Schlagwort: Alexandra Renke

Schlichte Konfirmationskarte mit Engel

Wahnsinn, ich stecke voll in den Vorbereitungen für meine Katalogparty am Samstag und komme zu kaum etwas anderem. Eigentlich möchte ich jetzt gerne ein neues Set nach dem anderen ausprobieren, aber das funktioniert nur begrenzt bzw. ich kann Dir die Sachen noch nicht zeigen, da ich sie für die Katalogparty vorbereite und nicht die Überraschung vorweg nehmen möchte. 😉 Aber noch ein paar Tage Geduld, dann zeige ich Dir alles. 🙂

Übrigens bist Du herzlich eingeladen, zu meiner Katalogparty zu kommen. Ab 14:00 Uhr gehts los bis ca. um 17:00 Uhr. Es erwarten Dich natürlich der neue Katalog bei Prosecco und Kuchen, neue Produkte aus dem brandneuen Katalog, ein Make & Take, eine Verlosung, eine Schnäppchen-/Flohmarktecke und einiges mehr. Komm gerne vorbei! Ich freue mich auf Dich!

Heute zeige ich Dir zwischen Projekten mit neuen Sets mal eine Auftragsarbeit einer treuen Kundin für Konfirmations-Glückwunschkarten, die sich auch als Einladung prima eignen. Sie sind in Rosenrot und Flüsterweiß und insgesamt recht schlicht gehalten. Mehr braucht es meiner Meinung nach auch nicht, denn der sitzende Engel (Alexandra Renke Manufaktur) kommt so auf dem “Stickmuster”-Kreis schön zur Geltung.

Die Banderole habe ich erst mit einem Streifen Rosenrot und dann mit Pergament umwickelt. Die Schrift habe ich ausgestanzt (von Rayher) und auf die Banderole geklebt.

So, und jetzt gehe ich ins Bett, denn morgen gehts mit den Vorbereitungen weiter! 🙂

Morgen Abend mache ich wieder eine Sammelbestellung. Wenn Du mit bestellen möchtest, melde Dich gerne bis 20:00 Uhr bei mir.

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Personalisierte Akkordeon-Karte zur Geburt

Neulich sagte mir meine Freundin, die eigentlich bisher zwar meine Sachen immer toll fand, aber selbst null Zeit zum Basteln hat und auch sonst voll beschäftigt ist, dass sie sich meinen Blog angeschaut hat und in der nächsten Zeit drei Karten von mir benötigt, denn die seien so schön! Das hat mich besonders gefreut! Ein tolles Kompliment, wie ich finde! 🙂

Die erste Karte sollte eine Akkordeon-Karte zur Geburt einer kleinen Louisa sein. Das habe ich natürlich gerne gemacht, insbesondere, da meine Tochter auch so heißt und auch, wie die wenigstens, mit “ou”geschrieben wird. 😉 Das ist dann sozusagen Ehrensache! 🙂

Bei dem Schriftzug habe ich nach langer Zeit mal wieder auf eine der tollen Stanzformen von Alexandra Renke zurückgegriffen. Hin und wieder muss ich da mal zuschlagen. Und diese war einfach zu süß!

Dieses Mal habe ich die Karte quadratisch gemacht. Innen habe ich gar nicht viel verziert, da ja auch noch Platz für den persönlichen Text sein soll.

Nur der Stempel aus dem Set “Moon Baby” musste noch mit drauf. Der ist einfach zu herzig!

Und so sieht die Karte dann zusammengeklappt aus. Ich mag die Farbkombi Rosé und Grau sehr gerne und diese Karte ist außen extra schlicht gehalten. Da wirken dann die Details umso mehr.

So, jetzt wünsche ich Dir ein schönes Osterwochenende! Lass es Dir gutgehen!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Froschkönig-Verpackung mit Krönchen

Dies war ursprünglich die erste Match-Box in diesem Design. Die mit den Küken, die ich Dir vor ein paar Tagen gezeigt habe, kam erst danach.

Den Froschkönig von Lindt in Mini fand ich so toll, dass ich den 5er-Pack direkt eingepackt habe. Mir dafür eine Verpackung zu überlegen, hat richtig Spaß gemacht. 🙂

Entstanden ist dann diese hier:

Diese Match-Boxen kann man auch Schubladen-Boxen nennen. Nur das man bei dieser Box die Schublade nach oben rauszieht. 🙂

Und hier auch direkt die Maße:

Farbkarton Gartengrün:
10cm x 13cm, rundherum falzen bei 1cm und bei 3,5cm für die Innenbox/Schublade und wie unten schneiden und falzen
13,5cm x 6,2cm, lange Seite falzen bei 2cm, 4,6cm, 7,7cm und 10,3cm für die “Hülle”.

Um Dir zu zeigen, wie Du den Farbkarton der Innenbox dann schneidest, habe ich Dir dieses Beispiel aus einer anderen Anleitung eingefügt:

 

 

 

 

 

 

 

Ich versuche immer, dass sich die Farben wiederholen. So musste auf die Herzchen-Verpackung auch noch zwei rote Blümchen mit drauf. Und Gold musste sich auch irgendwo wiederfinden. Dann ist die Verpackung meines Erachtens stimmig. Die Herzchen habe ich mit Versamark gestempelt und dann in Gold embossed.

Der Stempel ist von Alexandra Renke und musste in den Einkaufskorb. Ich mag Krönchen doch so gerne. 😉

Die Krone unten hatte ich mal als Bastelaccessoires irgendwo mitgenommen. Ich glaube, es war bei Tedi. Wie gesagt, Krönchen kann man immer gebrauchen. 🙂

Und hier noch mal alle in Reihe und Glied.

So, und jetzt wüsche ich Dir einen sonnigen Sonntag!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Mini-Karte mit Zauberstab

Wer kennt das nicht, dass man sich ab und zu einfach mal einen Zauberstab wünscht? 😉

Stampin Up_Karte_Card_Zauberstab_Alexandra Renke_Stampin Glitter_Embossing_Stern_Star_Zarte Pflaume_Sweet Sugarplum-Stempelfantasie
Diese Karte ist in Gedanken bereits entstanden, als ich den Stempel gesehen habe. Der Stempel von Alexandra Renke musste einfach in den Einkaufskorb wandern… 😉 Und dazu musste natürlich auch ein Zauberstab her. 🙂

Stampin Up_Karte_Card_Zauberstab_Alexandra Renke_Stampin Glitter_Embossing_Stern_Star_Zarte Pflaume_Sweet Sugarplum-Stempelfantasie_1
Mit Heißklebepulver und Stampin`Glitter habe ich mir dann mein eigenes Glitzerpapier in der Farbe der Karte hergestellt.

Stampin Up_Karte_Card_Zauberstab_Alexandra Renke_Stampin Glitter_Embossing_Stern_Star_Zarte Pflaume_Sweet Sugarplum-Stempelfantasie_2
Wie gefällt Euch diese kleine Karte?

Ich wünsch Euch einen schönen,sonnigen Sommertag! 🙂

Liebe Grüße
Eure Brigitte