Muttertagskarten mit Libellen und Glitzer

Noch a bisserl früh dafür, aber auch der Muttertag kommt schneller als Du denkst. 🙂 Und dies war ein Wunsch-Projekt eines Workshops. Davon abgesehen kann man mit einem anderen Spruch auch schnell eine Geburtstagskarte daraus machen. Oder eine Danke-Karte. Oder… 🙂

Die obere Karte ist in Flamingorot gehalten. Sowohl die Libelle als auch den Spruch habe ich als Kontrast mit schwarz unterlegt. Das wirft einen kleinen Schatten und kommt besser zur Geltung.

Für diese Karte habe ich Minzmakrone verwendet. Der Hintergrund ist mit dem Aquapainter und Nachfülltinte koloriert. Die Sprenkel habe ich genauso gemacht und nur de Aquapainter über den Finger geklopft. Wenn dann alles gut getrocknet ist, mische ich Tombo mit Wasser und mache noch einmal Sprenkel, die ich dann mit goldenem Glitzer bestreue. So entstehen diese Goldsprenkel.

Der Spruch „Du bist toll“ stammt aus dem Set „Reihenweise Grüße“, das ich schon so oft benutzt habe, weil einfach viele tolle Sprüche enthalten sind. Ich habe gestempelt und dann das Gestempelte auseinander geschnitten.

So, während ganz viele andere Demos jetzt in Amsterdam den neuen Jahreskatalog zu sehen bekommen *heul*, werde ich mich jetzt an meinen Schreibtisch setzen und noch kreativ sein… 🙂 Das nächste Mal bin ich dann definitiv auch wieder dabei! 🙂

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Schlichte Osterkarte mit Dimension

Diese Osterkarte ist bewusst schlicht gehalten, in Flüsterweiß, Gold und Flamingorot.

Wenn Du von oben auf die Karte schaust, siehst Du goldene Eier mit leichtem rosaroten Schimmer. Der Schimmer kommt durch die mehrfach übereinander geklebten Eier in Flamingorot. Oben auf liegt das goldene Ei. Dieses Übereinanderkleben sorgt für eine gewisse Dimension.

In dem Spruch, den ich embossed habe, findest Du das Gold von den Eiern wieder. In den Ostereiern das Flamingorot des Rahmens.

So, viel mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen. 🙂
Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Anleitung für die Punkte-Match-Box mit Lindt-Küken

Heute schaffe ich es endlich, die Anleitung für die Lindt-Küken-Match-Box (langes Worte… 😉 ) fertig zu machen. Hier noch einmal das Bild von allen drei Boxen, denn die Küken gibt es in Pink, Gelb und Grün und da muss die Verpackung natürlich auch angepasst werden. 🙂

Du benötigst Farbkarton in Savanne in den Maßen 14,8cm x 5,6cm (oberer Farbkarton) und 12,5cm x 11cm (unterer Farbkarton).

Den oberen falzt Du auf der langen Seite (querkant) bei 2,6cm, 6,7cm, 9,3cm und 13,4cm.
Den unteren falzt Du rundherum bei jeweils 1cm und 3,5cm.

Dann knickst Du die Falzlinien nach und schneidest den unteren Farbkarton ein wie auf dem Foto unten und klebst außen Klebestreifen auf die Laschen.

Jetzt kommen die Klebestreifen auf die anderen Laschen innen.

Dann faltest und klebst Du die Box zusammen. Der untere Teil – die Schublade – ist nun fast fertig.

Jetzt kommt der Außenteil: dafür nimmst Du einen Punktestempel und stempelst an den gewünschten Stellen mit Versamark. Ich habe den Punktestempel aus dem Set „Hausgemachte Leckerbissen“ verwendet.

Du schüttest großzügig das gewünschte Embossing-Pulver darüber…

… und klopfst das überschüssige kräftig ab. Du darfst auch ruhig ganz kräftig pusten. Das Pulver haftet fest an den gestempelten Stellen. 🙂 Den Rest des Pulvers kannst Du übrigens wieder in die Dose füllen. Spart Material… 😉

Dann erhitzt Du das Ganze, bis das Pulver schmilzt. Das siehst Du einfach daran, dass sich die Farbe deutlich verändert und satter wird. Bei dem Metallic-Pulver Gold, Silber und Kupfer sieht man es noch deutlicher, weil es glänzend wird.

Auf die Außenseite der Lasche kommt ein Klebestreifen.

Mit der 3/4″ Lochstanze stanzt Du ein Loch auf Höhe des Gesichtes des Kükens in die Vorderseite. Am besten klappst Du (ohne zu kleben) alles zusammen, um genau zu sehen, wo tatsächlich Vorne ist. Das Loch muss dann oben links platziert werden. Du kannst das Küken auch mal reinstellen. Dann siehst Du es genau.

Nun stanzt Du erst mit der 3/4″ Kreisstanze ein Loch in ein Stück Farbkarton in Olivgrün. Dann mit der 1″ Kreisstanze den Ring, den Du auf den Punktekarton aufklebst. Dann kannst Du die Box zusammenkleben.

Mit der Handstanze stanzt Du ein Loch in die schmale Seite der Schublade, so dass ein Band dadurch gezogen werden kann.

Das Loch sollte nicht zu groß sein, damit der Knoten nicht rausrutscht.

Dann steckst Du das Küken in die Box und schiebst die Schublade zu. Ein Guckloch hat es ja noch. 😉 Ich habe das Küken mit einem Dimensional am Boden fixiert, damit es nicht hin und her rutscht.

Dann kommt nur noch der Spruch und die Verzierung. Fertig!

Ich hoffe, Du bist mit der Anleitung klar gekommen! Jetzt wünsche ich Dir viel Spass beim Basteln!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Mal was anderes: Eierkarton statt Osterkörbchen…

Osterkörbchen sind immer wieder schön. Aber eine Alternative dazu ist auch nicht schlecht, oder?

Mit den Eierkartons kannst Du toll ein nettes Geschenk zaubern und schöne Sachen innen und außen damit veranstalten. Bisher bin ich nur zur Außengestaltung gekommen. Aber innen lässt sich der Eierkarton auch sehr hübsch füllen und dekorieren. Daran werde ich mich in der nächsten Woche mal begeben. 🙂

Eine Idee wäre zum Beispiel eine halbe Eierschale mit Kerzenwachs und Docht zu befüllen. Ich habe da schon eine Idee und versuche die mal am WE umzusetzen. Mal sehen, was draus wird… 😉

Dieser süße kleine Eierkarton ist eigentlich weiß! Und lässt sich in jeder beliebigen Farbe einfärben. Wie? Mit dem Stampin`Spritzer, Nachfüller und Wasser. Einfach Wasser einfüllen, ein paar Tropfen Nachfüller – je nach gewünschter Intensität – und gut schütteln. Dann den Eierkarton einsprühen. Dafür solltest Du großflächig etwas unterlegen. 😉

Der kleine Hase ist aus dem Stempelset „Osterkörbchen“ und mit Mischstift und Stempelkissen Schiefergrau und Zarte Pflaume koloriert. Der Anhänger ist aus dem Stanzformen-Set „Anmutige Anhänger“. Die Mini-Schmetterlinge ebenfalls. Die habe ich aus Glitzerpapier „Diamantgleißen“ ausgestanzt.

Wie gefällt Dir der Eierkarton? Bin gespannt auf Deine Reaktion! Hinterlasse mir doch gerne einen Kommentar! 🙂

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Oster-Gastgeschenke: Box für Mini-TicTacs mit Tutorial/Anleitung

Ein paar Fotos meiner Osterdeko habe ich Dir ja bereits angekündigt. Wenn man bestimmte Vorstellungen von einer Sache hat, ist es schwer, genau diese im Laden zu finden. So ging es mir mit den Ostereiern mit Punkten. Ich wollte unbedingt schwarz-weiße Ostereier haben und auch ein paar mit goldenen Punkten. Habe ich aber nicht so bekommen, wie ich sie haben wollte. Also habe ich bei Müller weiße Plastik-Ostereier mitgenommen und diese mit Permanent-Marker selbst angemalt. Das Ergebnis siehst Du unten. Es ging super schnell und sie sind echt süß geworden!

Für die Eier mit goldenen Punkten hatte ich mir extra einen dicken Edding in gold gekauft. Da kam mir dann die Idee mit Tombo-Kleber und Stampin`Glitter. Eine Kurzanleitung dazu findest Du unten:

Für den heutigen Workshop habe ich kleine Gastgeschenkchen im Osterlook vorbereitet. Dieses Mal tatsächlich nicht pastellig, sondern in Naturfarben. 😉

In den kleinen Boxen sind Mini-TicTac´s. 🙂

Die Hasen und Eier habe ich mit den Stanzformen für die BigShot „Osterkörbchen“ ausgestanzt. Die Ränder des kleinen Banners habe ich mit Fingerschwämmchen in Wildleder eingefärbt.

Ich hoffe, die Mädels freuen sich heute Abend darüber. 🙂

Und hier habe ich auch direkt eine Anleitung für Dich:

Du benötigst sandfarbenen Farbkarton in den Maßen 10cm x 6,9cm. Die kurze Seite (hochkant) falzt Du beide Seiten bei je 1,7cm.
Die lange Seite falzt Du bei 1,7cm, 4,1cm, 5,8cm und 8,3cm.

Eines der mittleren Vierecke ist ein wenig größer als das andere (kaum sichtbar, aber das merkst Du an den Falzmaßen), da das dann der Deckel von der Box ist, der oben drüber passen muss. Du stanzt den Halbkreis also an dieser Seite aus.

Am besten knickst Du jetzt zuerst die Falze nach. Dann schneidest Du die Laschen so ein wie auf dem Foto unten und klebst entweder doppelseitiges Klebeband oder Tombo außen auf die Laschen. Denk daran, dass die ganz rechte Lasche mit dem Halbkreis der Deckel ist. Du klebst also nur die zwei äußeren rechten Laschen fest und schon hast Du den Deckel. Für das Unterteil klebst Du die mittleren und linken Laschen zu einer Box zusammen. Dann nur noch füllen, zusammenstecken und Verzieren. 🙂

Die Idee habe ich auf Pinterest bei der lieben Melanie von Omellie`s Design gefunden.

Denk daran, morgen ist die letzte Sammelbestellung der Sale-A-Bration! Melde Dich gerne bis 20:00 Uhr bei mir!

Und noch eine wichtige Info: das Sale-A-Bration-Set Glitzerpapier ist bereits vergriffen! Dafür gibt es zusätzlich tolle Designerpapiere und Farbkarton aus den aktuellen Katalogen und Prägefolder für die BigShot. 😊

So, und jetzt noch einen gemütlichen, sonnigen Nachmittag! Mein erstes Eis habe ich gestern schon genossen… Herrlich! 🙂

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Froschkönig-Verpackung mit Krönchen

Dies war ursprünglich die erste Match-Box in diesem Design. Die mit den Küken, die ich Dir vor ein paar Tagen gezeigt habe, kam erst danach.

Den Froschkönig von Lindt in Mini fand ich so toll, dass ich den 5er-Pack direkt eingepackt habe. Mir dafür eine Verpackung zu überlegen, hat richtig Spaß gemacht. 🙂

Entstanden ist dann diese hier:

Diese Match-Boxen kann man auch Schubladen-Boxen nennen. Nur das man bei dieser Box die Schublade nach oben rauszieht. 🙂

Und hier auch direkt die Maße:

Farbkarton Gartengrün:
10cm x 13cm, rundherum falzen bei 1cm und bei 3,5cm für die Innenbox/Schublade und wie unten schneiden und falzen
13,5cm x 6,2cm, lange Seite falzen bei 2cm, 4,6cm, 7,7cm und 10,3cm für die „Hülle“.

Um Dir zu zeigen, wie Du den Farbkarton der Innenbox dann schneidest, habe ich Dir dieses Beispiel aus einer anderen Anleitung eingefügt:

 

 

 

 

 

 

 

Ich versuche immer, dass sich die Farben wiederholen. So musste auf die Herzchen-Verpackung auch noch zwei rote Blümchen mit drauf. Und Gold musste sich auch irgendwo wiederfinden. Dann ist die Verpackung meines Erachtens stimmig. Die Herzchen habe ich mit Versamark gestempelt und dann in Gold embossed.

Der Stempel ist von Alexandra Renke und musste in den Einkaufskorb. Ich mag Krönchen doch so gerne. 😉

Die Krone unten hatte ich mal als Bastelaccessoires irgendwo mitgenommen. Ich glaube, es war bei Tedi. Wie gesagt, Krönchen kann man immer gebrauchen. 🙂

Und hier noch mal alle in Reihe und Glied.

So, und jetzt wüsche ich Dir einen sonnigen Sonntag!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Gesagt, gedankt – Schnelle Dankeskarte mit Punkten und Glitzerschrift

Wie versprochen zeige ich Dir heute meine schnelle Karte, um mal eben stilvoll „Danke“ zu sagen. Der Gedanke für die Karte kam mir ganz spontan. Das Sale-A-Bration-Set „Gesagt, gedankt“ hatte ich noch nicht ausprobiert. Es stand noch völlig unbenutzt bei mir im Regal.

Die Punkte für den Hintergrund kann man mit verschiedenen Stempeln machen. Ich habe das Weihnachtsset „Twinkle Tree“ benutzt. Aber auch woanders sind Punkte-Stempel zu finden. Wenn Du ein neues Gummi-Stempelset hast, kannst Du nach dem Raustrennen der Stempel die Gummimatte hernehmen und einen Punkt ausstanzen oder ausschneiden. So kannst Du Dir schnell einen Punktestempel selbst machen.

Als erstes habe ich die Schrift mit Versamark gestempelt. Dann Heißklebepulver drüberstreuen, die Reste abklopfen und erhitzen. Danach direkt das Glitzerpulver (Stampin`Glitter) drüberstreuen. So erhältst Du eine tolle Glitzerschrift. Erst danach habe ich die Punkte gestempelt. Aber das kannst Du machen, wie Du möchtest. Es geht in diesem Fall beides.

Die Karte ist schlicht, aber ich mag sie total gerne! Ich überlege die ganze Zeit schon, wem ich sie schicken könnte… 🙂

So, jetzt wünsche ich Dir einen sonnigen Freitag und schon mal ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Peak-a-Boo-Match-Box mit Schoko-Küken

Das Ei auf Beinen aus dem Sale-A-Bration-Set „hey, chick“ oder „Das Gelbe vom Ei“ ist doch einfach nur cool, oder? 🙂 Bisher fehlte mir noch die Idee, wo ich das Ei mal gut anbringen könnte. Als ich dann gestern die Match-Box für die Lindt Küken gebastelt und überlegt habe, was vorne darauf könnte, ist mir das Ei wieder eingefallen.

Mit dem Riss in der Schale und dem Spruch dazu ist es doch wie gemacht für eine Küken-Verpackung. Hihi!

Die Punkte habe ich erst mit Versamark gestempelt und dann in weiß auf Farbkarton in Savanne embossed. Ich frage mich immer wieder, wann der Moment kommt, an dem ich keine Punkte mehr sehen kann. Ich glaube, der kommt nie! 😉 Habe noch ein schnelles Kärtchen hinterher geschoben, dass ich Dir dann das nächste Mal zeige. 😉 Du darfst raten, wie der Hintergrund ist. Na, kommst Du drauf? 😉

Für das Kolorieren habe ich die Mischstifte (eines meiner liebsten Arbeitsmittel momentan) zusammen mit den Stempelkissen in Olivgrün, Wassermelone und Osterglocke verwendet. Die Farben passten am besten zu den Lindt Küken.

Momentan lacht mich der blaue, wolkenlose Himmel an! Perfektes Wetter! Der Frühling kommt! Hast Du schon Deine Frühlings- und Osterdeko gemacht? Letzte Woche juckte es mich in den Fingern und ich habe losgelegt. Ein paar Ideen und Fotos zeige ich Dir die Tage!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

InColors 2015-2017 adé – Gastgeschenk im Streifenlook

Heute zeige ich Euch ein schnelles Gastgeschenk: ein hübsch verpacktes Duplo, das ja bekanntlich die längste Praline der Welt ist! 🙂

Und da ich Dich noch auf die auslaufenden InColors 2015-2017 hinweisen möchte, habe ich für die Gastgeschenke direkt mal das Designerpapier in diesen InColors benutzt (außer Ockerbraun, das mag ich nicht so 😉 )

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass alle Produkte, rund um die auslaufenden InColors, insbesondere Papier und Nachfüller sehr, sehr schnell vergriffen sind, häufig auch deutlich vor Ablauf des Kataloges. Daher zögere nicht zu lange, wenn Du Dein Lager noch einmal auffüllen möchtest. Wenn die Produkte einmal ausverkauft sind, gibt es keine Möglichkeit mehr, daran zu kommen. Bereits jetzt gibt es schon so eine große Nachfrage, dass beispielsweise Farbkarton in Minzmakrone schon nachgeliefert wird. Hier sind sie noch einmal im Überblick:

Aber nun noch einmal zurück zur längsten Praline der Welt bzw. zu deren Verpackung: 😉 Den Spruch habe ich schon einmal auf einer Karte benutzt. Den habe ich aus zwei Stempeln zusammen gemischt. Passt doch gut für als Gastgeschenke für einen Workshop, oder? 😉

Mir tut es sehr leid, dass Minzmakrone aus dem Sortiment fällt. Aber dafür kommen bestimmt wieder tolle, neue Farben! Lassen wir uns überraschen! Im Juni kommt der neue Jahreskatalog 2017/2018 raus. Ich bin schon super gespannt, was Neues kommt. 🙂 Du auch?

So, jetzt wünsche ich Dir noch einen schönen Tag! Lass es Dir gut gehen!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Großes Finale der Sale-A-Bration mit regulären Produkten als neuen Gratissets

Kaum zu glauben, dass die Sale-A-Bration schon fast wieder vorbei ist. Es gibt wieder wirklich tolle Gratis-Sets in diesem Jahr. Aber damit nicht genug. Stampin`Up! ruft zum großen Finale auf. Und dafür gibt es jetzt noch mal acht Gratis-Sets aus dem aktuellen Jahreskatalog und dem Frühjahr-/Sommerkatalog. 🙂 Sogar Farbkarton in meinen heißgeliebten InColors aus dem letzten Jahr kannst Du Dir bei Bestellungen je 60€ gratis aussuchen. Wow!

Und hier sind die Produkte:

Wichtig: gib bei Deiner Bestellung unbedingt die jeweilige(n) der oben genannten Artikelnummern an (nicht die aus den Katalogen), da es sonst nicht als Gratisprodukt, sondern zum regulären Preis bestellt wird!

Es gilt immer noch mein März-Angebot, dass Du versandkostenfrei ab 60€ bestellen kannst. Diese Aktion gilt für Bestellungen direkt bei mir oder in meinem Online-Shop. Da gib bei der Online-Bestellung bitte folgenden Code mit an: BHF4MM7N.

Die nächste Sammelbestellung mache ich am 29.03.! Du hast jedoch jederzeit die Möglichkeit, selbst im Online-Shop zu bestellen oder eine Einzelbestellung zu machen, solltest Du dringend etwas benötigen.

Auch besteht bis zum 31.03. noch das Super-Angebot, um als Demonstrator bei Stampin`Up! einzusteigen! Solltest Du also mit dem Gedanken spielen, selbst Demo zu werden, um Dir all die vielen Vorteile zu sichern, dann ist jetzt der absolut richtige Zeitpunkt. Melde Dich gerne bei mir, dann klären wir gerne alle Deine Fragen! Ich freue mich riesig, wenn Du ins Team Stempelfantasie kommst.

Liebe Grüße
Deine Brigitte