteil umschlägt (noch rede ich nicht aus eigener Erfahrung, aber ich weiß es von Freunden… 😉 ), dachte ich mir, ein bisschen Lila-Glitzer (Zarte Pflaume-Glitzer, um genauer zu sein) geht noch in Kombination mit Bermudablau. 🙂

Der Glitzerballon ist übrigens ein Überbleibsel von meiner Zauberstabkarte. Ihr erinnert Euch an den Stern-Zauberstab? Den hatte ich aus dem Ballon ausgestanzt- 😉 Wunderbare Resteverwertung!

Stampin Up_Geburtstag_birthday_Karte_Card_Kinder_Ballon_Personalisiert_stempelfantasie_1

Das Stempelset Labeler Alphabet ist so vielseitig nutzbar, dass kaum ein Tag vergeht, an dem ich es nicht benutze.

Stampin Up_Geburtstag_birthday_Karte_Card_Kinder_Ballon_Personalisiert_stempelfantasie

So, das wars für heute! Ein wunderschönes WE und bis bald!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Hauptsache süß – Cupcake-Geburtstagstagskarte

Allmählich traue ich mich ja gar nicht mehr, Euch noch eine 40er Karte zu zeigen, so viele, wie ich hier schon auf dem Blog gezeigt habe. Auf der anderen Seite finde ich es ja schon lustig. Und die Zahl kann man schließlich austauschen. 😉

Stampin Up_Cupcake_Toertchen_Two Step_40. Geburtstag_birthday_Karte_Card_stempelfantasie_2

Hier zeige ich Euch die Rahmentechnik. Das Törtchen ist sozusagen in einen Rahmen eingefasst, den ich vorher gestempelt habe. Und zwar habe ich einen der Stempel aus dem Set Timeless Textures genommen, ein größeres Post-it oder anderes dünnes Papier auf dem zu bestempelnden Farbkarton fixiert und dann über die Ränder hinaus gestempelt. Dann habe ich das Post-it leicht gedreht und noch mal gestempelt, so dass ein versetzter Rahmen entsteht. Darin habe ich dann das Törtchen platziert.

Stampin Up_Cupcake_Toertchen_Two Step_40. Geburtstag_birthday_Karte_Card_stempelfantasie

Die “40” habe ich wieder mit Crystal Effect zu dem Lack-Effekt verholfen.

Leider habe ich vergessen, vom Inneren der Karte Fotos zu machen. Innen habe ich den Satz “Egal, was kommt, Hauptsache, es ist süß” weitergeführt mit “…und prickelt” und zwei Sektgläser gestempelt. 🙂

So, nun wünsche ich Euch allen eine guten Wochenstart. In Bayern die letzte Woche vor den großen Sommerferien…

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Lebe deine Träume – spätestens ab jetzt – Karte zum 40. Geburtstag

Allmählich bekomme ich Übung darin, Karten für einen 40. Geburtstag zu machen. Ich weiß nicht, die wievielte es dieses Jahr schon ist 😉

“Lebe deine Träume” ist meiner Meinung nach genau der richtige Spruch für diesen Anlass! Wenn man es bisher nicht gemacht hat, sollte man spätestens jetzt damit anfangen. 🙂

Stampin Up_Geburtstag_birthday_Karte_Card_40_Grosse Zahlen_Flamingo_Pop of Paradise_stempelfantasie

Die Flamingos haben seit April, als ich den Flamingo-Stempel zum ersten Mal gesehen habe, nicht an Attraktivität eingebüßt. Ich mag ihn immer noch sehr gerne, auch wenn man Flamingos und Ananas jetzt an jeder Ecke sieht. Gestern habe ich in einem Kinderladen in Dießen am Ammersee ein Ananas-Radiergummi gesehen und sogar Flamingo-Pflaster für die Kinder gekauft. 😉

Die Flamingos habe ich mit den Stampin`Write Markern angemalt und dann gestempelt. Der Farbabdruck ist nicht ganz so gleichmäßig, als wenn man ein Stempelkissen benutzt, sieht aber so natürlicher aus. Und der Vorteil ist halt, dass man mehrere Farben gleichzeitig verwenden kann.

Stampin Up_Geburtstag_birthday_Karte_Card_40_Grosse Zahlen_Flamingo_Pop of Paradise_stempelfantasie_1

Und so sieht die Karte dann im Ganzen aus. Die “40” habe ich aus selbst herstellten Glitzerpapier in Flamingorot gemacht. Wie das mit dem Glitzerpapier geht, habe ich in einem Video (man höre und staune) festgehalten. Das ganze muss nur noch geschnitten und bearbeitet werden. Mal schauen, wann ich es schaffe, aber es wird kommen… 🙂

Stampin Up_Geburtstag_birthday_Karte_Card_40_Grosse Zahlen_Flamingo_Pop of Paradise_stempelfantasie_2

So, heute ist Badezeit und es geht nachher ins Freibad! Wünsche Euch allen einen schönen und sonnigen Tag!

Heute Abend ist Sammelbestellung! Bitte bis 20:00 Uhr melden!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

 

#GDP045 – Karte der Liebe und Freundschaft

Wenn man einmal angefangen hat, bei diesen wöchentlichen Challenges mitzumachen, ist es schwer, wieder aufzuhören. Diese Woche umso mehr, da ich die Farbkombination toll finde.

GDP045_Colour_Challenge

Trotzdem kommt man erst mal ins Überlegen, was man eigentlich machen möchte. Es sind sooo viele tolle Demos dabei, die wundervolle Karten kreieren.

Bei mir war recht schnell klar, was ich machen möchte. Und zwar habe ich das Gastgeberinnen-Stempelset “Lots of Love” seit letzter Woche auf dem Schreibtisch liegen. Bis jetzt habe ich gebraucht, um mich mit diesem Set anzufreunden. Und der Stempel mit Maus und Elefant ist einfach nur herzig! Und kann man gut für diese Farbe-Challenge hernehmen. Der Spruch aus dem Set “Im Herzen” passt auch perfekt.

Stampin Up_Liebe_Love_Freundschaft_Karte_Card_Im Herzen_lots of love_Elefant_Maus_stempelfantasie_1

Ich habe Aquarellpapier genommen und den Rand mit den Stempeln aus dem Set “Timeless Textures” bestempelt, danach mit der Schere geaged und dann noch mal mit Krafttinte Flüsterweiß und dem Fingerschwämmchen bearbeitet, damit er nicht zu dunkel und dominant wirkt. Das Herzerl ist übrigens mit der Eulenstanze ausgestanzt. 🙂

Ich hoffe, Euch gefällt mein Liebes-/Freundschaftskärtchen. 🙂 Hinterlasst mir gerne einen Kommentar! Ich freue mich immer riesig drüber, auch wenn ich nicht immer darauf antworte!

Momentan mache ich wieder einige Karten, aber demnächst kommen auch wieder Verpackungen. Versprochen! 🙂 Ach ja, schreibt mir doch, wenn Ihr Wünsche habt, was Ihr auf meinem Blog mal sehen möchtet, vielleicht ein besonderes Stempelset oder eine Technik oder oder oder… Ich werde – wenn möglich – versuchen, Euren Wünschen nachzukommen.

Morgen mache ich übrigens meine nächste Sammelbestellung. Wenn Ihr mitbestellen möchtet und Euch noch die Gutscheine je 60€ Bestellwert sichern wollt, meldet Euch bitte bis 20:00 Uhr bei mir.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Mini-Osterkörbchen

Diese Mini-Osterkörbchen gab es vorletzte Woche auf einem Workshop für die Gäste als vorösterlicher Gruß.

Stampin Up_Verpackung_Ostern_Koerbchen_Easter basket_Gastgeschenk_Stempelfantasie
Die Körbchen sind ganz einfach zu machen. Ich habe dazu die mittlere Form der Stanzform/Framelits Blütenrahmen für den Boden genommen und die Blütenblätter hochgeklappt. Diese habe ich dann als Klebelaschen benutzt, um eine Banderole drumzulegen, die ich vorher mit der Fransenschere bearbeitet habe. Die Henkel habe ich mit Klebepunkten innen reingeklebt.

Stampin Up_Verpackung_Ostern_Koerbchen_Easter basket_Gastgeschenk_Stempelfantasie_1

Dann kann man auch schon mit dem Verzieren beginnen. 😉

Stampin Up_Verpackung_Ostern_Koerbchen_Easter basket_Gastgeschenk_Stempelfantasie_2
Wäre das nicht eine süße Überraschung für die Gäste am Osterbrunch-Tisch? Denn auch die “Großen” freuen sich über Schoko-Eier… 😉

Stampin Up_Verpackung_Ostern_Koerbchen_Easter basket_Gastgeschenk_Stempelfantasie_3

Die Sale-A-Bration neigt sich übrigens dem Ende zu. Noch gute zwei Wochen habt Ihr die Möglichkeit, Euch mit Eurer Bestellung Gratis-Produkte zu sichern.

Ich werde in dieser Zeit noch zwei Sammelbestellungen anbieten: Am Mittwoch, 16.03. und am Mittwoch, 30.03. und damit die letzte Gelegenheit. Bitte meldet Euch jeweils bis 20:00 Uhr bei mir.

Die neuen Workshop-Termine für das zweite Quartal sind in Planung. Demnächst findet Ihr sie hier auf dem Blog.

Liebe Grüße
Eure Brigitte