Große Schwester von der Mini-Shopping-Bag :-)

Heute zeige ich Dir die große Variante der Mini-Shopping-Bag. In meinem Video-Tutorial habe ich sie schon kurz zum Größenvergleich gezeigt.

Benutzt habe ich hier das Designerpapier “Babyglück”, was man nicht nur aufgrund der Farben für Baby-Papeterie hernehmen kann, sondern für viele schöne andere Dinge auch, wie zum Beispiel diese Taschen. 😉

Einmal mit dem Schriftzug “Happy Birthday” in Gold und einmal mit dem schönen Spruch “Genieß die kleinen Dinge”.

Die Tasche ist ebenfalls mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht. Für diese Größe nimmst Du ein Blatt Designerpapier oder Farbkarton in 30,5cm x 30,5cm und falzt rundherum bei 6,7cm. Da das Stanz- und Falzbrett für solche Größen eigentlich nicht gemacht ist, kannst Du nicht komplett bis zum Ende falzen, sondern nur ungefähr bis zur Mitte. Um Dir aber keine Knicke auf dem Papier beim Falten einzuhandeln, drehst Du das Designerpapier einfach auf die andere Seite (die mit dem anderen Design) und falzt wieder bei 6,7cm. So erreichst Du auch den Bereich, der vorher außerhalb des Falzbrettes lag. Ich hoffe, das war so verständlich. 🙂 Ansonsten gilt die gleiche Anleitung wie bei der Mini-Tasche.

Diese Materialien von Stampin`Up! habe ich verwendet:

Falls Du noch Gutscheine (Mails von Stampin`Up! mit Online-Code) aus der Bonus-Tage-Aktion im Juli hast, denk daran, dass Du die nur bis zum 31.08. einlösen kannst. Danach verfallen sie.

Pro 60€ Bestellung gab es jeweils einen Gutschein über 6€. Wenn Du beispielsweise für 180€ bestellt hast, müsstest Du drei Mails mit Online-Codes bekommen haben. Diese musst Du im Online-Shop oder in Deiner Bestell-Mail an mich komplett mit aufführen. Der entsprechende Betrag wird dann Deiner Rechnung abgezogen.

Am 23.08. mache ich die nächste Sammelbestellung. Bitte melde Dich bis 20:00 Uhr, wenn Du mit bestellen möchtest.

So, und jetzt wünsche ich Dir einen guten Wochenstart.

Liebe Grüße
Deine Brigitte

 

 

Punkte-Karten – passend zu den Kiga-Abschiedsgeschenken

Nach fünf Jahren Kindergarten haben wir uns diese Woche endgütig verabschieden müssen. Und auch wenn wir uns auf das Neue freuen, bleibt doch ein wenig Wehmütigkeit und wir blicken zurück auf fünf wunderschöne, liebevolle und herzliche Kindergartenjahre.

Vier Erzieherinnen haben uns in besonderer Weise begleitet. Und es war mir ein Anliegen, diesen vieren meinen von Herzen kommenden Dank mit einem persönlichen Geschenk auszudrücken. Oft wurde ich in der ganzen Kiga-Zeit auf meine Schals angesprochen (dazu muss ich sagen, dass ich “einige” besitze – meine zweite kleine Sammelleidenschaft 😉 ). Also, was liegt da näher, als für jede einen besonderen Schal auszusuchen, der unseres Erachtens (meine Tochter und ich haben sie zusammen ausgesucht) zu der Person passt. Und natürlich mussten auch passende Karte zu den Schals her. 🙂

In die Karten kam dann noch für jede Erzieherin ein persönlicher Text mit Fotos eines oder beider Kinder.

Und jetzt lasse ich die Bilder sprechen:

Die Punkte habe ich auf Farbkarton Seidenglanz erst mit dem Prägefolder “Gut gepunktet” geprägt und dann mit dem Aquapainter angemalt. Dabei sollten sie so eine gewisse Unregelmäßigkeit haben.

Die Ananas aus dem Set “Pop of Paradise” habe ich zweifarbig, passend zur Karte, mit den Stampin`Write Markern koloriert.

 

Und diese Stampin`Up!-Produkte habe ich verwendet:

So, jetzt wünsche ich Dir ein entspanntes Wochenende!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Gastgeschenke: Mini-Shopping-Bags mit Video-Tutorial

Eines hört bei mir, glaube ich, nie auf: die Suche nach schönen und individuellen Gastgeschenken! Neulich bin ich auf der Suche nach einem Workshop-Projekt auf Shopping-Bags gestoßen. Aber in viel größer. Und was man in “groß” machen kann, das kann man auch sicher in “klein” machen. 😉

Verwendet habe ich hier das schöne Designerpapier “Allerliebst”. Die Kombination schwarz-weiß mit einer Pastell- und Signalfarbe finde ich immer gut. Hier habe ich mich für Puderrosa und Aquamarin entschieden und verschiedene Varianten ausprobiert.

Das waren dann die Gastgeschenke für die Teilnehmerinnen meines letzten Workshops.

Für die Shopping-Bag habe ich das Stanz- und Falzbrett für Umschläge hergenommen. Ganz schnell hast Du damit diese kleinen Täschchen gebastelt.

Die Idee dazu habe ich bei Papercraftbutton gefunden. Eine Video-Anleitung für die Mini-Shopping-Bags habe ich weiter unten für Dich. Meine ganzen Video-Tutorials findest Du auch auf meinem YouTube-Kanal “Stempelfantasie”.

Und hier gehts zum Tutorial:

Ich hoffe, diese kleinen Gastgeschenke gefallen Dir!

Diese Materialien von Stampin`Up! habe ich verwendet:

Denk daran: am Mittwoch ist wieder Sammelbestellung. Dort kannst Du Deine Gutscheine aus der Bonus-Tage-Aktion einlösen. Bitte melde Dich bis 20:00 Uhr bei mir.

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Karte “Zum Ehrentag”

Das Stempelset “Zum Ehrentag” übersieht man gerne mal im Katalog. Dabei ist es wunderschön und vielseitig einsetzbar. Die Geschenke kann ich mir beispielsweise auch gut auf einer Weihnachtskarte vorstellen. Werde ich sicher mal ausprobieren. 😉

Die Geschenke habe ich mit Hilfe des Präzisionsplatte-Hilfsmittel “Stamp-a-ma-jig” gestempelt. Damit lassen sich Stempel genau positionieren. Das geht kinderleicht und Du kannst den Stempel genau da platzieren, wo Du möchtest. Oft ist es mir schon so gegangen, dass ich sicher war, die richtige Position zum Stempeln gefunden zu haben und dann war es doch nicht in einer Reihe, sondern schief. Das passiert damit nicht. Auch Abstände lassen sich damit gleichmäßig stempeln. Probier es doch mal aus.

Die obere Lage ist Farbkarton Seidenglanz, auf dem Du wunderbar die Aquarell-Technik nutzen kannst, da das Papier bei Verwendung von Flüssigkeit nicht sofort wellt, ähnlich wie Aquarellpapier. Und dazu hat es noch einen schönen Glanz. 😉

Diese Materialien von Stampin`Up! habe ich verwendet:

So, und jetzt wünsche ich Dir noch ein schönes WE! Lass es Dir gut gehen!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Produktpaket “Wie ein Weihnachtslied” im Vorverkauf

Im August hat sich Stampin`Up! etwas Besonderes einfallen lassen: Du hast die Möglichkeit, eines der erfolgsversprechendsten Produktpakete aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog 2017 schon jetzt – vor dem offiziellen Start im September – zu erwerben. Du sparst dabei sogar 10%, wenn Du das Produktpaket – bestehend aus Stempelset und Thinlits – bestellst. Aber nun genug der Worte: Jetzt zeige ich Dir erst einmal, wovon ich spreche… 😉


Und hier sind die Preise:

Damit Du einen Eindruck erhältst, was man schönes damit machen kann, zeige ich Dir hier ein Video von Brandy:

Noch ein Gutes hat diese Aktion: Du kannst Deine erworbenen Gutscheine aus der Bonus-Tage-Aktion dafür bereits einsetzen. Denk daran: die Gutscheine sind nur bis zum 31.08. gültig. Danach verfallen sie.

Nächsten Mittwoch mache ich die nächste Sammelbestellung! Bitte melde Dich bis 20:00 Uhr bei mir, wenn Du etwas bestellen möchtest.

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Coffee-to-go – Karte

Dieses Set “Kaffee olé” hatte ich Dir schon einmal vorgestellt. Bei den beiden anderen Karten habe ich neben Espresso und Flüsterweiß noch Rosétöne verwendet. Ja, zugegeben, ich muss mich hin und wieder gedanklich daran erinnern, dass es noch andere Farben, außer Puderrosa, Zartrosa, Kirschblüte und Flamingorot gibt… 😉

Da ich aber das zu dem Produktpaket “Kaffee olé” passende Designerpapier “Kaffeepause” benutzt habe – und da gibt es nur die Grün-, Blau- und Brauntöne – habe ich mich für Aquamarin (meine zweite Lieblingsfarbe) entschieden… 😉

Für dieses Set gibt es so viele unterschiedlich Möglichkeiten, einen Kaffeebecher zu gestalten. Da es draußen gerade 34 Grad heiß ist, habe jetzt die Variante Eiskaffee-to-go gewählt. Dabei habe ich den Deckel aus Pergament ausgestanzt und vorher in weiß den Rand embossed.

Der Becherhalter, also der braune, breite Streifen in der Mitte, ist in sich noch mit Rillen geprägt.

Den Spruch habe ich gestempelt und dann auseinander geschnitten. Das gibt oft ein ganz anderes Bild ab.

Diese Karte hatte ich für einen Workshop vorbereitet. Tja, und was macht man, wenn eine der Workshop-Teilnehmerinnen keinen Kaffee trinkt? Das verrate ich Dir in einem meiner nächsten Beiträge, denn man kann mit diesem Set nicht nur Kaffee-Becher zaubern… 😉

Und hier habe ich Dir noch einmal alle verwendeten Materialien aufgeführt:

So, nun wünsche ich Dir ich einen wunderschönen Tag!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Stampin`Up! Herbst-/Winterkatalog 2017 jetzt kostenlos vorbestellen!


Kaum ist der Jahreskatalog 2017/2018 an den Start gegangen, schon folgt der Herbst-/Winterkatalog auf den Fuß! Auch wenn mir noch nicht der Sinn nach Herbst und Weihnachten steht, so kann man dann doch mal einen Blick riskieren und im September in Ruhe den Katalog durchblättern voller Vorfreude, was alles kommt! Ich jedenfalls habe schon einiges entdeckt, was sich auch im Sommer und Herbst gut verwenden lässt.

Aber schau doch am besten selbst. Wenn Du auf das Bild unten klickst, kannst Du Dir Dein eigenes Exemplar vorbestellen:

Circa Mitte/Ende August versende ich die vorbestellten Kataloge dann und Du kannst bald in Ruhe darin stöbern! 🙂

Am Mittwoch mache ich wieder die nächste Sammelbestellung und Du kannst Deine Gutscheine aus der Bonus-Tage-Aktion im Juli einlösen. Schick mir bei Deiner Bestellung bitte Deine Codes mit.

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Fliegendes Glücksschweinchen – Karte mit 3D-Wolken

Hach, macht das Spass! Und es geht so einfach! Heute zeige ich Dir eine Karte, bei der ich den Wolken-Hintergrund mit der neuen Strukturpaste gestaltet habe. Das fliegende Glücksschweinchen erschien mir dazu passend. 🙂

Für den 3D-Hintergrund nimmst Du die die passende Schablone, Strukturpaste, Spachtel und eine Nachfülltinte in der Farbe Deiner Wahl. Hier in diesem Fall habe ich Aquamarin benutzt. Du entnimmst einen Spachtel voll Strukturpaste und mischst diese auf einem Teller oder Plastikschälchen mit der Tinte. Ich nehme für diesen Zweck immer die leeren Döschen von Stampin`Up! Accessoires. Die lassen sich schnell reinigen und haben eine gute Größe. Dann fixiere ich die Schablone auf dem Farbkarton und streiche die eingefärbte Paste darüber, bis alles bedeckt ist. Dann ziehe ich die Schablone vorsichtig ab und lasse das Ganze trocknen. Danach kannst Du die Karte nach Deinen Wünschen gestalten.

Ich habe hierfür, wie gesagt, das fliegende Glücksschweinchen genommen, koloriert und die Flügel in Gold embossed. Das Glücksschweinchen-Set habe ich bewusst in Englisch bestellt, da mir die Sprüche dazu besser gefallen als die deutschen Sprüche. In der Materialliste unten habe ich beide Sets aufgeführt.


Diese Materialien von Stampin`Up! habe ich verwendet:

So, jetzt wünsche ich Dir einen herrlichen Sommertag!

Denk daran, am Mittwoch mache ich die nächste Sammelbestellung und Du kannst dabei schon Deine(n) Gutschein(e) aus der Bonus-Tage-Aktion im Juli einlösen. Bitte melde Dich bis Mittwoch 20:00 Uhr bei mir, wenn Du mit bestellen möchtest. 🙂

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Gewischte Hochzeitskarte mit embossten Rosen

Die Vorgabe für diese Hochzeitskarte war, dass sie groß sein sollte und in der Art und Farbe angepasst an das Gästealbum. Darauf ist ein Foto des Hochzeitspaares in Sepia-Ton zu sehen.

Also habe ich gleich mal zu dem neue Stempelset “Graceful Garden” gegriffen. Im üblichen Stil kolorieren wollte ich nicht. Das hätte auch nicht gepasst. Also habe ich mich für die Wischtechnik oder auch Schwamm-Technik entschieden. Dabei nimmst Du einen Schwamm, tupfst den vorsichtig auf das Stempelkissen und wischst in kreisenden Bewegungen über den Farbkarton.

Sepia am ähnlichsten ist wohl Savanne. Und so habe ich mich als Grundton dafür entschieden. Als erstes habe ich mit Versamark zwei Mal die Rose gestempelt und dann in weiß embossed. Dann habe ich mit dem Schwamm gewischt. Die großen Schwämme von Stampin`Up! eignen sich sehr gut dafür. Es reicht allerdings, wenn Du den Schwamm viertelst und dann mit einem Viertel-Schwamm die Farbe verwischst.

Zum Schluss habe ich noch aus Pergament die Banderole gemacht, ebenfalls embossed. Sowohl den Stempel als auch das Chilifarbene Embossing-Pulver gibt es nicht mehr regulär zu kaufen. Normalerweise versuche ich nur Sachen zu verwenden, die Du noch aktuell kaufen kannst. Da aber die Schrift auf dem Fotobuch dunkelrot ist, passte das am besten. Es wäre auch mit Tinte in Chili gegangen, nur das embosste ist satter und gefällt mir besser. Das Stempelset “Perfekter Tag” ist eines der wenigen Stempelsets, von denen ich mich erst trenne, wenn ich etwas vergleichbares wiedergefunden habe.

Die Karte ist übrigens DIN A5 groß. 🙂

So, und diese Materialien habe ich für die Karte verwendet:

So, jetzt wünsche ich Dir ein entspanntes Wochenende!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Fruchtige Karte und Geschenkbox mit Video-Tutorial

Wie vielseitig die Stanz- und Falzbretter für Umschläge und Geschenktüten sind, habe ich Dir ja schon oft hier auf meinem Blog gezeigt. Mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge lassen sich nicht nur ganz viele verschiedene Formate von Umschlägen machen, sondern auch wunderschöne Verpackungen und Geschenkboxen. Mit dem für Geschenktüten lassen sich zusätzlich ebenso hübsche Verpackungen zaubern!

Es gab auch noch ein drittes Board, das jedoch leider nicht mehr in den neuen Jahreskatalog 2017/2018 aufgenommen wurde. Die gute Nachricht ist jedoch: das braucht man nicht wirklich, wenn man das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten hat. Damit kannst Du nämlich auch ganz einfach Geschenkboxen in verschiedenen Größen schnell selber machen. Wie? Das zeige ich Dir in meinem Video, das Du weiter unten und auch in meinem YouTube-Kanal “Stempelfantasie” findest.

Diese Box habe ich damit gemacht:

Eine passende Karte musste auch her. Naja, eigentlich war die Karte zuerst da. 😉 Ich mag das Produktpaket “Lemon Zest” sehr gerne, nur bin ich kein großer Fan von Gelb und Grün. Also wurden es hier keine Zitronen und Limonen, sondern Blutorange und Grapefruit. 😉 Ich mag die Farbkombination sehr!

Die kleinen Zitronen im Hintergrund sind in Gold embossed und der Stempel stammt aus dem Set “Glasklare Grüße”.

Für die Banderole um die Box habe ich das “Designeracetat Glanzstück” verwendet. Ich liebe goldene Punkte! 🙂

Und hier zeige ich Dir, wie ich die Geschenkbox gemacht habe.

Diese Materialien von Stampin`Up! habe ich verwendet:

Denk daran, am Mittwoch ist meine letzte Sammelbestellung im Juli und somit die letzte Möglichkeit, Gutscheine für August zu sammeln. Du hast dazu Fragen? Melde Dich gerne bei mir!

Ansonsten schick mir Deine Bestellung gerne bis Mittwoch 20:00 Uhr.

Liebe Grüße
Deine Brigitte