Kategorie: Video

Video-Tutorial für die Akkordeon-Karte

Yeah, es ist fertig! Mein zweites Video! 🙂 Aufgrund der vielen Nachfragen nach dieser Akkordeon-Karte habe ich jetzt eine Video-Anleitung dazu gemacht. Und zwar mit anderen Maßen. Bisher hatte ich immer noch – zugegebenermaßen aus Bequemlichkeit 😉 – die alten Buchstaben-Stanz-Formen für die Big Shot genommen. Da es die aber nicht mehr gibt, habe ich jetzt eine Anleitung für die aktuellen Big Shot Buchstaben aus dem Stampin`Up! Katalog gemacht und die Größe der Karte und die Maße allgemein angepasst. Und bei der Gelegenheit habe ich dann direkt ein Video daraus gemacht. Allmählich klappt das alles auch ganz gut. Die Perspektive müsste jetzt besser passen – dank neuem Equipment. 🙂 Aber das zu beurteilen überlasse ich Dir!

Um Dir auch diese Karte noch mal zu zeigen, hier noch ein paar Fotos, bevor es dann zum Video geht. 😉

Die Karte selbst habe ich, bis auf Größe und Farbe, sehr ähnlich gemacht wie die Mädchen-Karte, die ich Dir hier gezeigt habe.

Und hier kommt nun das Video:

Ich bin wie immer gespannt auf Deine Reaktion! Um noch besser zu werden, brauche ich Dein Feedback. Was gefällt Dir gut, was kann ich besser machen? Hinterlass mir gerne einen Kommentar!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Panel-Pop-Up-Karte mit Videotutorial

Heute zeige ich Dir eine Panel-Pop-Up-Karte, die ich immer mal schon machen wollte. Dazu habe ich mir verschiedene Videos angeschaut, die mich aber nur teilweise weitergebracht haben und mir die Maße selbst zusammengeschrieben und ausgetüftelt, damit die Karte auch genauso wird, wie ich sie mir vorgestellt habe. Und da ich sie als Projekt für den Workshop „Besondere Kartenformen“ vorbereitet hatte, musste jeder Handgriff sitzen. 🙂

Mir war schnell klar, dass ich, wenn ich eine Anleitung mache, mit einem Foto-Tutorial nicht glücklich werde. So ging es mir zumindest. Oft sind mir die Videos zu langwierig. Ich persönlich mag lieber kurze und gut vorbereitete Videos. Und ohne großen Schnickschnack. Daher wirst Du ggfs. auch mal einen Versprecher oder ähnliches hören oder sehen, denn Outtakes wird es nicht geben. 😉

Aber nun erst mal zu der Karte, die ich Dir zeigen möchte:

Diese Kartenform ist so toll, weil sich ein Pop-Up-Element aufklappt, wenn Du die Karte öffnest. Ist ein richtiger WOW-Effekt. Außen habe ich sie recht schlicht gestaltet. Innen dann die Überraschung. 🙂

Auf den einzelnen Elementen gibt es viel Platz zum Stempeln und Gestalten im Allgemeinen. Das Spitzendeckchen habe ich auf der Rückseite, wo es weiß ist, mit der Walze/Rolle ebenfalls in Wassermelone eingefärbt.

Das Stempelset „Timeless Textures“ eignet sich wunderbar für Hintergrund- und Randgestaltung.

Und hier noch mal die Karte im geschlossenen Zustand. Sie wird mit einer Banderole zusammenhalten.

Und jetzt kommt das Video mit Anleitung. Dafür schreibe ich Dir hier noch einmal die ganzen Maße zusammen, damit Du im Video nicht alles mitschreiben musst 😉 :

Außenteil der Karte:
Farbkarton Marineblau 29,7cm x 10,5cm, bei 14,85cm falzen
Farbkarton Flüsterweiß 14,3cm x 10,0cm
Designerpapier Wassermelone 13,8cm x 9,5xm
zwei davon je auf der kurzen Seite markieren bei 4,75cm und an den beiden langen Seiten bei 4,6cm

Innenteil der Karte:
Farbkarton Flüsterweiß 29cm x 21cm, falzen querkant (lange Seite ), bei 14,5cm
Designerpapier Wassermelone 2 Stück 13,8cm x 9,5xm
je auf der kurzen Seite markieren bei 4,75cm und an den beiden langen Seiten bei 4,6cm

Pop-Up-Element:
Farbkarton Marineblau 28cm x 7cm, querkant falzen bei 7cm, 14cm und 21cm
Farbkarton Flüsterweiß 4 Stück 6,5cm x 6,5cm

Banderole: Farbkarton Marineblau 25cm x 3xm für die Banderole

Da ich gerade am Anfang des Videodrehens stehe, war es mit dem Video alleine nicht getan. Es musste auch noch – zumindest ein wenig – bearbeitet werden. Und für YouTube brauchte ich auch noch Hilfe. Jana von Jana`s Bastelecke hatte ein Herz und hat sich gestern bei schönstem Wetter mit mir an den Schreibtisch gesetzt und mir die Grundkenntnisse des Bearbeiten nahegebracht. Tausend Dank, liebe Jana! Gemacht habe ich es dann alleine, denn nur daran lernt man ja bekanntlich. Dabei haben wir auch das Live-Video bei YouTube ausprobiert. War sehr witzig. Das kannst Du Dir hier auch noch ansehen… 😉

Jetzt brauche ich auch noch Deine Hilfe! Über Dein Feedback, wie Dir das Video gefallen hat, würde ich mich sehr freuen! Ich bin für alle Anregungen dankbar. Vorweggeschickt möchte ich sagen, dass ich an der Perspektive noch arbeite. Die soll natürlich nicht über Kopf bleiben, sondern die passe ich beim nächsten Video mit neuem Equipment noch an… 😉

Über einen Daumen hoch bei YouTube freue ich mich natürlich auch sehr. Wenn Du mehr Videos von mir sehen möchtest, kannst Du meinen YouTube-Kanal auch abonnieren. Wichtig ist dabei, nach Abonnieren auf die Glocke daneben zu klicken, damit Du auch Bescheid bekommst. 😉

So, und jetzt lasse ich Dich in Ruhe das Video schauen!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Wasserfallkarte mit Stil…

Der Wunsch meiner letzten Gastgeberin war eine Wasserfallkarte. Prima, hatte ich schon länger nicht mehr gemacht. Die Technik bzw. die Grundkarte ist immer recht schnell gemacht. Was lange dauert, ist das Verzieren und mit Inhalt füllen.

Eines meiner Lieblingssets aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2017 „Mit Stil“ musste mit verwendet werden.

Und weißt Du, was ich am liebsten nur noch benutzen würde? Die Mischstifte! Die habe ich in der letzten Zeit für mich entdeckt. Bisher lagen sie nur herum. Aber man kann damit so tolle Akzente setzen. Und vor allem: Du kannst dafür auch normalen flüsterweißen Farbkarton nehmen und benötigst nicht, wie beim Aquapainter, Aquarellpapier oder Farbkarton Seidenglanz. Das liegt daran, das gar nicht so viel Feuchtigkeit an das Papier abgegeben wird. Wie koloriert man denn nun mit dem Mischstift? Ich nehme mir ein Stempelkissen meiner Wahl und tauche die Spitze in das Stempelkissen. Mehr, wenn es kräftiger, weniger, wenn es heller sein soll. Dadurch entstehen tolle Farbverläufe, wie Du an den Blumen erkennen kannst.

Reinigen lassen sich die Stifte übrigens so: Du malst damit so lange auf einem weißen Blatt Papier, bis Du keine Farbreste mehr auf dem Papier siehst. Die Spitze kann zwar noch eingefärbt sein, gibt aber keine Farbe mehr ab. So kannst Du einen Mischstift nacheinander für mehrere Farben benutzen.

Und da eine Wasserfallkarte auf Fotos nie so ganz gut rüberkommt, hier noch mal in Videoform:

Und für den 40. Geburtstag einer lieben Freundin habe ich die Karte auch direkt fertig gemacht! 🙂 Dieses Mal in Minzmakrone mit Petrol.

Auch eine schöne Farbkombi, oder?

Die Blüten habe ich mit der Maskentechnik gestempelt. So entsteht eine mehrdimensionale Optik.

Der Stempel mit der Frau ist einfach der Knaller. Und wenn Du auch noch auf Designerpapier stempelst, dann die Kontouren des Kleides ausschneidest und aufklebst, hat es doch fast etwas wie die Anziehpuppen aus Papier, die es früher (ich bin Kinder 80er Jahre 😉 ) gab.

So, und jetzt mache ich Schluss und schicke ich Dir einen lieben Gruß! 🙂

Deine Brigitte

 

Meine erstes Video: Tutorial für Mini-Handtäschchen mit Magnetverschluss

Juhu, es ist online: mein erstes Video… 🙂 Ich freue mich so!

Und zwar war ich gestern als Gast-Demo bei meiner lieben Demo-Kollegin Jana Wickert von Janas Bastelecke eingeladen und wir haben mein erstes Video gedreht. Ich wollte mich schon lange mal an das Thema Tutorial per Youtube-Video begeben, habe es bisher zeitmäßig aber noch nicht geschafft. Umso mehr habe ich mich gefreut, als sich Jana Anfang des Monats bei mir gemeldet hat, ob ich nicht mal Lust hätte, als Gast-Demo in ihren Videos aufzutreten. A bisserl aufgeregt war ich ja schon. 😉 Aber was mir total geholfen hat, dass nur meine Hände gefilmt werden und ich mich tatsächlich nur darauf konzentrieren muss, was ich da gerade bastel…

Video-Dreh_Janas Bastelecke_Stempelfantasie_Gast-Demo_Youtube-Video_Stempelfantasie

Und das war mein Projekt:

Stampin Up_Mini-Handtaeschchen_Magnetverschluss_Pop of Paradise_Punkte_Gold_Ananas_Pineapple_Handtaeschchen_Stempelfantasie_1
Ich liebe das neue Designerpapier „Pink mit Pep“ mit den goldenen Punkten.

Stampin Up_Mini-Handtaeschchen_Magnetverschluss_Pop of Paradise_Punkte_Gold_Ananas_Pineapple_Handtaeschchen_Stempelfantasie_3
Das Täschchen hatte ich Euch in anderem Design hier schon einmal gezeigt.

Stampin Up_Taeschchen_Verpackung_Mitbringsel_Box_Botanical Blooms_Flamingorot_Muster fuer Dich_Zum Dank_Stempelfantasie
Darauf hin haben mich viele nach der Anleitung für das Handtäschchen gefragt haben, und daher habe ich mich dazu entschlossen, dies als Projekt für das Video zu nehmen. Nur in anderem Design. Also, hier ist die Anleitung: 🙂

Habt Ihr bis ganz zum Ende geschaut? Zum Schluss seht Ihr noch in den Outtakes unsere „Patzer“. Sehr lustig! 🙂

Ich hoffe sehr, das Video hat Euch gefallen und freue mich über Eure Kommentare dazu! Und Jana natürlich auch:

Hier könnt Ihr sie übrigens auch finden:

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCdbUPTPT41htaso6o1GCodQ
Pinterest: https://de.pinterest.com/janasbastelecke/
Facebook: https://www.facebook.com/JanasBasteleckeInstagram: https://www.instagram.com/janawickert/

Liebe Grüße
Eure Brigitte