Weihnachten im Juli – Jetzt einzusteigen lohnt sich!

Zugegebenermaßen eine absurde Vorstellung, jetzt an Weihnachten zu denken! Aber Geschenke bekommen wir alle gerne, oder etwas nicht? Ich jedenfalls schon! 🙂

Solltest Du je mit dem Gedanken gespielt haben, selbst als Demo einzusteigen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt!

Zwischen dem 1. und dem 31. Juli bekommst Du als Neueinsteiger ein Geschenkpaket mit Basisprodukten (im Wert von 63,50 € / £47)

sowie das Stempelset Wie ein Weihnachtslied (im Wert von 24 € / £18)

gratis zum regulären Starterset dazu! Das bedeutet, dass Du, wenn Du im Juli einsteigst, Produkte und Geschäftsmaterialien im Wert von sage und schreibe 262,50 € / £195 für lediglich 129 € / £99 (mit gratis Porto) bekommst! Na, wenn das keine schöne Bescherung ist!

Und hier noch mal alle Infos zusammengefasst:

Wenn Du Fragen dazu hast, melde Dich gerne bei mir! Ich freue mich auf Dich im Team Stempelfantasie! 🙂

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Aktion Bonustage im Juli

Im Juli gibt es wieder die beliebten Bonustage bei Stampin`Up!. Für Bestellungen je 60€ erhältst Du einen Gutschein in Höhe von 6€, den Du dann im August einlösen kannst.


Es gibt dabei keine Mengenbegrenzung. Wenn Du also für 120€ bestellst, erhältst Du zwei Gutscheine á 6€, bei 180€ drei Gutscheine, usw.

Na, wie hört sich das an? 🙂

Die nächste Sammelbestellung mache ich am Mittwoch, 12. Juli. Bitte melde Dich mit Deiner Bestellung bis 20:00 Uhr, wenn Du Dir Gutscheine verdienen möchtest. 🙂

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Neue Workshop-Termine

Jetzt hat der Sommer so richtig angefangen und ich genieße die langen, lauen Sommerabende. Wenn man so viel draußen ist, findet man oft gar nicht mehr die Muße zum Basteln. Es sei denn, man nimmt sich die Zeit. Zum Beispiel für einen Workshop. Die neuen Workshop-Termine zu verschiedenen Themen habe ich hier für Dich zusammengestellt:

Punch-Boards – vielseitige Möglichkeiten
Donnerstag, 20. Juli 20:00 Uhr

Mitbringsel
Donnerstag, 10. August 20:00 Uhr

Neues aus dem Herbst-/Winterkatalog 2017
Donnerstag, 21. September 20:00 Uhr

Sichere Dir schnell einen Platz, denn die Plätze sind begrenzt!

Wenn Du vorab Fragen dazu hast, melde Dich gerne bei mir!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Karte mit Papierfedern

Federn haben eine besondere Faszination auf mich. Aber nicht nur auf mich, denn zum Beispiel Traumfänger mit Federn sieht man jetzt überall. Vor einiger Zeit hatte ich Dir hier eine Karte mit einem Traumfänger gezeigt. Dafür hatte ich echte Federn verwendet. Zugegeberweise aus Mangel an dem entsprechenden Stempelset. 🙂

Das habe ich jetzt nachgeholt, denn das Set “Zur Feder gegriffen” ist in den neuen Jahreskatalog 2017/2018 zum Glück übernommen worden.

Das Stempelset “Zur Feder gegriffen” ist ein Two-Step-Stempelset, aber diese Federn habe ich nur einfach gestempelt, da ich es nicht zu bunt haben wollte. Damit die Federn echt aussehen, habe ich Papierdraht genommen und den auf die Unterseite der Feder geklebt. Dann bin ich mit den Fingern die Kontouren nachgefahren, so dass sich der Papierdraht unter der Feder deutlich abzeichnet. So sehen sie lebendiger, echter aus.

Und mehr braucht es dann auch tatsächlich nicht. Der Spruch stammt aus dem Set “Li(e)belleien” und passt zu vielen Anlässen.

So, das wars für heute.

Jetzt gehe ich den Workshop heute Abend vorbereiten. 🙂

Liebe Grüße
Deine Brigitte

BBQ-Männer-Karte zum 40. Geburtstag

Sommer, Grillen, Barbecue – das gehört einfach zueinander. Und unter Männern ist Grillen ja sowieso ein “heißes” Thema. Unser Nachbar ist letzte Woche 40 geworden und hat uns eingeladen, sein neues Geburtstagsgeschenk mit uns einzuweihen: einen Smoker! Die Advanced-Version des normalen Grills.

Also musste zu dem Anlass auch eine besondere Karte her. Eine Männer-Grill-Karte wollte ich schon immer mal machen. Dies war die ideale Gelegenheit. Es war allerdings nur Zeit für die Kugelgrill-Variante. Für den Smoker hätte ich eindeutig mehr Zeit gebraucht. 😉

Den Hintergrund habe ich mit einem Barbecue-Stempel aus einem Grill-Stempelset mehrfach hinter- und untereinander gestempelt und den einen Stempelabdruck mit dem Stampin`Marker glutrot koloriert. Von welcher Marke das Stempelset ist, weiß ich gar nicht mehr, denn ich habe es in einer Mappe abgelegt ohne die Originalverpackung.

Den Grill habe ich aus verschieden großen Kreisen und einem Oval zusammengebaut. Der große Kreis ist mit der 2″ Kreisstanze ausgestanzt, die kleineren mit der 3/4″ und der 1/2″-Stanze und das Oval mit dem kleinsten Oval-Framelit aus dem Set “Lagenweise Ovale”.

Den Grill kann man übrigens auf und zu machen… 😉

So, das wars für heute wieder einmal. Gleich geht´s zum nächsten Workshop. 🙂

Übrigens gibt es die 40€ Shopping-Vorteile zusätzlich bei einer Bestellung ab 400€ nur noch bis einschließlich Freitag. Also tut Euch zusammen, Mädels, und sichert Euch zusätzliche Produkte im Wert von 40€. 😉

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Flamingo-Summer-Card mit Video-Tutorial

Als ich letztes Jahr den Jahreskatalog 2016/2017 zum ersten Mal in der Hand hatte, ist mir sofort das Stempelset mit dem Flamingo ins Auge gesprungen. Da fing der Flamingo-Hype ja gerade erst am. Ich mag sie immer noch total gerne. Habe mir gerade erst ein Kissen für das Sofa gekauft (Kissen könnte ich in allen Varianten IMMER kaufen! 😉 ). Dieses Jahr hält der Trend an bzw. wird noch gesteigert. Auf Ibiza gab es richtige Schwimminseln als Einhörner, Enten und eben auch als Flamingo. 🙂 Hihi! Auf den Kauf habe ich noch verzichtet, denn wie kriege ich so ein Ding a) in den Flieger (auch wenn die Luft rausgelassen ist, ist es immer noch groß!) und b) wenn ich es bis nach Deutschland irgendwie transportiert habe, wie soll ich das bitte auf dem Fahrrad bis ins Freibad schaffen? 😉 Also habe ich es mir nur kurzerhand für ein Foto ausgeliehen. Sieh hier:

Aber das nur am Rande. 🙂 Diese Woche habe ich das neue Stempelset aus dem diesjährigen Jahreskatalog ausprobiert: “Flamingo-Fantasie”. Das ist ein sogenanntes Two-Step-Stempelset. Das heißt, man stempelt in mehreren Schritten mit mehreren Farben übereinander.

Eigentlich ist es immer recht klar, was zu tun ist. Man beginnt normalerweise mit dem Stempel mit der größten Fläche und mit der hellsten Farbe und setzt mit den dunkleren Farben dann nur noch Akzente.

Das war hier in diesem Fall aber nicht ganz so. Daher habe ich erst einmal ein bisschen rumprobiert, bis ich mich schließlich für eine Variante entschieden habe. Farbkombinationen gibt es natürlich noch viele andere, aber mir ging es um die Technik des Kolorieren dabei.

Also habe ich kurzerhand ein Video dazu gemacht, damit Du direkt mit Deinem Set loslegen und nicht erst so lange testen musst, wie ich. 🙂

Den Palmzweig habe ich übrigens in Gold embossed und dann mit der Hand ausgeschnitten. War ein wenig fieselig… 😉

Diese Karte ist so eine richtige Sommerkarte. Alleine schon die Farben sind ein Traum, finde ich! Und hier kommt das Video dazu. Ich hoffe, es gefällt Dir und hilft Dir ein wenig!

Übrigens gibt es ja ein paar Produkte im neuen Katalog, die bislang noch nicht bestellbar waren. Ab nächster Woche sollen diese dann auch endlich zu bestellen sein! Die Gänseblümchen-Stanze soll ja erst im Juli wieder lieferbar sein.

Am Montag, 26.06. mache ich eine Sammelbestellung. Meld Dich gerne bis 20:00 Uhr, wenn Du etwas bestellen möchtest.

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Gastgeschenke in neuen InColors: Mini-Origami-Box mit Video-Tutorial

Erst einmal muss ich mich entschuldigen, dass ich so lange nichts gepostet habe. Normalerweise hörst Du ja alle drei, spätestens vier Tage etwas von mir bzw. liest es auf meinem Blog. Aber diese Woche war irgendwie Ausnahmezustand. Dienstag Nacht sind wir erst aus dem Urlaub wiedergekommen. Und den Rest der Woche war dann alles mögliche angesagt, aber leider kein Basteln oder Blog schreiben. Und dabei kann ich es doch gar nicht mehr abwarten, endlich loszulegen. Und natürlich, Dir die Sachen dann auch direkt zu zeigen!

Diese kleinen Mini-Origami-Boxen hatte ich schon vor dem Urlaub als Gastgeschenke für meinen Workshop gebastelt. Und heute habe ich es tatsächlich geschafft, das Video fertig zu machen, damit Du sie auch nachbasteln kannst, denn sie sind wirklich toll! 🙂

Die Idee hatte ich von meinem Team-Treffen. Da hat die liebe Steffi von Stempelwiese diese Box als Projekt vorbereitet und vorgestellt, nur in groß. Hatte ich Dir in dem Beitrag über das Team Treffen auch schon gezeigt.

Ich wollte sie gerne in kleiner Version machen und habe dafür das Designerpapier in den neuen InColors benutzt. Schön, oder? Das Maß dafür ist 6″ x 6″, also ein Viertel eines Blattes Designerpapiers.
Die passenden Bänder gibt es auch dazu! Richtig zum Verlieben, diese Farben!
Der Stempel “Liebe Grüße” stammt aus dem Stempelset “Jahr voller Farben” und nach dem Stempeln habe ich das Papier auseinander geschnitten und übereinander geklebt.

Und hier habe ich das Video für Dich, damit Du die Boxen, die wirklich schnell von der Hand gehen, auch nachbasteln kannst. 🙂

Wie immer habe ich versucht, das Video möglichst kurz zu halten. 🙂 Wenn es Dir gefällt, würde ich mich über einen Daumen hoch sehr freuen! Gerne kannst Du meine Videos auch abonnieren. Wenn Du die Glocke anklickst, wirst Du bei jedem neuen Video von mir informiert.

So, und nun wünsche ich Dir einen schönen Sonntag und bis bald!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Stanze Gänseblümchen vorübergehend nicht bestellbar!

Die Stanze Gänseblümchen ist so gut angekommen, dass in kürzester Zeit der normale Jahresbestand bereits verkauft worden ist und die Stanze erst nachgeliefert werden muss. Daher hat ist sowohl die Stanze als auch das Produktset Gänseblümchengruß ab 13.6. 16:00 Uhr vorübergehend (bis mindestens Anfang Juli) nicht bestellbar. Bis dahin kannst Du die Stanze oder das Produktset noch ganz normal in meinem Online-Shop oder direkt über mich noch bestellen.

(mehr …)

Gänseblümchen-Box

Einen wunderschönen guten Morgen von Ibiza! Noch drei weitere Tage darf ich mit meinen Lieben hier verbringen! Ich liebe diese Insel!

Ich hoffe, Du hast Dich noch nicht satt gesehen an den Gänseblümchen… 😉 Ich nämlich nicht! Dieses Set hat es mir wirklich angetan. Auch wenn es für mich eher Margeriten oder Gerbera sind. 😊

Diese Box habe ich aus extrastarkem Farbkarton in Flüsterweiss mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht (Envelope Punch Board). Damit kannst Du nämlich nicht nur Umschläge in ganz vielen verschiedenen Größen selber machen, sondern auch Verpackungen. Dafür benötigst Du einen Rechner, in den Du die gewünschte Größe der Box eingibst und Du dann die genaue Größe des Farbkartons und die Maße für die zwei Falze erhältst. Ich nutze seit einiger Zeit eine App auf dem Smartphone dafür. Richtig praktisch. Die App heißt “EPB”, also Envelope Punch Board”. Damit kannst Du sowohl die Maße für Umschläge als auch für kleine Boxen unkompliziert errechnen. Probier es doch mal aus.

Die Banderole habe ich mit dem passenden Designerpapier gemacht. Das ist so schön!

Der Spruch stammt übrigens aus dem Set “Jahr voller Farben”.

So schön es in der Ferne immer wieder ist, es gibt auch einige Dinge, auf die ich mich zu Hause freue! Zum Beispiel unsere Katzen! Bin sehr gespannt, ob sie beleidigt sind, weil wir weg waren… 😉 Und auf all die neuen Sachen von Stampin’ Up!, die mich dann schon erwarten. Juhu! Dann heißt es, schnell Wäsche machen und ab an den Basteltisch. 😊

Am Mittwoch mache ich dann abends eine Sammelbestellung! Also melde Dich gerne bis 20:00 Uhr bei mir, wenn Du mitbestellen möchtest.

Liebe Grüße, Deine Brigitte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Geschichte der Liebe – Große Akkordeon-Karte zur Hochzeit

Groß und besonders sollte sie sein, die Hochzeitkarte für den Sohn und die zukünftige Schwiegertochter. Also habe ich mich an eine große Akkordeon-Karte in DIN A5-Format gemacht. Dieses Mal dann mit drei Reihen.

Von außen sieht die Karte aus wie ein Buch. Deshalb habe ich sie “Die Geschichte der Liebe” genannt. Sehr passend, oder? 😊

Die Basiskarte ist in flüsterweiss gehalten. Das Designerpapier ist das neue in den InColors “Florale Eleganz”. Ich hoffe, ich habe es richtig im Kopf, denn ich sitze gerade am Pool auf Ibiza und habe keinen Katalog zur Hand… 😉

Der Titel ist in Gold embossed.

So, heute halte ich mich kurz aus besagtem Grund, wollte es trotz Urlaub aber dennoch nicht versäumen, Dir meine neuesten Werke zu zeigen. 😉

Liebe Grüße, Deine Brigitte