Kategorie: Verpackungen

Ziehschokolade Ritter Sport

Follow my blog with Bloglovin

Hallo, Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eins von den Projekten aus dem Workshop “Kleiner Gruß – schön verpackt”: eine Verpackung für eine Ritter Sport – Schokolade.

Als ich im Laden die neuen Geschmacksrichtungen gesehen habe, u.a. Cookies & Cream, war mir klar, das wird das Projekt für den Workshop… 😉

In die Mitte habe ich mit einem Stempel aus dem Set Flower Shop (Best.Nr. 130942) eine Blüte gestempelt und sie dann mit Blümchen von der Itty Bitty Stanze ausgefüllt. Die Schmetterlinge sind mit dem Set “Papillon Potpourri” gestempelt und mit der Stanze “Kleiner Schmetterling” ausgestanzt.

Ritter-Sport Ziehschokolade Verpackung

Die Grundfarbe ist Jade – kombiniert mit Altrosé, Rharbarberrot, Pistazie, Kandiszucker und Flüsterweiß.

Liebe Grüße

Eure Brigitte

Hochzeitskarten

Follow my blog with Bloglovin

Hallo,

wie gestern schon angekündigt, fängt jetzt die Hochzeitssaison an und ich habe Euch hier mal drei verschiedene Karten vorbereitet.

Die erste habe ich mit den Framelits “Kleider-Duo” für die Bigshot gemacht. Ebenso wie den Hintergrund mit dem Prägefolder “Elegant Lines Textured Impressions” und dem Core`dinationpapier in Rharbarberrot, was zu der Basisfarbe Savanne und Vanille Pu mit Schwarz super gut passt.

IMG_1255-horz

Die zweite Karte habe ich mit dem Hintergrundstempel “En Francais” in Savanne auf Vanille pur (auch hier ist Savanne wieder die Grundfarbe der Karte) gestempelt. Dazwischen ist eine Schicht in Chili. Im Ausverkauf bei Stampin´` Up habe ich erste jetzt das Tüllband in Savanne für mich entdeckt und muss sagen, es ist toll! Man bekommt damit einen tollen transparenten Savanne-Effekt hin. Stempel und Framelits sind aus dem Set “Hearts a Flutter”.

IMG_1258-horz

Und die dritte Karte ist ein Kartentäschchen, wo man ein Geldgeschenk ganz nett mit einfügen kann. Seht selbst:

IMG_1263-tile

Die Grundfarbe ist Altrosé – wieder mit Vanille pur und Savanne kombiniert. Den Rest des Kleides aus der ersten Karte konnte ich nicht wegwerfen, weil es so hübsch aussah. Da habe ich ihn gleich mal für die Rückseite der Karte verwendet.

Ich hoffe, Euch gefallen die Karten so gut wie mir!

 

Oster-Hexagon-Box

Follow my blog with Bloglovin

Hallo,

Ostern nähert sich mit großen Schritten und daher zeige ich Euch heute mein letztes Osterprojekt für dieses Jahr. Die Hexagon-Box, die auch schon die liebe Anna, auf dem Oster-Blog-Hop in anderem Outfit gezeigt hat. Die Anleitung findet Ihr auch dort. Dazu benötigt man die Bigz L Mini Milchkarton für die Bigshot. Desweiteren habe ich die Stanze von Itty Bitty als Blümchen und die Bordürenstanze Wellenkante genommen. Und natürlich das Stempelset aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog “Ei(n) schönes Osterfest”. Noch ein schönes Band und Designerpapier und fertig ist diese tolle Box!

IMG_1229-tile

Da jetzt allmählich die Hochzeitssaison beginnt, stelle ich Euch morgen drei Karten vor, die ich in Auftragsarbeit gezaubert habe.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein wunderschönes Osterfest mit vielen bunten Eiern!

Osterworkshop

Follow my blog with Bloglovin

Hallo,

jetzt steht Ostern kurz vor der Tür und ich möchte es nicht versäumen, Euch noch kurz die Projekte vom Osterworkshop letzte Woche zu zeigen. Es wurden eine Karte und eine Box gebastelt. Zur Auswahl hatte ich zwei verschiedene Designs gestellt. Da der ganze Oster-Schnick-Schnack nicht jedermann`s Ding ist, habe ich die Karten und Boxen zwar in frühlingshaften Osterfarben, aber so gestaltet, dass man sie mit anderen Stempeln auch für andere Gelegenheiten nutzen kann. Seht selbst:

 

IMG_1243-vertIMG_1249-tile

Verwendete Materialien sind Farbkarton Safrangelb, Jade, Rosé (gibt es leider nicht mehr – Zartrosa ist ein guter Ersatz), Pistazie, Aquamarin, Vanille pur, Stanze Extra großes Oval, Stempelsets “Ei(n) schönes Osterfest” und “Kleine Wünsche” und natürlich die tolle Spiralblume für die BigShot, Stanze gewellter Anhänger, Schwämmchen (für die Ränder und Punkte), “Petite Petals” und Stanze kleine Blüte, Borürenstanze Wellenkante, Klarsichtfolie.

Ich hoffe, die Karten und Boxen gefallen Euch! Schreibt mir doch einen Kommentar!

 

Oster-Blog-Hop – mein Beitrag!

Follow my blog with Bloglovin

oster-blog-hop-sidebar

Heute sind Tanja und ich dran, Euch unsere Osterprojekte zu zeigen: Ich habe mich zu einem farbenfrohen (wie sollte es auch anders sein… 😉 ) Täschchen und einer passenden Oster-Akkordion-Karte entschieden. Die Karte kann man an beiden Seiten mit einem Band zusammenhalten, damit sie nicht “auseinanderfällt”, man kann sie aber auch schön aufstellen (siehe letztes Bild). Es ist Platz für Text und für einen Gutschein oder ein kleines Scheinchen in dem Umschlag, den ich mit dem Envelope Punch Board angefertigt habe. Für die Eier (auf Karte und Tasche) habe ich die Stanze Extragroßes Oval genommen. Vorher habe ich Streifen auf Farbkarton geklebt und danach das Ei gestanzt. Mit der runden Itty-Bitty-Stanze habe ich die Kreise ausgestanzt und auf das Ei auf der Tasche geklebt.

Oster-Duo

Osterkarte

Die Anleitung zu der Tasche findet Ihr hier.

Verwendet habe ich für die Karte als Grundfarben Jade und Bermudablau, kombiniert im Inneren der Karte mit Rharbarberrot, Altrosé und Kandiszucker, das Stempelset “Ei(n) schönes Osterfest” aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog und das Designerpapier InColors 2013-2015.

Die Grundfarbe der Card Purse ist Glutrot und mit dem gleichfarbigen Designerpapier Signalfarben kombiniert. Die Henkel sind aus weißem Satinband (aus dem Jahreskatalog).

Ich hoffe, Euch gefällt meine Inspiration. Über Eure Kommentare freue ich mich!

Schaut auch gleich bei Tanja vorbei! Sie freut sich auch, Euch ihre Osterinspiration zu zeigen und natürlich über viele nette Kommentare. 😉

Origami-Box

Follow my blog with Bloglovin

Hier kommt eine Origami-Box für Euch, Box und Deckel aus einem Guss, gehalten mit einer verzierten Banderole. Für jederlei Anlass verwendbar und der Beschenkte freut sich bestimmt über die hübsche Verpackung.

IMG_1154

IMG_1156

IMG_1158
IMG_1157

Verwendet habe ich die Farben Glutrot, Jade, Flüsterweiß und Rharbarberrot in der einen Box und zusätzlich noch Savanne in der zweiten und das Designerpapier “Frisch und Farbenfroh” aus dem Sommerkatalog.

Box in a Bag

Follow my blog with Bloglovin

Die Verpackung, die ich Euch heute zeige, ist die Box in a Bag, eine schöne Geschenk-Verpackung, die wirklich was hermacht, insbesondere in dem neuen Retro-Designerpapier aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog. Kandiszucker, Jade, Mandarinorange, Safrangelb und Vanille pur. Eine tolle Farbkombination, wie ich finde!

IMG_1151 IMG_1153

IMG_1152

Genutzt habe ich u.a. die Stanze “Elegantes Etikett”, Bordürenstanze Wellenkante, Wellenkreis 1 1/4″ und zum Kleben der Rosette eine Heißklebepistole.
So kann man auch Kleinigkeiten mit großer Wirkung verschenken! Ich hoffe, Euch gefällt die Box!

Zettelbox

Follow my blog with Bloglovin

Heute zeige ich Euch eine ganz tolle Zettelbox.
Die Inspiration kam während des Sale-A-Bration Blog-Hop der Stempelwiese (siehe Beiträge im Januar) von meiner Team-Kollegin Jasmin.
Ich habe sie nach meinem Gusto umgesetzt und das Schöne ist: der (Stempel-) Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ich liebe die Eulenstanze aus dem aktuellen Jahreskatalog.

IMG_1045

IMG_1043
Verwendet habe ich die Farben Savanne, Rharbarberrot und Aquamarin, zudem den Embossing-Folder “Punktemeer” aus der Sale-A-Bration-Aktion und das Designerpapier “Süße Sorbets” für die (dieses Mal “nur”) gestanzten Fähnchen. Ich habe die Zettelbox verschenkt und sie ist auf große Gegenliebe gestoßen. Die Tochter meiner Freundin hat sie sich direkt unter den Nagel gerissen und gibt sie wohl auch nicht mehr her. Jetzt muss ich wieder ran… 😉 Mal schauen, wie die nächste aussieht…

Teelichtkarte

Follow my blog with Bloglovin

Heute zeige ich Euch eine Teelichtkarte, die toll zum Verschenken ist. Der Teelichthalter am Rand hat Platz für 3 Teelichter, die ich mit Serviettentechnik bestempelt habe.

Zusätzlich habt Ihr Platz für ein paar persönliche Worte oder einen Gutschein zum Einstecken.

IMG_1040

Ich habe die Farbkombination vom Designerpapier “Frisch und Farbenfroh” aus dem Sommerkatalog gewählt (Savanne, Glutrot, Jade und Flüsterweiß), weil es so toll zum Frühling passt und ich die Kombination einfach toll finde. Benutzt habe ich zudem das Stempelset Petite Petals mit passender Stanze. Inspiriert hat mich dabei Anna, die diese Karte mal auf ihrem Workshop vorgestellt hat. Die Karte ist auf ihrem Blog nicht zu finden, aber viele andere tolle Sachen. Schaut doch mal rein!