Schlagwort: Ballonparty

Panel-Pop-Up-Karte mit Videotutorial

Heute zeige ich Dir eine Panel-Pop-Up-Karte, die ich immer mal schon machen wollte. Dazu habe ich mir verschiedene Videos angeschaut, die mich aber nur teilweise weitergebracht haben und mir die Maße selbst zusammengeschrieben und ausgetüftelt, damit die Karte auch genauso wird, wie ich sie mir vorgestellt habe. Und da ich sie als Projekt für den Workshop „Besondere Kartenformen“ vorbereitet hatte, musste jeder Handgriff sitzen. 🙂

Mir war schnell klar, dass ich, wenn ich eine Anleitung mache, mit einem Foto-Tutorial nicht glücklich werde. So ging es mir zumindest. Oft sind mir die Videos zu langwierig. Ich persönlich mag lieber kurze und gut vorbereitete Videos. Und ohne großen Schnickschnack. Daher wirst Du ggfs. auch mal einen Versprecher oder ähnliches hören oder sehen, denn Outtakes wird es nicht geben. 😉

Aber nun erst mal zu der Karte, die ich Dir zeigen möchte:

Diese Kartenform ist so toll, weil sich ein Pop-Up-Element aufklappt, wenn Du die Karte öffnest. Ist ein richtiger WOW-Effekt. Außen habe ich sie recht schlicht gestaltet. Innen dann die Überraschung. 🙂

Auf den einzelnen Elementen gibt es viel Platz zum Stempeln und Gestalten im Allgemeinen. Das Spitzendeckchen habe ich auf der Rückseite, wo es weiß ist, mit der Walze/Rolle ebenfalls in Wassermelone eingefärbt.

Das Stempelset „Timeless Textures“ eignet sich wunderbar für Hintergrund- und Randgestaltung.

Und hier noch mal die Karte im geschlossenen Zustand. Sie wird mit einer Banderole zusammenhalten.

Und jetzt kommt das Video mit Anleitung. Dafür schreibe ich Dir hier noch einmal die ganzen Maße zusammen, damit Du im Video nicht alles mitschreiben musst 😉 :

Außenteil der Karte:
Farbkarton Marineblau 29,7cm x 10,5cm, bei 14,85cm falzen
Farbkarton Flüsterweiß 14,3cm x 10,0cm
Designerpapier Wassermelone 13,8cm x 9,5xm
zwei davon je auf der kurzen Seite markieren bei 4,75cm und an den beiden langen Seiten bei 4,6cm

Innenteil der Karte:
Farbkarton Flüsterweiß 29cm x 21cm, falzen querkant (lange Seite ), bei 14,5cm
Designerpapier Wassermelone 2 Stück 13,8cm x 9,5xm
je auf der kurzen Seite markieren bei 4,75cm und an den beiden langen Seiten bei 4,6cm

Pop-Up-Element:
Farbkarton Marineblau 28cm x 7cm, querkant falzen bei 7cm, 14cm und 21cm
Farbkarton Flüsterweiß 4 Stück 6,5cm x 6,5cm

Banderole: Farbkarton Marineblau 25cm x 3xm für die Banderole

Da ich gerade am Anfang des Videodrehens stehe, war es mit dem Video alleine nicht getan. Es musste auch noch – zumindest ein wenig – bearbeitet werden. Und für YouTube brauchte ich auch noch Hilfe. Jana von Jana`s Bastelecke hatte ein Herz und hat sich gestern bei schönstem Wetter mit mir an den Schreibtisch gesetzt und mir die Grundkenntnisse des Bearbeiten nahegebracht. Tausend Dank, liebe Jana! Gemacht habe ich es dann alleine, denn nur daran lernt man ja bekanntlich. Dabei haben wir auch das Live-Video bei YouTube ausprobiert. War sehr witzig. Das kannst Du Dir hier auch noch ansehen… 😉

Jetzt brauche ich auch noch Deine Hilfe! Über Dein Feedback, wie Dir das Video gefallen hat, würde ich mich sehr freuen! Ich bin für alle Anregungen dankbar. Vorweggeschickt möchte ich sagen, dass ich an der Perspektive noch arbeite. Die soll natürlich nicht über Kopf bleiben, sondern die passe ich beim nächsten Video mit neuem Equipment noch an… 😉

Über einen Daumen hoch bei YouTube freue ich mich natürlich auch sehr. Wenn Du mehr Videos von mir sehen möchtest, kannst Du meinen YouTube-Kanal auch abonnieren. Wichtig ist dabei, nach Abonnieren auf die Glocke daneben zu klicken, damit Du auch Bescheid bekommst. 😉

So, und jetzt lasse ich Dich in Ruhe das Video schauen!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Aquarell-Technik trifft Ballons

Heute zeige ich Euch nur kurz ein Kärtchen, was ich mit dem Produktset „Ballonparty“ gestaltet habe.
Dafür habe ich den Hintergrund mit dem Aquapainter und Nachfülltinte in Aquamarin in der sogenannten Aquarell-Technik eingefärbt, ein superschöner Hintergrund.

Darauf habe ich dann in weiß embossed. Wichtig ist dabei, dass das Papier komplett trocken ist. Also entweder lasst Ihr es länger trocknen oder Ihr trocknet es mit dem Erhitzungsgerät für das Embossen. Das geht schneller! Wenn das Papier noch nicht richtig trocken ist, bleibt das Embossing-Pulver überall haften. Nicht nur an dem gestempelten Aufdruck. Das Papier darf sich beim Erhitzen ruhig ein wenig wellen. Das wird hinterher wieder glatt, wenn Ihr es aufklebt.

Dann habe ich die Ballons gestempelt und ausgestanzt. Unter die Ballons habe ich mit Klebepunkten Metallic-Garn in silber geklebt und dann die Ballons aufgeklebt. Unter der Schleife habe ich alle Bänder dann ebenfalls mit einem Klebepunkt fixiert.

Dies war übrigens auch eine Karte, die ich für die Schauwände bei OnStage im November in Düsseldorf vorbereitet hatte. 🙂

So, ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Geschenktüte im Fransen-Look

Zugegeben – eine etwas ungewohnte Farbkombination für mich! Wer mich und meinen Blog kennt, der weiss, dass ich Rosé- und Pinktöne, Aquamarin und Pastellfarben im Allgemeinen liebe. 🙂

Bei diesem Projekt „musste“ ich das Designerpapier „Für Partylöwen“ benutzen, denn das hatte ich im September bereits für die Vorbereitung der Schauwände für OnStage in Düsseldorf erhalten. Tja, was machen, wenn einem die Farben oder die Farbkombinationen nicht wirklich zusagen? Das Beste draus machen, habe ich mir gesagt. Ich habe mir dann die Farbkombinationen und Designs rausgesucht, die mir am meisten zugesagt haben und habe mich daran begeben.

Und das ist eines der Ergebnisse geworden: eine Geschenktüte mit Fransen! 🙂

Die Idee mit den Fransen und Bömmeln, auch Quasten genannt 😉 , kam mir dann spontan. Finde, das passt ganz gut und hat etwas von Retro.

Die Farben Jeansblau und Currygelb hätte ich nie im Leben (naja, man sollte niemals nie sagen) von mir aus gewählt, aber ich muss sagen, das Ergebnis gefällt mir. Im Designerpapier ist übrigens nicht Jeansblau, sondern Pazifikblau enthalten. Aber das dieses Design quasi einfarbig ist, habe ich Jeansblau verwendet. Außerdem hatte ich dazu kein passendes Band.

Jetzt bin ich mal auf Eure Meinung gespannt, wie Euch die Geschenktüte, die ich im Übrigen mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gemacht habe, gefällt. Schreib mir gerne Eure Meinung!

Einen guten Wochenstart wünsche ich Euch!

Am Mittwoch ist übrigens wieder Sammelbestellung. Einfach bis 20:00 Uhr bei mir melden!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Und noch mehr Ballons – Poppige Karte zum Geburtstag

Falls Ihr Euch wundern solltet, dass ich das Stempelset „Ballonparty“ öfter verwende und Euch hier zeige, kann ich Euch sagen, das hat einen Grund! Das war nämlich ein Teil meines Paketes mit neuen Sachen aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog, dass ich im September bereits bekommen hatte zur Vorbereitung von Schauwandprojekten für OnStage. Und da ich insgesamt 15 Projekte gestalten durfte, aber nur zwei Stempelsets, ein passendes Set Framelits, ein Designerpapier (was mir aber farblich überhaupt nicht zugesagt hat) und ein paar Accessoires hatte, sind die Ballons in verschiedenen Varianten immer wieder aufgetaucht. Zwei, drei Karten und Verpackungen hätte ich also noch, die ich Euch immer wieder mit einstreue, damit Ihr von den Ballons nicht erschlagen werdet… 😉 Mit dem Set hatte ich auch wirklich Glück. Ich habe es halt mit meinen Farben genutzt. 🙂

Hier habe ich die Maskentechnik mal wieder genutzt. Um nicht übereinander zu stempeln, stempelt Ihr den Ballon auf der Karte und auf einem normalen Blatt, schneidet oder stanzt den zweiten aus und legt den ausgestanzten Ballon auf den bereits gestempelten Ballon auf der Karte. Dann stempelt Ihr den nächsten und zwar so, dass er sich mit dem bereits gestempelte überschneidet. Die Überschneidung oder Überstempelung seht Ihr aber nicht, da Ihr den ersten Ballon ja abgedeckt habt.

Hach, das ist jetzt schon das zweite Mal heute, dass ich denke, ich muss dazu ein Tutorial oder Video machen… Ich brauche mehr Zeeeeeeiiit!

Die Kombi Schwarz, Weiß, Pink oder halt Wassermelone finde ich nach wie vor sehr reizvoll. Dann noch kombiniert mit Gold macht es nahezu perfekt. 😉

So, jetzt wünsche ich Euch ein schönes Wochenende! Noch acht Tage, dann bekommen wir unsere Kätzchen! Der Countdown geht los und die Vorfreude wächst und wächst… 😉

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Die Party steigt – Ballons mit Punkten und Streifen

Hat es bei Euch auch geschneit? Bei uns ist alles weiß! Wie schön! Der Winter hat Einzug gehalten. Und perfektes Timing! Dieses Jahr ist das erste Jahr, in dem ich mich richtig auf Schnee freue! Mit meiner Tochter mache ich Ende der Woche einen viertägigen Skikurs beim DAV mit und freue mich wie Bolle darauf! 🙂

Aber nun zu meinem heutigen Projekt:

Es muss nicht immer viel sein! Diese Karte habe ich bewusst recht schlicht gehalten. Aber genau das macht sie auch besonders, wie ich finde.

Zwei Ballons in Aquamarin und Silber mit Metallic Garn und Schleife dran, mehr braucht`s fast nicht. Nicht, dass es bei mir immer schlicht ist. Ihr kennt mich ja schließich, oder? 😉 Aber manchmal mag ich es auch mal so!

Einer der Vorteile an den Klarsichtstempeln ist, dass man sie auf dem Acrylblock perfekt biegen kann. So habe ich einen geraden Schriftzug auf dem Acrylblock so fixiert, dass ich damit einen Kreis stempeln konnte.

Probiert es doch auch mal aus! Dabei empfehle ich Euch, es erst einmal auf einem Schmierpapier auszuprobieren, bis Ihr buchstäblich den „richtigen Dreh“ raushabt. 🙂

Die Ränder von dem weißen Farbkarton habe ich mit der Schere „ge-aged“ und dann mit dem Schwämmchen in Anthrazitgrau eingefärbt.

Die kleine Schleife habe ich je einmal in Aquamarin und Silber ausgestanzt und versetzt aufeinander geklebt.

So, jetzt wünsche ich Euch einen schönen Tag!

Und soll ich Euch noch eine gute Nachricht verraten? Morgen startet der Frühjahr-/Sommerkatalog und die Sale-A-Bration! Ok, kein wirkliches Geheimnis, aber trotzdem eine schöne Aussicht, oder? 😉

Am 04.01. mache ich daher meine erste Sammelbestellung bereits mittags. Abends muss ich Brotzeit vorbereiten und Skisachen rauslegen… 😉

Also, meldet Euch bitte bis 12:00 Uhr am Mittwoch, wenn Ihr mitbestellen möchtet. Ab 200€ bekommt Ihr Shopping-Vorteile und ab 275€ gibt es noch die Sonder-Shopping-Vorteile von 27€ oben drauf! Und nicht zu vergessen die ganzen Gratis-Sets der Sale-A-Bration! 😉

Happy Shopping!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

 

Ballons, Ballons und noch mal Ballons – Geschenktüte und Schüttelkarte

Heute starte ich mal damit, Euch nach und nach den neuen Frühjahr-/Sommerkatalog 2017 vorzustellen. Ein besonderes Set ist das Stempelset „Ballonparty“ mit den dazugehörigen Stanzformen für die BigShot „Pop-up-Ballons“. Dieses Set war in meinem Überraschungspaket von Stampin`Up! bereits im September, denn wie ich Euch berichtet habe, war ich eine von 18 glücklichen Demonstratoren, die für die SU-Veranstaltung OnStage die Schauwände mitgestalten durften. Dafür haben wir im Vorhinein ein Paket mit einigen neuen Produkten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog erhalten und durften damit je 15 Projekte für die Schauwände gestalten. Ich habe mich riesig über diese Ehre gefreut. Dieses Produktset habe ich ausgepackt und war sofort begeistert.

Eigentlich sind Tüte und Karte in umgekehrter Reihenfolge entstanden. Zuerst die Karte und im zweiten Schritt die passende Geschenktüte dazu gemacht. Aber egal. 😉

Dieses Set ist so vielfältig einsetzbar und sieht je nach Farben und Verwendungsmöglichkeiten immer wieder anders aus. Ein paar andere Varianten werde ich Euch im Verlauf der nächsten Wochen noch zeigen.

Sind der gestreifte und der gepunktete gestanzte Ballon nicht der Knaller? Punkte und Streifen sind ja sowieso meine Favoriten. 🙂 Noch nicht gemerkt, oder? 😉

Dies ist sogar eine Zauberschüttelkarte. Da kleben die Pailetten sogar im Stand an der Seite. 😉 Hihi. Ja, die Ränder der Klebestreifen kleben auch ein wenig und daher bleiben einige Pailletten auch daran kleben. Vorher mal mit dem Embossing-Buddy vorsichtig abreiben und auf jeden Fall genügend Pailetten oder sonstiges Material in die Schüttelkarte füllen, damit sie ihrem Namen noch gerecht wird und sich noch schütteln lässt… 😉

So, jetzt wünsche ich Euch einen schönen Tag und ich freue mich auf die nächsten Projekte, die ich Euch zeigen kann… 😉

Liebe Grüße
Eure Brigitte