Kategorie: Karten

Schlichte Weihnachtskarte in Grau-Silber-Weiß

Nachdem der Herbst und das Schmuddelwetter inzwischen Einzug bei uns gehalten haben, fühle ich endlich auch die Muße, mich mit meinen Weihnachtsstempelsets zu befassen. 😉

Bekanntlichermaßen bin ich ja nicht so der große Freund vom Kolorieren. Als ich den Stempel „Happy Ornament“ gesehen habe, hatte ich sofort die Idee, ihn zu stempeln und in weiß zu embossen.

stampin-up_weihnachten_2016_christmas_card_karte_happy-ornament_stempelfantasie

Zusätzlich habe ich ein paar Sterne in weiß embossed und dann den Hintergrund in schiefergrau in Aquarelltechnik eingefärbt.

stampin-up_weihnachten_christmas_card_karte_happy-ornament_stempelfantasie_1

Dann habe ich noch ein paar Glitzersteinchen dazwischen geklebt. Das war mir aber noch zu wenig. Also habe ich in silber den Stempel noch einmal gestempelt und embossed und nur das Wort „Happy“ ausgeschnitten und mit 3D-Aufklebern (Dimensionals) aufgeklebt. Für Aquarelltechnik benutze ich immer den Farbkarton Seidenglanz, der sich bestens für diese Technik eignet. Die Ränder habe ich mit der Schere aufgeraut, sie mit Fingerschwämmchen eingefärbt und ihnen so einen Antik-Effekt verliehen. Dann noch einen Silberfaden mit eingearbeitet. Fertig!

stampin-up_weihnachten_christmas_card_karte_happy-ornament_stempelfantasie_2

In den nächsten Tagen und Wochen seht Ihr noch mehr Weihnachtsideen. 🙂

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Sonntag!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Herbstlicher Gruß mit weihnachtlichem Flair…

Geht es Euch auch so, dass Euch das Zopfmuster des neuen Prägefolders für die Stanz- und Prägemaschine Big Shot an einen dicken, flauschigen Pulli erinnert? Also richtig was für Herbst-/Winter. Und wenn man die Zapfen und Zweige nicht in rot-grün, sondern in Schiefergrau und Kirschblüte ausstanzt, kann die Karte auch als Herbstgruß durchgehen, oder?! 😉 Einigen wir uns einfach darauf, dass sie sich dem Anlass anpassen kann, oder? 😉

stampin-up_karte_herbst_card_zopfmuster_tannen_zweige_zapfen_2016_stempelfantasie_1

Diese Karte war auf jeden Fall das zweite Workshopprojekt, bei dem ich vermeiden wollte, dass es Ende September bereits zu weihnachtlich angehaucht ist. 🙂

stampin-up_karte_herbst_card_zopfmuster_tannen_zweige_zapfen_2016_stempelfantasie_2

Das andere Workshop-Projekt habe ich Euch im letzten Blogbeitrag ja schon gezeigt. Witzigerweise war dies ein Workshop, bei dem es kaum Eigenkreationen gab. Fast alle der sechs Teilnehmer haben sowohl Karte als auch Geschenkverpackung fast originaltreu gestaltet. Das ist selten, denn ich lasse meinen Workshop-Teilnehmerinnen gerne viel Freiheiten bei der Umsetzung. Mein Projekt soll „nur“ Ideengeber und Inspiration sein. Ganz nach dem Motto von Stampin`Up:

statement175

Wie gefällt Euch meine herbstlich-weihnachtliche Karte?

stampin-up_karte_herbst_card_zopfmuster_tannen_zweige_zapfen_2016_stempelfantasie_3

Die Pailetten „Eisfantasie“ passen auch wunderbar zu meiner Farbkombination.

stampin-up_karte_herbst_card_zopfmuster_tannen_zweige_zapfen_2016_stempelfantasie

So, jetzt ruf mein Basteltisch! 😉

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Double-Z-Card mit Torte zum Geburtstag

Seit Mai steht dieses Produktset „Biggest birthday ever“ mit den Stanzformen „Wünsch Dir was“ in meinem Regal und bis auf die Karte mit dem Krönchen habe ich es noch nicht weiter benutzt. Dabei sind so tolle Stempel und Formen zum Ausstanzen dabei. Unter anderem das Tortenstück mit den Kerzen, das man ganz kreativ nach Belieben dekorieren kann.

Die Double-Z-Card wollte ich auch schon lange ausprobieren und so habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. 🙂
stampin-up_geburtstag_biggest-birthday-ever_torte_karte_double-z-card_stempelfantasie_3

Das Prinzip der Double-Z-Card ist ganz einfach. Zwei Stück Farbkarton, die gleich gefalzt werden und dann umgekehrt aufeinander gesetzt werden. Also zwei „Z`s“. Die Maße dazu findet Ihr unten.

stampin-up_geburtstag_biggest-birthday-ever_torte_karte_double-z-card_stempelfantasie_1

Zusammengeklappt sieht die Karte so aus:

stampin-up_geburtstag_biggest-birthday-ever_torte_karte_double-z-card_stempelfantasie_2

Den Stempelabdruck „Auf Deinen Tag“ habe ich so angebracht, dass er hinter der Torte verschwindet, wenn die Karte zusammengeklappt ist. Raffiniert, oder? 😉

stampin-up_geburtstag_biggest-birthday-ever_torte_karte_double-z-card_stempelfantasie

Und hier kommt die Anleitung, wobei Anleitung fast das falsche Wort ist, denn es sind nur die Maße. Die Karte ist grundsätzlich selbsterklärend. Aber wenn man die Maße hat, ist es ein wenig einfacher… 😉

Also, Ihr benötigt:

Farbkarton Savanne: 29,7cm x 10,5cm (A4-Farbkarton längs halbiert) und 29,7cm x 2,7cm
jeweils falzen bei 7,4cm und 14,85cm

Designerpapier: 14,3cm x 10,0cm und 2x 6,9xm x 10,0cm

Farbkarton Flüsterweiß: 14,3cm x 2,2cm und 2x 6,9cm x 2,2cm

Erst klebt Ihr das Designerpapier auf den Farbkarton Savanne und bestempelt den weißen Farbkarton. Dann klebt Ihr den weißen Farbkarton auf den Streifen Savanne und klebt beide Teile Savanne entgegengesetzt an den Enden auf der Höhe zusammen, wie es für Eure Karte passt. Dann gestaltet Ihr den Rest der Karte.

Wenn Ihr Fragen dazu habt, meldet Euch gerne. Aber es ist wirklich nicht kompliziert. 🙂

Übrigens wird es Anfang Oktober wieder etwas zu gewinnen geben! Mehr dazu in den nächsten Tagen! Haltet die Augen offen und schaut wieder vorbei! 🙂

So, jetzt wünsche ich Euch einen guten Start ins Wochenende!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Abschied vom Sommer – Blumige Karte mit Masken-Technik

Tja, jetzt ist es offensichtlich soweit: der Sommer ist vorbei. Mit einem grandiosen Finale hat er sich letzte Woche verabschiedet. Da ich ein Frühling-/Sommerkind bin, werde ich bei dem Gedanken ein wenig sentimental, auch wenn ich den Herbst und Winter auch mag. Aber Sommer, Sonne und Sonnenschein mit all den leuchtenden Farben ist eben doch einfach schön. Das Gute ist, dass man im Herbst/Winter wieder viel mehr Zeit und vor allem Muße zum Basteln hat. Und dass es bei üsseligem Regenwetter und kälteren Temperaturen eindeutig einfacher ist, Weihnachtskarten und Verpackungen zu basteln als bei 30° C. 😉

Zum Abschied des Sommers zeige ich Euch jetzt noch eine blumige Geburtstagskarte in Pastelltönen, die ich mit der Masken- und Schablonentechnik gemacht habe.

stampin-up_geburtstag_masken-technik_blumen_birthday_card_karte_maiblueten_falling-flowers_stempelfantasie_3

Die Schablonentechnik ist der Kreis sozusagen. Ich habe aus einem Stück normalem Kopierpapier einen großen Kreis ausgestanzt und diese Schablone (also das Papier ohne den Kreis 😉 ) über den zu bestempelnden Farbkarton gelegt.

stampin-up_geburtstag_masken-technik_blumen_birthday_card_karte_maiblueten_falling-flowers_stempelfantasie

Jetzt kommt die Masken-Technik zum Einsatz: ich habe die erste Blüte einmal (nur zum Teil – sieht lebendiger aus) in den Kreis gestempelt und noch einmal auf ein Stück weißes Papier. Dann habe ich die Blüte ausgeschnitten und exakt auf die gestempelte Blüte auf meiner Karte gelegt. Jetzt wird die nächste Blume oder Blatt so gestempelt, dass die beiden sich überschneiden würden, wenn nicht die „Maske“ darauf liegen würde. Die deckt die bereits gestempelte Blüte so ab, dass nur an den Seiten das neu Gestempelte zum Vorschein kommt. So erhält man einen Vorder- und Hintergrund. Ist zwar ein wenig aufwändiger, aber ich finde, das Ergebnis lohnt sich! 🙂

stampin-up_geburtstag_masken-technik_blumen_birthday_card_karte_maiblueten_falling-flowers_stempelfantasie_2

Zusammen mit Gold-Glitzerpapier ein schöner Effekt und Hingucker.

Also, demnächst kehrt auch auf meinem Blog Herbst und Winter ein. Spätestens ab 01.10. 😉

Am Mittwoch mache ich wieder eine Sammelbestellung, denn dann laufen die Aktionsangebote aus. Wenn Ihr mitbestellen wollt, meldet Euch gerne bei mir bis Mittwoch, 20:00 Uhr.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

 

 

Babykarte mit neuer Stanze „Lebkuchenmännchen“

Habt Ihr dieses schöne Produktset schon im neuen Herbst-/Winterkatalog 2016 entdeckt? Bestimmt! Aber habt Ihr beim Durchschauen auch an eine Babykarte mit dem zuckersüßen Teddybär gedacht? Ich anfangs auch nicht. Beim Durchblättern bin ich doch zu sehr auf Herbst, Halloween und Weihnachten fixiert, um zu Beginn schon alle Möglichkeiten zu erkennen, die man mit dem neuen Set machen kann. Und da ich ja erst im Oktober beginne, Euch auf meinem Blog Weihnachtssachen zu zeigen (mit einer Ausnahme – ich konnte nicht widerstehen 😉 – die zeige ich Euch schon in den nächsten Tagen), muss ich mir für die Zeit bis dahin noch etwas einfallen lassen.

Stampin Up_Ausgestochen Weihnachtlich_Elementstanze Lebkuchenmaennchen_Stempelfantasie

Und das ist die Babykarte für Jungen:

Stampin Up_Karte_Card_Baby_Geburt_Taufe_birth_Lebkuchenmaennchen_Lebkuchen_Teddy_Baer_Ausgestochen Weihnachtlich_Stempelfantasie_1

Sind die Bärchen nicht niedlich? Hier auch noch die Mädelsvariante:

Stampin Up_Karte_Card_Baby_Geburt_Taufe_birth_Lebkuchenmaennchen_Lebkuchen_Teddy_Baer_Ausgestochen Weihnachtlich_Stempelfantasie_2

Der Hintergrund ist mit dem Aquapainter in der Aquarelltechnik gestaltet. Die Stanze „Lebkuchenmännchen“ ist eine Elementstanze, das heißt, sie stanzt mehrere Teile aus, die dann zusammengesetzt werden können. Unter anderem ist auch ein süßes Schleifchen dabei. Das Stempelset „Ausgestochen weihnachtlich“ ist so vielseitig und hat wirklich nette Motive. Der Knaller ist das Lebkuchenmännchen neben dem Teddy natürlich, aber der Elch ist auch wirklich nett.

Stampin Up_Karte_Card_Baby_Geburt_Taufe_birth_Lebkuchenmaennchen_Lebkuchen_Teddy_Baer_Ausgestochen Weihnachtlich_Stempelfantasie_3

Was sagt Ihr dazu? Über Eure Kommentare freue ich mich sehr!

Stampin Up_Karte_Card_Baby_Geburt_Taufe_birth_Lebkuchenmaennchen_Lebkuchen_Teddy_Baer_Ausgestochen Weihnachtlich_Stempelfantasie

Denkt daran, ab morgen ist der neue Katalog gültig und Ihr dürft all die schönen Sachen bestellen. Am Freitag Abend mache ich eine Sammelbestellung. Bitte meldet euch bis 20:00 Uhr bei mir. Da ich dann für ein paar Tage in Urlaub bin, könnt Ihr Eure Sachen ab dem 12. September bei mir abholen oder ich schicke sie Euch zu.

Ab morgen sind auch die Aktionsangebote gültig.

Euch einen sonnigen Nachmittag!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Buchstabenkarte zur Einschulung

Erst einmal ein großes Sorry für die Tage der „Abwesenheit“. Ich bin tatsächlich trotz Urlaub zu nichts gekommen, zu fast gar nichts, wohlgemerkt. Keine Frage, ich habe es schon genossen (und geniesse es noch immer 🙂 ), morgens ohne Wecker aufzustehen, in den Tag reinzuleben und abends nicht auf die Uhr schauen zu müssen, wann die Kinder ins Bett müssen. Aber viel Zeit ist dabei leider nicht fürs Basteln geblieben. Zumindest nicht für meine Projekte, die ich auf meiner gedanklichen To-Do-Liste habe.

Immerhin haben wir gestern die Einladungskarten für die Gespenster-Party von meinem Sohn gemacht. Das ist ja auch etwas… 😉

Und dann blieb noch ein klitzekleines bisschen Zeit für diese Einschulungskarte, die mir die ganze Zeit schon so vorschwebte:
Stampin Up_Einschulung_Schulstart_Buchstaben_tuerkis_Kinder_Stempelfantasie

Mit dem Stempelet „Layered Letters Alphabet“ habe ich in verschiedenen Farben Buchstaben und Zeichen gestempelt. In die Mitte habe ich mit Pergament ein Oval ausgestanzt und darauf eine kleine Schultüte gesetzt. So kann man auch die Buchstaben darunter gut erkennen und hat doch eine Zwischenlage zwischen dem „Buchstabensalat“ und der Schultüte.

Stampin Up_Einschulung_Schulstart_Buchstaben_tuerkis_Kinder_Stempelfantasie_1

Soll ich Euch was verraten? Heute habe ich einen komplett freien Tag für mich alleine!! Und wisst Ihr, was ich alles mache? Walken gehen, mir was Schönes zu essen machen (was ich mag 😉 ), mich vielleicht zwischendurch mal auf die Terrasse legen und ein paar Zeilen lesen, abends mit einer Freundin am Lech auf ein oder zwei leckere Getränke treffen und gaaaaaanz viel Stempeln und Stanzen! 😉

Ich werde Euch die Ergebnisse dann zeigen! 🙂

So, in diesem Sinne Euch allen einen schönen chilligen Sonntag!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Schlichte Karte zum Geburtstag eines besonderen Lieblingsmenschen

Wie es ja so oft ist im Leben, kommen Ereignisse, wie Weihnachten und Geburtstage immer völlig überraschend… schnell! So ging es mir wieder mal und das auch noch beim 40. Geburtstag meines Mannes. Uups! Ferien und damit kaum Zeit zum Werkeln, langes WE weg und einen Sack voll zu tun ist eben eine ungünstige Kombination, wenn es darum geht, zeitnah etwas Kreatives auf die Beine zu stellen… 🙂 Da mein Mann, anders als ich, keinen besonderen Wert auf seinen Geburtstag legt, war es deshalb auch nicht so schlimm, dass ich mich gleichtätig hingesetzt habe, um die Karte für ihn zu machen. 😉 Gemeinsame Zeit ist ja das, was zählt, und die haben wir bei einem superschönen, gemeinsamen Frühstück mit der ganzen Familie im Landsberger Herkomer-Café genossen.

Stampin Up_Karte_Card_Liebe_Love_Wunderbar verwickelt_Herz_Flamingorot_Glutrot_stempelfantasie_1

Dank der tollen Framelits „Wunderbar verwickelt“ ließ sich mit wenig Aufwand eine recht schlichte Karte mit großem Effekt gestalten.

Stampin Up_Karte_Card_Liebe_Love_Wunderbar verwickelt_Herz_Flamingorot_Glutrot_stempelfantasie

Das geprägte Hintergrundpapier ist das besondere Designerpapier „Eisfantasie“ aus dem Herbst-/Winterkatalog. Akzente habe ich dann noch gesetzt mit den „Akzenten Brillantweiß“. Ein kleiner Hingucker ist das glutrote Band, was seitlich rausschaut. Damit wiederhole ich noch einmal das Glutrot aus dem rechten Herzen.

Das ausgestanzte Wort „Liebe“ ist übrigens aus der neuen Kupfer-Folie. Die ist soo schön!

So, das wars erst mal. Heute Abend muss ich mich dringend an mein Technik-Buch-Projekt begeben und das endlich fertigmachen. Deadline ist der 31.08. und der kommt, wie ich wieder mal gemerkt habt, sehr, sehr schnell… 😉 Über dieses Technikbuch-Projekt werde ich Euch auch noch berichten.

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein schönes WE!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Team-BlogHop zum Thema Hochzeit

Wie schön, wieder ein BlogHop! Ich habe mich sehr gefreut, als der Aufruf von Steffi kam, einen BlogHop vom Team Stempelwiese zu machen. Da bin ich doch glatt dabei. Auch wenn ich erst mal überlegen musste, was ich machen könnte. Glückwunschkarten bieten sich geradezu an, da man die immer wieder braucht.

Ich wollte aber eine Karte, die man sowohl als Glückwunsch- als auch als Einladungskarte nehmen könnte. Weiß sollte sie sein. Vielleicht mit ein bisschen Gold. 😉

Und ich hatte noch eine Idee: Taschentücher für Freudentränen in der Kirche oder beim Standesamt. Zugegebenermaßen keine ganz neue Idee, aber ich finde sie gut, denn als eine Person, die unglaublich nah am Wasser gebaut hat, begrüße ich solch liebevolle Details. 🙂 Da muss ich die Leute noch nicht mal kennen, aber wenn ich Kirchenglocken in Zusammenhang mit einer Hochzeit höre oder ein Brautpaar sehe, kommen mir schon die Tränen vor Rührung… Schrecklich!

Aber um noch mal auf meine Idee zurückzukommen: öfter schon habe ich es gesehen, dass eine Banderole mit Spruch um die Taschentücher geklebt war. Ich hatte die Vision, das Taschentuch eingerollt in einer Box für Amicelli zu präsentieren. Vorher natürlich geprägt. 🙂

Aber genug der Worte, jetzt lasse ich die Bilder sprechen und bin gespannt, was Ihr sagt:

Stampin Up_Hochzeit_wedding_weiß gold_Falling Flowers_Maiblüten_Einladung_Glueckwunsch_Stempelfantasie_4

Die Grundkarte ist in flüsterweiß gehalten. Obenauf habe ich auf Pergament die Ranken aus dem Stempelset „Falling Flowers“ weiß embossed.

Stampin Up_Hochzeit_wedding_weiß gold_Falling Flowers_Maiblüten_Einladung_Glueckwunsch_Stempelfantasie

Die Blüten habe ich mit den passenden Framelits „Maiblüten“ ausgestanzt und die kleine Blüte ebenfalls embossed, dieses Mal in Gold als kleinen Hingucker. Das Wort Liebe aus dem Set „Grüße voller Sonnenschein“ habe ich zwei Mal ausgestanzt, einmal in Weiß und einmal in Gold, um es als glänzenden Schatten unter zu legen.

Stampin Up_Hochzeit_wedding_weiß gold_Falling Flowers_Maiblüten_Einladung_Glueckwunsch_Stempelfantasie_1

Die Taschentücher habe ich mit dem Prägefolder „Herzen“ geprägt und dann eingerollt. Das verwendete Designerpapier ist das Glanzpapier aus dem Set „Pep of Pink“

Stampin Up_Hochzeit_wedding_weiß gold_Taschentuecher_Tempos_Traenen der Freude_Glueckstraenen_Box_Verpackung_Stempelfantasie_1

Die Box für Amicelli hatte ich Euch hier schon einmal gezeigt.

Stampin Up_Hochzeit_wedding_weiß gold_Taschentuecher_Tempos_Traenen der Freude_Glueckstraenen_Box_Verpackung_Stempelfantasie

Auf Wunsch mache ich gerne noch eine Kurzanleitung mit den Maßen für die Box fertig. Das habe ich diese Woche aber leider nicht mehr geschafft. 😉

Und hier sehr Ihr noch einmal alles zusammen:

Stampin Up_Hochzeit_wedding_weiß gold_Falling Flowers_Maiblüten_Einladung_Glueckwunsch_Stempelfantasie_3

Ich hoffe, Euch haben meine Ideen zum Thema Hochzeit gefallen. Über Eure Kommentare dazu freue ich ich sehr! 🙂

Schaut auch bei den anderen Mädels vorbei! Bin schon sehr gespannt, was sie alle für tolle Ideen hatten und werde mich gleich mal auf den BlogHop machen. 😉 Hier gelangt Ihr zu Übersichtsseite mit allen Teilnehmern.

Euch ein schönes Wochenende! Lasst es Euch gutgehen!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Karte mit Glitzerballon zum 8. Geburtstag

Es stand wieder ein Kindergeburtstag von einer lieben Freundin meiner Großen an. Und da man im zarten Alter von acht Jahren meist nicht mehr in der akuten „Rosa-Pink-Lila-Glitzer“ Phase ist, die dann irgendwann in das genaue Gegenteil umschlägt (noch rede ich nicht aus eigener Erfahrung, aber ich weiß es von Freunden… 😉 ), dachte ich mir, ein bisschen Lila-Glitzer (Zarte Pflaume-Glitzer, um genauer zu sein) geht noch in Kombination mit Bermudablau. 🙂

Der Glitzerballon ist übrigens ein Überbleibsel von meiner Zauberstabkarte. Ihr erinnert Euch an den Stern-Zauberstab? Den hatte ich aus dem Ballon ausgestanzt- 😉 Wunderbare Resteverwertung!

Stampin Up_Geburtstag_birthday_Karte_Card_Kinder_Ballon_Personalisiert_stempelfantasie_1

Das Stempelset Labeler Alphabet ist so vielseitig nutzbar, dass kaum ein Tag vergeht, an dem ich es nicht benutze.

Stampin Up_Geburtstag_birthday_Karte_Card_Kinder_Ballon_Personalisiert_stempelfantasie

So, das wars für heute! Ein wunderschönes WE und bis bald!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

#GDP046 – Florale Schüttelkarte

Und wieder ist Zeit für die neue Challenge von Global Design Project. Dieses Mal ist das Thema ein Sketch (Entwurf, Konzept) mit folgenden Kriterien:

GDP046

Ziel ist es bei der Challenge, etwas Eigenes nach bestimmten Vorgaben zu kreieren. Macht echt Spaß. 🙂

Witzigerweise hatte ich Montag gerade die Schüttelkarte fertiggestellt, als ich den Sketch gesehen habe. So musste ich nur noch das Fähnchen und das Herzerl anbringen und fertig war mein Projekt. 🙂

Warum ich Euch die Karte erst heute zeige? Weil ich gleich ein Mini-Team-Treffen habe und als kreatives Projekt diese Karte vorgesehen hatte. Und um den Mädels das Projekt noch nicht zu früh zu verraten, stelle ich sie erst heute ein. 🙂

Stampin Up_Dankeskarte_Schuettelkarte_Shaker card_Maiblüten_Banner_Stempelfantasie_1

Diese Blüte aus dem Thinlits-Set „Maienblüten“ finde ich wunderschön! Lässt sich übrigens hervorragend mithilfe der Magnetplatte ausstanzen und mit der Bürste für die BigShot rauslösen. Mit den Schaumstoffklebestreifen könnt Ihr wunderbar und einfach eine Schüttelkarte basteln. Innen habe ich kleine Herzen in Rosenrot und Gold reingelegt.

Stampin Up_Dankeskarte_Schuettelkarte_Shaker card_Maiblüten_Banner_Stempelfantasie

So, ich hoffe, Euch gefällt meine Schüttelkarte – und den Mädels beim kleinen Team-Treffen auch. Jetzt wünsche ich einen schönen Mittwoch!

Liebe Grüße
Eure Brigitte