Kategorie: Hochzeit

Halbes Knallbonbon mit Tutorial/Anleitung und verspielter Karte

Wer mich kennt oder meinen Blog regelmäßig liest, der weiß, dass ich selten bis nie zwei Mal das Gleiche gestalte, es sei denn, es ist Auftragsarbeit. Zu kostbar ist meine kreative Zeit, insbesondere, seit meine Tochter jetzt zur Schule geht und die „freien“ Vormittage deutlich kürzer ausfallen, als zur Kindergartenzeit. 🙂

Wenn ich dann am Basteltisch sitze, möchte ich auch Neues ausprobieren! So auch in diesem Fall, wo ich aufgrund vieler Anfragen ein Tutorial zum halben Knallbonbon machen wollte.

Die Idee mit dem hohen, halben Knallbonbon ist mir auf einmal durch den Kopf geschossen und ich habe sie direkt umgesetzt und mitfotografiert.

Die Anleitung zum halben Knallbonbon findet Ihr weiter unten mit sowohl den Maßen vom hohen, als auch vom „normalen“ halben Knallbonbon! 😉

Die Karte hatte ich die Tage schon gemacht und so habe ich jetzt ein reizendes Geschenkset mit Karte und Verpackung.

Das Designerpapier „Zum Verlieben“ ist wunderschön mit seinen zarten Pastellfarben. Die filigranen Stanzformen „Liebe zum Detail“ lassen sich wunderbar mit der Präzisionsplatte ausstanzen und rauslösen. So kann man mit recht wenig Aufwand eine wunderschöne WOW-Karte gestalten. Die Workshop-Mädels waren begeistert!

Und nun zu der Anleitung:

Für das kleine, halbe Knallbonbon, was ich Euch hier gezeigt habe, habe ich die Maße 10 cm x 15,2 cm (oder auch 6″) verwendet. 6″ x 6″ ist das Maß von den kleinen Designerpapieren im Block, wie zum Beispiel „Cupcakes und Karussells“. Ihr braucht das Papier als nur auf 10 cm zu kürzen.

Für das hohe, halbe Knallbonbon habe ich das ganze Blatt, also 15,2 cm x 15,2 cm (oder 6″ x 6″) verwendet (siehe unten). Dabei sind die Falzmaße genau gleich.

Ihr falzt eine Seite (sind ja alle gleich lang) bei 2,5 cm, dreht das Papier um 180° und falzt noch mal bei 2,5 cm.

Bei der kleinen Variante legt Ihr das Papier hochkant (kurze Seite) ein und falzt dann jeweils auch bei 2,5 cm.

Dann dreht Ihr das Papier um 90° und falzt bei 3,5 cm, 7,0 cm, 10,5 cm und 14,0 cm.

Dann knickt Ihr die Falzlinien nach. Der schmale Streifen an der Seite ist die Klebelasche. Die knickt Ihr nach unten und legt sie so in das Stanz- und Falzbrett ein (also quasi doppelt), dass die Falzlinie genau mittig im Stanzbereich liegt.

Auf diesem Foto könnt Ihr das noch besser erkennen.

Und so sieht das Ganze dann aus.

Dann knickt Ihr die nächste Falzlinie nach unten und stanzt wieder.

Das macht Ihr auf der ganzen Seite bis zum Papierrand inklusive.

Die andere Seite schneidet Ihr nur wie auf dem Foto ein. Das ist der Boden der Box.

Übrigens: wenn Ihr ein richtiges Knallbonbon machen wollt, müsstet Ihr die andere Seite exakt auch so mit dem Stanz -und Falzbrett stanzen.

Dann klebt Ihr aussen auf die Klebelasche einen Klebestreifen und klebt das Ganze zusammen.

Ich mache das immer in flachem Zustand, da ich so besser beide Seiten aufeinander legen und positionieren kann. Das ist wichtig, da das Klebeband sofort und meistens unverrückbar klebt. Darum sollte es beim ersten Mal dann direkt bündig zusammenkleben. 🙂

Hat geklappt. 🙂

Den Boden könnt Ihr jetzt auch zusammenkleben.

So sieht das Ganze nun aus.

Jetzt bringt Ihr die Öffnung noch ein wenig in Form, indem Ihr die Seitenteile der Öffnung so wie auf dem Foto zusammendrückt.

Dann noch die andere Richtung und die Box ist fertig und kann verziert werden.

Das sind übrigens die beiden unterschiedlichen Höhen mal nebeneinander zum Vergleich.

Und so sehen dann die fertigen Versionen aus:

Ich hoffe, es war alles verständlich und Ihr habt Spaß daran! Wenn Ihr Fragen habt, meldet Euch sehr gerne bei mir!

Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende!
Eure Brigitte

Team-BlogHop zum Thema Hochzeit

Wie schön, wieder ein BlogHop! Ich habe mich sehr gefreut, als der Aufruf von Steffi kam, einen BlogHop vom Team Stempelwiese zu machen. Da bin ich doch glatt dabei. Auch wenn ich erst mal überlegen musste, was ich machen könnte. Glückwunschkarten bieten sich geradezu an, da man die immer wieder braucht.

Ich wollte aber eine Karte, die man sowohl als Glückwunsch- als auch als Einladungskarte nehmen könnte. Weiß sollte sie sein. Vielleicht mit ein bisschen Gold. 😉

Und ich hatte noch eine Idee: Taschentücher für Freudentränen in der Kirche oder beim Standesamt. Zugegebenermaßen keine ganz neue Idee, aber ich finde sie gut, denn als eine Person, die unglaublich nah am Wasser gebaut hat, begrüße ich solch liebevolle Details. 🙂 Da muss ich die Leute noch nicht mal kennen, aber wenn ich Kirchenglocken in Zusammenhang mit einer Hochzeit höre oder ein Brautpaar sehe, kommen mir schon die Tränen vor Rührung… Schrecklich!

Aber um noch mal auf meine Idee zurückzukommen: öfter schon habe ich es gesehen, dass eine Banderole mit Spruch um die Taschentücher geklebt war. Ich hatte die Vision, das Taschentuch eingerollt in einer Box für Amicelli zu präsentieren. Vorher natürlich geprägt. 🙂

Aber genug der Worte, jetzt lasse ich die Bilder sprechen und bin gespannt, was Ihr sagt:

Stampin Up_Hochzeit_wedding_weiß gold_Falling Flowers_Maiblüten_Einladung_Glueckwunsch_Stempelfantasie_4

Die Grundkarte ist in flüsterweiß gehalten. Obenauf habe ich auf Pergament die Ranken aus dem Stempelset „Falling Flowers“ weiß embossed.

Stampin Up_Hochzeit_wedding_weiß gold_Falling Flowers_Maiblüten_Einladung_Glueckwunsch_Stempelfantasie

Die Blüten habe ich mit den passenden Framelits „Maiblüten“ ausgestanzt und die kleine Blüte ebenfalls embossed, dieses Mal in Gold als kleinen Hingucker. Das Wort Liebe aus dem Set „Grüße voller Sonnenschein“ habe ich zwei Mal ausgestanzt, einmal in Weiß und einmal in Gold, um es als glänzenden Schatten unter zu legen.

Stampin Up_Hochzeit_wedding_weiß gold_Falling Flowers_Maiblüten_Einladung_Glueckwunsch_Stempelfantasie_1

Die Taschentücher habe ich mit dem Prägefolder „Herzen“ geprägt und dann eingerollt. Das verwendete Designerpapier ist das Glanzpapier aus dem Set „Pep of Pink“

Stampin Up_Hochzeit_wedding_weiß gold_Taschentuecher_Tempos_Traenen der Freude_Glueckstraenen_Box_Verpackung_Stempelfantasie_1

Die Box für Amicelli hatte ich Euch hier schon einmal gezeigt.

Stampin Up_Hochzeit_wedding_weiß gold_Taschentuecher_Tempos_Traenen der Freude_Glueckstraenen_Box_Verpackung_Stempelfantasie

Auf Wunsch mache ich gerne noch eine Kurzanleitung mit den Maßen für die Box fertig. Das habe ich diese Woche aber leider nicht mehr geschafft. 😉

Und hier sehr Ihr noch einmal alles zusammen:

Stampin Up_Hochzeit_wedding_weiß gold_Falling Flowers_Maiblüten_Einladung_Glueckwunsch_Stempelfantasie_3

Ich hoffe, Euch haben meine Ideen zum Thema Hochzeit gefallen. Über Eure Kommentare dazu freue ich ich sehr! 🙂

Schaut auch bei den anderen Mädels vorbei! Bin schon sehr gespannt, was sie alle für tolle Ideen hatten und werde mich gleich mal auf den BlogHop machen. 😉 Hier gelangt Ihr zu Übersichtsseite mit allen Teilnehmern.

Euch ein schönes Wochenende! Lasst es Euch gutgehen!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Hochzeitskarte Zwei Herzen

Bei dieser Hochzeitskarte wollte ich unbedingt mal das Designerpapier „Blühende Fantasie“ ausprobieren. Da ich Hochzeitskarten eher schlicht und edel bevorzuge, hat mich das ein wenig Überwindung gekostet, einen farbigen, floralen Hintergrund zu wählen. Hochzeitskarten sollten für mich nicht zu bunt sein. Daher habe ich auch den breiten Streifen in Saharasand eingefügt, weil es mir sonst zuviel Muster wäre.

Stampin Up_Hochzeit_Wedding_Bluehende Fantasie_Herzen_Glueckwuensche_Stempelfantasie

Mit den neuen Framelits „Grüße voller Sonnenschein“ habe ich daraus den „Glückwunsch“ ausgestanzt, mit Himbeerrot unterlegt und das ausgestanzte Wort verschoben wieder draufgeklebt. So entsteht eine Art Schatten. Den Schriftzug habe ich dann noch zum Hervorheben mit Cystal Effect bearbeitet.

So, ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

„Squash-Fold“ Card zur Hochzeit

Jetzt stecken wir ja schon wieder mitten drin in der Hochzeitssaison. Viele Hochzeitskarten habe ich dieses Jahr noch nicht gemacht. Als ich diese besondere Kartenform, die sogenannte Squash-fold-card (keine Ahnung, ob es da eine entsprechende Übersetzung zu gibt) gesehen habe, wollte ich sie direkt mal ausprobieren. Beim Stöbern auf Pinterest bin ich darüber gestolpert und habe sie bei Lyssa gefunden.

Stampin Up_Hochzeit_Wedding_Squash-Fold-Card_Gruesse voller Sonnenschein_Aquarell-Technik_Watercolor_Stempelfantasie_2

Das Herz aus dem Framelitsset „Grüße voller Sonnenschein“ ist so schön. Und wirkt ohne viel Tamtam toll auf dem (selbstgemachten) Watercolor-Hintergrund.

Stampin Up_Hochzeit_Wedding_Squash-Fold-Card_Gruesse voller Sonnenschein_Aquarell-Technik_Watercolor_Stempelfantasie
Die Karte lässt sich aufklappen und offenbart zwei volle Seiten, die man bestempeln oder beschreiben und zwei geknickte Seite, die sich gut mit 3D-Objekten bekleben lassen, wie hier mit Kuchen und Kleid.

Stampin Up_Hochzeit_Wedding_Squash-Fold-Card_Gruesse voller Sonnenschein_Aquarell-Technik_Watercolor_Stempelfantasie_1
Die Karte war eine Auftragsarbeit für eine liebe Erzieherin in unserem Kindergarten, die demnächst heiratet. Sie hat die Karte im Namen ihrer Omi bei mir in Auftrag gegeben, weil die Omi etwas ganz Besonderes für ihre Enkelin wollte. Süß, oder? 🙂 Wie gefällt sie Euch?

Liebe Grüße
Eure Brigitte

 

 

Hochzeitskarte mit neuem Designerpergament

Vor lauter Weihnachtsvorbereitungen bin ich gar nicht mehr dazu gekommen, Euch allen frohe Weihnachten zu wünschen. Ich hoffe, Ihr habt die Weihnachtstage gut überstanden und hattet ein schönes Fest mit Euren Lieben!

Aber nun sind die ersten Feiertage vorüber und ie Sale-A-Bration und der neue Frühjahr-/Sommerkatalog 2016 stehen in den Startlöchern.

Diese Hochzeitskarte wurde kurz vor Weihnachten noch in Auftrag gegeben. Dafür habe ich dann das neue Glitzerpapier in Kirschblüte und das Designerpergament Botanischer Garten verwendet. Dieses Papier ist eines von vielen Gratissets in der Sale-A-Bration (5. Januar bis 31. März 2016). In dieser Zeit könnt Ihr Euch mit Euren Bestellungen Gratissets verdienen. Je 60€ Bestellwert dürft Ihr Euch eines der Gratissets aus dem Sale-A-Bration-Flyer aussuchen.

Stampin Up_Hochzeit_Botanischer Garten_Designerpergament_Saleabration_occasional_Fruehjahr Sommerkatalog_2016_Stempelfantasie

Es gibt viele tolle neue Sachen im Frühjahr-/Sommerkatalog 2016. Nur leider kein neues Hochzeitsset, wie ich es mir erhofft hatte. Daher musste ich noch mal auf das letztjährige zurückgreifen.

Stampin Up_Hochzeit_Botanischer Garten_Designerpergament_Saleabration_occasional_Fruehjahr Sommerkatalog_2016_Stempelfantasie_1

Ich hoffe, Euch gefällt die Karte in den zarten Tönen.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Gastgeschenke – nicht nur zu Weihnachten…

War heute nicht ein herrlicher Tag? Wir waren in den Bergen und haben tatsächlich bei über 20°C in der Sonne auf der Alm gehockt und uns den Kaiserschmarrn schmecken lassen. Und das am 8. November – ein verspäteter goldener Herbst… 🙂

Apropos Gold, heute zeige ich Euch die kleinen Gastgeschenke, die ich für die Teilnehmer eines Workshops in meinem anderen Job kreiiert habe:

Stampin Up_Gastgeschenk_2015_Lindt Hello_Verpackung_Match Box_Stempelfantasie_1
Passen mit Stern und Farben gut in die Weihnachtszeit, können aber auch zu jeder anderen Gelegenheit verwendet werden, wie zum Beispiel Hochzeit, Geburtstag, Kommunion, konfirmation. Halt überall da, wo man Gäste erwartet und willkommen heißt.

Stampin Up_Gastgeschenk_2015_Lindt Hello_Verpackung_Match Box_Stempelfantasie
Jetzt hätte ich beinahe vergessen, Euch über den Inhalt auszuklären. 😉 Ich hatte dieselbe Box in anderem Design schon einmal für Mini-Smarties hergenommen und Euch in diesem Beitrag gezeigt. Das kleine Mini-Lindt Hello passt perfekt rein…

Stampin Up_Gastgeschenk_2015_Lindt Hello_Verpackung_Match Box_Stempelfantasie_3

Die Farbkombination ist übrigens Wildleder, Rosenrot und Gold.

Stampin Up_Gastgeschenk_2015_Lindt Hello_Verpackung_Match Box_Stempelfantasie_2

So, jetzt ist Zeit fürs Bett.

Ich wünsche Euch allen einen guten Wochenstart!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Workshop-Projekte

Heute zeige ich Euch die beiden Projekte von meinem „Workshop für Fortgeschrittene“ gestern Abend.

Das erste Projekt ist eine Ziehkarte, auf Englisch Double-Slider-Card.

Stampin Up_Double Slider Card_Ziehlkarte_Mauer_Ziegel_Geburstag_Birthday_Hello Life_Stempelfantasie_2
Bei dieser Karte zieht man an der einen Seite an einem Bändchen und auf beiden Seiten kommt jeweils eine kleine Karte heraus.

Stampin Up_Double Slider Card_Ziehlkarte_Mauer_Ziegel_Geburstag_Birthday_Hello Life_Stempelfantasie_1

Die Vorderseite habe ich erst mit dem Spruch aus dem Stempelset „Hello Life“ bestempelt, dann mit dem Prägefolder „Ziegel“ aus dem Jahreskatalog geprägt und zum Schluss mit den Fingerschwämmchen in Savanne und Anthrazitgrau eingefärbt.

Stampin Up_Double Slider Card_Ziehlkarte_Mauer_Ziegel_Geburstag_Birthday_Hello Life_Stempelfantasie

Das zweite Projekt ist, wie bereits im Vorfeld angekündigt, die Accordeon-Card. Dieses Mal in quadratischer Form und für eine Hochzeit. Der Wunsch einer Teilnehmerin war, etwas für eine Hochzeit zu basteln. Ich habe mich dann für „Alles Gute“ als Text entscheiden, da man mit diesem Glückwunsch fast alle Anlässe abdecken kann, so dass für jeden was dabei war.

Stampin Up_Accordeon Card_Akkordeon Karte_Hochzeit_Minzmakrone_Saharasand_Stempelfantasie_1
Ich muss sagen, die Karte fasziniert mich immer wieder aufs Neue und sorgt für viele WOW-Reaktionen. Die Farbkombination habe ich hier in Minzmakrone, Saharasand und Flüsterweiß gewählt. Die Außenmaße dieser Karte sind 10,5cm x 10,5cm (anstatt 8,0cm x 10,5cm wie in der Anleitung. Die Anleitung habe ich Euch in diesem Beitrag bereits zur Verfügung gestellt.

Stampin Up_Accordeon Card_Akkordeon Karte_Hochzeit_Minzmakrone_Saharasand_Stempelfantasie
Ich wünsche Euch einen schönen Samstag-Abend und Sonntag!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Schlichte Hochzeitskarte

Wie versprochen zeige ich Euch heute die passende Karte zu den Tortenstücken, die ich Euch vor ein paar Tagen vorgestellt habe:

Stampin Up_Hochzeit_Karte_Liebe_schlicht_Stempelfantasie

Da das Geld-Geschenk recht aufwändig verziert war, habe ich mich bei der Karte für die schlichte Variante entschieden. Manchmal ist weniger halt mehr…

Die Basiskarte ist, wie die Rosen beim Geschenk, passenderweise in Rosenrot. Das Herz habe ich mit den Stanzformen (Framelits) für die Stanz- und Prägemaschine Big Shot ausgestanzt und das Designerpapier in Saharasand druntergeklebt.

Der Stempel stammt aus dem Set „Hello Life“ und ist einfach zuckersüß!

So, jetzt esse ich erst einmal ein Eis bei dem schönen Wetter!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Zwei Tortenstücke und eine Hochzeit…

Lange liegt die Big-Shot-Form (Thinlits) für das Tortenstück schon auf meinem Schreibtisch und ich wollte sie schon seit ewigen Zeiten ausprobieren. Was kommt da günstiger als eine Hochzeit, um endlich zur Tat zu schreiten?! Das meist geschenkte Geschenk auf einer Hochzeit ist nun mal Geld. Und die wahrscheinlich meist gestellte Frage (nach der Frage des Outfits… 😉 ) ist wohl die, wie man das Geld am besten verpackt.

Auf dem Demotreffen in Mainz Anfang Mai haben alle diese Stanz-Form schon bewundert, mit der man im Null-Komma-Nix ein tolles Tortenstück gezaubert hat.

Bei Pinterest bin ich auf die Idee mit dem Torten-Hochzeitspaar gestoßen, und zwar bei meiner Demo-Kollegin Jacquii aus Australien. Sie hat damit sogar eine tolle Hochzeitstorte gebastelt.

Aber zurück zu „meiner“ Hochzeit:

Stampin Up_Hochzeit_Geld_Geschenk_Tortenstueck_Spiralblume_Stempelfantasie

Die Buchstaben habe ich mit der Big Shot ausgestanzt und auf ein Stück Graupappe (liegt immer in den Päckchen mit Glitzerpapier zum Stabilisieren bei) geklebt, das ich zuvor in das weiße Umschlag-Papier eingeschlagen habe.

Stampin Up_Hochzeit_Geld_Geschenk_Verpackung_Tortenstueck_Spiralblume_Stempelfantasie

Die Rosen habe ich mit der Big Shot-Form Spiralblume in den Farben Rosenrot, Saharasand und Flüsterweiß gestanzt, die Ränder eingefärbt und mit Heißkleber zusammengeklebt.

Stampin Up_Hochzeit_Geld_Geschenk_Verpackung_Tortenstueck_Spiralblume_Stempelfantasie_1

Das „Brautkleid“ in Saharasand und Flüsterweiss ist mit dem Basis-Perlenschmuck verziert und der obere Teil geprägt.

Stampin Up_Hochzeit_Geld_Geschenk_Verpackung_Tortenstueck_Spiralblume_Stempelfantasie_2
Das Ganze – dann noch in Folie hübsch eingepackt (was ich aber nicht fotografiert habe) – ist ein persönliches und individuelles Hochzeitsgeschenk!

Stampin Up_Hochzeit_Geld_Geschenk_Verpackung_Tortenstueck_Spiralblume_Stempelfantasie_3

Die Karte, die ich dazu gemacht habe, zeige ich Euch die nächsten Tage!

So, ich wünsche Euch noch eine sonnige Restwoche!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Passende Box zur Hochzeitskarte

Eine neue viiiel ruhigere Woche beginnt. Juhu! Denn so ein Woche wie letzte brauche ich auch nicht so schnell wieder. Aber dazu später.

Jetzt zeige ich Euch erst mal die passende Box zu meiner Hochzeitskarte von letzter Woche:

Stampin`Up! Occasional 2015, Fruehjahr-Sommerkatalog 2015, Perfekter Tag, Hochzeit, Trau Dich, Envelope Punch Board, Wedding, Box, Verpackung, Gastgeschenk, Stempelfantasie 1

Die Box habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkverpackungen gemacht. Es kann Geld darin versteckt werden, vielleicht zu Schmetterlingen oder irgendwas anderem Originellen zusammengefaltet. Sie kann aber auch bespielsweise mit einem anderen Spruch zum Gastgeschenk umgewandelt werden, ebenso wie die Karte zur Einladungskarte umgewandelt werden kann. Dazu passend könnt Ihr dann die Menükarte gestalten. Es gibt so viele Möglichkeiten. Wenn Ihr Fragen habt, ruft mich einfach an oder schreibt mir eine email. Ich helfe Euch gerne weiter!

Stampin`Up! Occasional 2015, Fruehjahr-Sommerkatalog 2015, Perfekter Tag, Hochzeit, Trau Dich, Envelope Punch Board, Wedding, Box, Verpackung, Gastgeschenk, Stempelfantasie

So, jetzt noch mal zu letzter Woche: Dienstag war der große Ausverkauf, der für einiges Chaos in der elektronischen Welt geführt hat. Durch die weltweite gleichzeitige Einführung der Auslaufliste, bei der es dieses Mal viele Rabatte gab, kam es systemseitig zu einigen Problemen, um es milde gesagt auszudrücken. Insgesamt habe ich am Dienstag 7h vor dem PC gesessen, um mir die Liste anzuschauen und eine Großbestellung rauszuschicken… Das muss man erst mal toppen… 😉 Vieles war schnell ausverkauft, wie sämtliche Produkte der InColors 2013-2015, Papier, Stanzen, etc. Es gibt aber noch gaaanz, gaannz viele schöne Sachen, die mit tollen Rabatten angeboten werden. Also schaut noch mal in die Auslaufliste rein. Auch die Weekly Deals bieten diese Woche schöne Sachen an:

Build a Bouquet Photopolymer Stamp Set by Stampin' Up!
Build A Bouquet Photopolymer Stamp Set
Preis: 40,95 € jetzt 30,71 €
Flower Medallion Punch by Stampin' Up!
Flower Medallion Punch
Preis: 20,95 € jetzt 15,71 €
Handpicked Framelits Dies by Stampin' Up!
Handpicked Framelits Dies
Preis: 27,95 € jetzt 20,96 €
Ornate Tag Topper Punch by Stampin' Up!
Ornate Tag Topper Punch
Preis: 26,95 € jetzt 20,21 €
Stylish Stripes Textured Impressions Embossing Folder
Stylish Stripes Textured Impressions Embossing Folder
Preis: 9,50 € jetzt 7,13 €
Sweet Dreams Designer Buttons by Stampin' Up!
Sweet Dreams Designer Buttons
Preis: 6,95 € jetzt 5,21 €
Sweet Dreams Designer Series Paper by Stampin' Up!
Sweet Dreams Designer Series Paper
Preis: 13,25 € jetzt 9,94 €
Vine Street Textured Impressions Embossing Folder
Vine Street Textured Impressions Embossing Folder
Preis: 3,79 € jetzt 2,84 €

Da es unter der Woche immer wieder Bestellungen aus den Weekly Deals gibt, werde ich zukünftig jeden Dienstag Abend bei entsprechender Nachfrage eine kostenlose Sammelbestellung anbieten. Bitte dann jeweils bis 20:00 Uhr bei mir melden.

Liebe Grüße
Eure Brigitte