Kategorie: Mini-Album

Basteln mit Kindern – Notizzettel-Box und Mini-Album

Heute zeige ich Dir wie angekündigt die Projekte, die ich mit den Kindern am Samstag auf dem Kindergeburtstag gewerkelt habe.

Es waren acht Mädels um die 10 Jahre. Die Gastgescheschenke hatte ich Euch ja hier schon gezeigt.

Im Vorhinein habe ich mir überlegt, was ich mit Mädels in dem Alter machen könnte, was sie auch weiter im Alltag verwenden können. Das erste Projekt war also eine Notizzettel-Box. Diese konnten sie dann nach Belieben gestalten und später auf ihren Schreibtisch stellen.

Leider habe ich es versäumt, vorher Fotos von meiner vorbereiteten Box daheim zu machen. Die Box habe ich nämlich zum Schluss der Mama des Geburtstagskindes geschenkt, die sich sehr darüber gefreut hat. 🙂

Also schnell noch ein Foto vor Ort machen.

Wie Du siehst, haben die meisten Mädels die Gänseblümchen-Variante gewählt. Ist ja auch einfach zu schön, dieses neue Set! Dies sind die Boxen der Mädels. Echt gut haben sie es gemacht!

Das nächste Projekt war ein Mini-Album/Leporello. Auch dieses konnten die Mädels gestalten, wie sie wollten. Vorbereitet und zugeschnitten hatte ich alles. Da konnten sie die ganze Energie auf das Gestalten legen… 😉

Für mein Demo-Mini-Album habe ich das neue Designerpapier “Gänseblümchen” verwendet.

Das Album lässt sich ausklappen, so dass Du mehrere Fotos einkleben kannst. Sowohl auf der Vorderseite- als auch auf der Rückseite ist Platz dafür. Die Idee und Anleitung habe ich von Constanze Wirtz. Vielen lieben Dank dafür!

Man kann sich sicherlich noch mehr bei der Gestaltung einfallen lassen. Jedoch habe ich es für die Kinder bewusst schlicht gehalten. Mit Washi-Tape haben wir noch recht viel gestaltet und sie durften sich noch zum Schluss ein wenig an der Big Shot “austoben”. 🙂

Und so sahen dann die Mini-Alben der Mädels aus. Farben und Formen durften sie komplett selbst gestalten. Da wollte ich nicht viel vorgeben. Bunt darf es ja schließlich sein! 🙂

So, das war`s für heute! Jetzt wird weiter gepackt. Morgen früh gehts los! 🙂

Trotzdem werde ich Dir in der Zeit einige neue Sachen zeigen! Schau also gerne die Tage wieder vorbei!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Prima Ballerina – Mädchenkarte als Mini-Album

Die Stampin`Up! – Kataloge sind ja nicht nur Auflistung aller Produkte, die Stampin`Up! anbietet, sondern auch Ideenschmiede. Ihr findet darin immer viele Anregungen zu Karten, Scrapbooking, Dekoprojekten, und vielem mehr. Nicht umsonst sind die Kataloge begehrte Sammelobjekte, auch die abgelaufenen. Manche Ideen sprechen mich weniger an, manch andere sind genial. Und trotzdem ist es jetzt das erste Mal, dass ich ein Projekt fast eins zu eins aus dem Katalog übernommen habe.

Ausmalen ist bekanntlich nicht so mein Ding, aber das Stempelset “Talented Trio” finde ich wirklich entzückend, nicht nur weil ich ein kleines Mädchen daheim habe, was rosa, lila, pink und Glitzer liebt… 😉

Der Geburtstag einer Freundin meiner Tochter im fernen Berlin steht an und so habe ich mich daran gemacht, dieses Projekt mal auszuprobieren. Ich finde mit Erfolg!

Stampin Up_Karte_Geburtstag_Mädchen_Ballerina_Minialbum_Talented Trio_Stempelfantasie

Die Karte ist in der Form eines kleinen Mini-Albums mit Fotos, Geburtstagswünschen, einem Geburtstagstörtchen und Platz für den persönlichen Text. Auf das Pergamentpapier habe ich in Kirschblüte die Ballerina embossed.

Alles Liebe zu Deinem Geburtstag, Nelly!

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart
Eure Brigitte

Mini-Album Teil 3

Und hier kommt der versprochene Teil 3 meiner Reihe “Mini-Album”.

Tja, wenn ich mich einmal dranbegebe und etwas Neues ausprobiere, bleibt es natürlich nicht bei einer Version, sondern ich muss weiter probieren, neu kombinieren, wieder über den Haufen werfen, einmal auf alt getrimmt, einmal neu, einmal mit Punkten. Manchmal bin ich auch erst einmal ratlos und sitze an meinem Basteltisch und grübele, wie ich aus dem vor mir liegenden Material etwas Schönes kreieren kann. Hin und wieder muss ich noch mal aufhören und zu einem späteren Zeitpunkt wieder beginnen und schon sprudeln die Ideen wieder. So kommt es dann halt zu einer “Reihe” von Mini-Alben. Gut für Euch, oder? 😉

Mini-Album Erstausgabe Chili

Dieses Mal habe ich noch mal wie bei Mini-Album Nr. 1 das neue Designerpapier “Erstausgabe” verwendet. Mir ist gerade aufgefallen, dass ich letztens gar keine Worte über das tolle Papier verloren habe. Das hole ich jetzt nach, denn es lohnt sich.

CM1832T
In einem Paket Designerpapier sind (fast) immer 12 Bögen á 12″ x 12″ (30,5cm x 30,5cm) mit jeweils zwei unterschiedlichen Mustern auf jeder Seite. Von jedem Muster gibt es zwei Bögen, das heißt, in einem Paket habt Ihr 12 unterschiedliche Designs, was das Ganze ziemlich vielfältig nutzbar macht.

Einige Designs dieses Papiers sehen aus wie eine amerikanische Zeitung aus den 50ern. Und sind auch so dünn. Dazu kommen noch Weltkarten aus vergangenen Zeiten, filigrane Muster, Zahlen, Streifendesigns. etc. Und da das Papier so dünn ist, sind in diesem Paket statt 12 sogar 24 Bögen enthalten. So, das zu diesem schönen Papier. Was man damit noch so alles anstellen kann, zeige ich Euch in einem meiner nächsten Beiträge – Stichwort: Vintage. Mehr verrate ich noch nicht…

Zurück zum Album: Der Grundton ist Chili, was auch super zu dem Papier in Schwarz und Vanille pur passt. Das Album hat die Maße 4″ x 4″ (10,2cm x 10,2cm) und hat 16 Seiten.
Gemacht ist es aus zwei Bögen des 12″x12″ Farbkarton (falls Ihr Euch schon mal gefragt habt, wofür man das große quadratische Papier benötigt, jetzt wisst Ihr es! 😉 ).
An der Seite und oben habe ich bei manchen Seiten Einschübe eingebaut, damit man Einleger mit Notizen zu einem Fotos oder andere kleine Erinnerungen, wie eine Eintrittskarte, Fahrkarte, etc. reinlegen kann.

Für den Albumrücken habe ich die leider nicht mehr erhältliche Stanze Häkelbordüre verwendet. Die Bordürenstanze Wellenkante geht aber auch und die gibt es auch noch. Ich brauchte halt verschiedene Variationen… 😉

Der Stempel “Servus” gefällt mir besonders gut und ist in dem Set “Hallihallo”.

So, das war s für heute. Schaut bald wieder vorbei!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Mini-Album Teil 2

Hier kommt Teil 2 meiner Serie “Mini-Album”. Dieses Exemplar ist aus einem einzigen Bogen 12″ x 12″ Farbkarton Savanne entstanden. Das Format ist 7,8cm x 7,8cm und es hat 16 kleine Seiten, die man nach Herzenslust verzieren und mit Fotos und kleinen Erinnerungen füllen kann. So ein kleines Mini-Album eignet sich toll, um der Oma ein paar Fotos ihrer Enkel im Handtaschenformat zu überreichen. Oder der Freundin ein kleines Erinnerungsalbum des letzten Mädels-Wochenendes zu schenken. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Mini-Album Punkte Glutrot

Da ich Punkte liebe und noch Reste des leider nicht mehr erhältlichen Designerpapiers Polka Dots habe, musste das kleine Album damit verschönt werden. Der Stempel “Für Dich” ist aus dem Set “Eine runde Sache”. Darunter noch eine Lage Glutrot mit der 1″ Kreisstanze und eine Lage Glitzerpapier “Diamantengleißen” mit der 1 1/4″ Wellenkreisstanze.

Demnächst kommt das dritte Mini-Album… Schaut doch wieder vorbei!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Mini-Album Teil 1

Für den Workshop “Mini-Album”, der am 24. September bei mir startet, habe ich mich hingesetzt und verschiedene Entwürfe mit unterschiedlichen Designs und Größen ausprobiert, die ich Euch nach und nach vorstellen werde. Heute starte ich mit Teil 1 – logisch 😉 – und zeige Euch ein Mini-Album in Schwarz, Vanille Pur und Kürbisgelb:

Mini-Album Erstausgabe

Die Außenseite und auch die Innenseiten sind beklebt mit dem besonderen Designerpapier “Erstausgabe”, jeweils mit anderem Motiv. Die Basisfarbe innen ist Kürbisgelb und wiederholt sich im Banner auf der Vorderseite. Bestempelt ist der Banner mit dem Stempel “Etwas für Dich” aus dem Set “Wimpeleien”. Für den Rücken des Minialbums habe ich schwarzen Farbkarton benutzt und mit der Bordürenstanze “Wellenkante” bearbeitet. Das Mini-Album hat die Maße 15,3cm x 10,1cm und es passen 12 Fotos im Format 9cm x 13cm rein.

Ich hoffe, das erste Mini-Album gefällt Euch. Weitere werden folgen…

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Eure Brigitte