Schlagwort: Box

Kleine Box mit süßem Inhalt

Hier habe ich heute eine kleine Box in zwei Designs für Euch, die wir neulich auf dem Punch Board-Workshop gebastelt haben.

Stampin Up_Box_Verpackung_Umschlagbrett_Envelope Punch Board_Stempelfantasie

Die Farbwahl hier ist Wildleder und Savanne mit dem jeweils dazu passenden Designerpapier. Die Boxen sehen hübsch aus und eignen sich toll dafür, ein paar kleine Pralinen zu verschenken, die perfekt da rein passen. Mir geht es oft so, dass ich schnell ein Mitbringsel oder ein kleines Dankeschön-Geschenk brauche. Und einige davon in petto zu haben, schadet nie… 😉

So, das wars schon. Wer die Maße braucht, bitte gerne melden. Da momentan in Bayern bekanntlich Ferienzeit ist und Kindergärten und Schulen geschlossen haben, halte ich meinen Beitrag heute etwas kürzer, da ständig ein “Mama, kannst Du mal…” oder “Mama, ich brauche jetzt gaaaaanz dringend…” zu hören ist… 😉 Demnächst wieder ausführlicher.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Kleine Boxen mit ganz viel Frühling

Stampin`Up! occasions 2015, Frühjahr-Sommerkatalog 2015, Sale-A-Bration 2015, Box, Envelope Punch Board, Verpackung, So froh, Schmetterling, Zarter Frühling, Stempelfantasie4

Hier kommt “die schönste Zeit”: “der zarte Frühling”!

Heute zeige ich Euch eine Box, die ich bei Sam Donald entdeckt habe, und lasse die Bilder sprechen.

Die Box habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht und sie ist ganz schnell fertig. Man muss nur ein paar wenige Kniffe und Tricks beachten. Dazu später. Erst kommen jetzt mal die ganzen Boxen:

Stampin`Up! occasions 2015, Frühjahr-Sommerkatalog 2015, Sale-A-Bration 2015, Box, Envelope Punch Board, Verpackung, So froh, Schmetterling, Zarter Frühling, Stempelfantasie6

Stampin`Up! occasions 2015, Frühjahr-Sommerkatalog 2015, Sale-A-Bration 2015, Box, Envelope Punch Board, Verpackung, So froh, Schmetterling, Zarter Frühling, Stempelfantasie3

Stampin`Up! occasions 2015, Frühjahr-Sommerkatalog 2015, Sale-A-Bration 2015, Box, Envelope Punch Board, Verpackung, So froh, Schmetterling, Zarter Frühling, Stempelfantasie2

Stampin`Up! occasions 2015, Frühjahr-Sommerkatalog 2015, Sale-A-Bration 2015, Box, Envelope Punch Board, Verpackung, Ein großes Glück, Schmetterling, Zarter Frühling, Stempelfantasie4

Stampin`Up! occasions 2015, Frühjahr-Sommerkatalog 2015, Sale-A-Bration 2015, Box, Envelope Punch Board, Verpackung, Ein großes Glück, Schmetterling, Die schönste Zeit, Stempelfantasie4

Stampin`Up! occasions 2015, Frühjahr-Sommerkatalog 2015, Sale-A-Bration 2015, Box, Envelope Punch Board, Verpackung, Du bist, Schmetterling, Die schönste Zeit, Stempelfantasie4

Für die Boxen habe ich die Designerpapiere “Die schönste Zeit” aus dem Sale-A-Bration-Flyer und “Zarter Frühling” aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog verwendet. Der Spruch “Lieber Gruß” ist aus dem SAB-Set “Ein großes Glück”, “Mein Sonnenschein” ist aus dem Set “Du bist…” und “Danke dir” ist aus dem SAB-Set “So froh”.

Der Schmetterling ist so schön und lässt sich super aus der Form “pellen”. Mit Glue Dots (Klebepunkten) lässt der sich super fixieren und ein wenig nach oben gebogen, sieht er richtig plastisch aus, als wenn er gleich davon fliegen würde. Verziert habe ich ihn mit Strasssteinen, die ich dann mit den Mix-Markern in der Farbe der Box angemalt habe.

Ihr seht, die Mix-Marker sind nicht nur zum Ausmalen da, sondern man kann damit Glitzerpapier einfärben oder Perlen und Strassschmuck. Probiert es mal aus. Der Effekt ist toll!

Das Maß für das Designerpapier ist 6″ x 6″ (ein Viertel eines Bogens Designerpapier, Ihr bekommt also aus einem Blatt Designerpapier 4 Boxen raus).

Ihr legt das Papier im EPB bei 3,8cm an, stanzt und falzt, dann dreht Ihr das Papier gegen den Uhrzeigersinn um 90° und legt es bei 7,6cm an, stanzen und falzen, weiter drehen und wieder bei 3,8cm anlegen, stanzen und falzen, drehen und noch mal bei 7,6cm anlegen und stanzen und falzen.

Jetzt legt Ihr die Falzlinie so an die Nase der Stanze an, dass diese genau auf der Falzlinie liegt, und stanzt. KEINE Falzlinie ziehen, sonst ist die Box oben nicht abgerundet. Das macht Ihr jetzt auf allen vier Seiten. Dann werden die Ecken abgerundet. Jetzt habt Ihr zwei Breite Ecken und zwei schmale Ecken. Ihr haltet das Papier so vor Euch, dass die beiden großen Ecken nach oben und unten zeigen und schneidet jeweils rechts und links von den großen Ecken auf der Falzlinie bis zu nächsten Falzlinie mit der Schere ein. Das sind dann die Laschen, wo die Box zusammengeklebt wird. Auf die Außenseite klebt Ihr doppelseitiges Klebeband, damit die Box auch zusammenbleibt und nicht irgendwann wieder aufspringt, und klebt sie zusammen.

Sam hat das in ihrem Video ganz gut dargestellt. Klickt auf ihren farbig unterlegten Namen am Anfang des Beitrags und Ihr kommt zu dem Video, dass Euch das Vorgehen noch mal veranschaulicht. Sie nennt auch immer die cm und inch-Maße, aber ich habe die Inch-Maße nur zum Teil richtig mitgeschrieen, daher ist die Maßangabe ein Mix aus cm und Inch-Angaben. Ich hoffe, Ihr seht darüber hinweg. 😉 Ansonsten bitte melden, wenn Fragen sind. Die Box geht wirklich einfach!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Mach was draus im September

01 Material

Wem “Mach was draus” noch nichts sagt, der hat definitiv was verpasst. Zugegebenerweise bin ich auch erst seit September dabei. Heike und Anja hatten die tolle Idee, Materialpäckchen gegen ein kleines Entgelt zur Verfügung zu stellen und jeder macht damit etwas Schönes nach eigenem Gusto. Ob Verpackung, Umschläge, Tütchen, Karten oder Anhänger bleibt jedem selbst überlassen. Es müssen nur die mitgeschickten Materialien verwendet werden.

Am Anfang des neuen Monats werden dann alle Werke bei Heike oder Anja ausgestellt. Im letzten Monat waren es 50 Teilnehmer, das heißt, Ihr habt auf einen Schlag 50 neue Inspirationen. Ist sozusagen wie ein Blog Hop, nur dass Ihr nicht von Blog zu Blog hüpfen müsst, sondern alles auf einer Seite präsentiert bekommt.

Nun aber zu meinem Projekt – hier ist es:

Mach was draus September Tüte Box Moosgrün Gold Federn Knopf Sterne Stampin`Up!

Erst mal habe ich mich über die Farbe gefreut, denn Mossgrün habe ich in meinem Papier-Ordners seit Mitte Juni stehen, habe es aber noch nie benutzt. Im Sommer fand ich die Farbe zu herbstlich. Jetzt finde ich sie guuut! Ich habe mich für die Mini-Box entschieden und diese ein wenig größer gemacht. Die Höhe ist 11 cm und die Breite 6 cm. Als Zwischenlage habe ich den weißen, leicht marmorierten Farbkarton benutzt und oben drauf noch einmal Farbkarton in Moosgrün, mit dem Prägefolder Glückssterne geprägt.

Mach was draus September Tüte Box Moosgrün Gold Federn Knopf Sterne Stampin`Up!3

Da der Knopf recht schwer ist und bestimmt nicht so gut mit Kleber gehalten hätte, habe ich ihn einfach mit dem Leinenfaden angenäht. Die Federn habe ich dann unter dem Knopf festgeklebt, dann noch die Schleife drauf, ein kleines Banner mit Embossingpulver in Gold aufgeklebt und Sternchen an die Enden der Kordel geheftet. Und schon ist ein hübsches Mitbringsel entstanden

Mach was draus September Tüte Box Moosgrün Gold Federn Knopf Sterne Stampin`Up!2

Das Klämmerchen in Gold hatte ich durch Zufall noch und es passte hervorragend.

Mach was draus September Tüte Box Moosgrün Gold Federn Knopf Sterne Stampin`Up!1

Den Feder-Framelits hatte ich im Herbst-/Winterkatalog bisher keine Beachtung geschenkt, aber wenn ich sie so sehe, muss ich sie, glaube ich, doch noch haben. Grmpf, es hört nicht auf, was man alles “haben muss” und “unbedingt braucht”… 😉

So, Ihr Lieben, das wars für heute von mir. Schaut auf jeden Fall bei Anja vorbei, dann seht Ihr all die anderen tollen Inspirationen.

Schreibt mir doch einen Kommentar und sagt mir, wie Euch meine Midi-Box gefällt. Ich freue mich auf viele Kommentare von Euch!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Etwas Kleines und Feines

Hier zeige ich Euch eine nette, kleine Verpackung, in der Ihr schnell mal ein Leckerli oder eine tolle Badekugel verschenken könnt. Ich habe mich mal wieder an die neuen InColors 2014-2016 gehalten, zumindest, was das Designerpapier im Block “Mondschein” angeht, als auch das Honiggelb. Das Unterteil der Schachtel ist in Himbeerrot, was sich auch toll mit Brombeermousse und dem Honiggelb kombinieren lässt, was man ja an dem gepunkteten Deckel sehen kann.

Swaps Gastgeschenk Box Mondschein Brombeermousse
Die Box hat eine Größe von 6,5cm x 6,5cm x 4,0cm. Gefunden habe ich die Idee bei meiner Demokollegin Christina. Einfach den Namen anklicken, dann kommt Ihr zur Anleitung.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

 

Boxen-Duo mit passenden Karten

Follow my blog with Bloglovin

Mit dem fabelhaften neuen Stempelset “Work of Art”, welches ich Euch in den vergangenen Tagen schon vorgestellt habe, kann man wirklich viel machen. Hier zeige ich Euch zwei kleine Boxen in dezenteren Farben – auch mit Glitzerelementen durchaus männertauglich – mit passenden Karten.

Verpackungen Boxen mit passenden Karten Work of Art Punkte Dots Kandiszucker Petrol

Die Grundfarben sind hier Kandiszucker und Petrol, kombiniert mit Silber und Glitzerelementen und Flüsterweiß. Die Deckel habe ich mit dem Punktstempel aus dem Set “Work of Art” gestempelt und in weiß embossed. Den Hintergrund der petrolfarbenen Karte habe ich ebenfalls in Petrol mit dem Zickzackstempel (ebenfalls “Work of Art”) gestempelt. Für die Karte in Kandiszucker habe ich den Hintergrundstempel “Positively Chevron” genommen.

Die nächsten Tage heißt es dann, die Swaps für das Überregnionale Treffen Deutschland/Österreich in Frankfurt am kommenden Wochenende vorzubereiten. Ich bin schon ganz aufgeregt, weil es meine erste offizielle Veranstaltung von Stampin`Up! ist. Ich werde berichten. Fotos der Swaps folgen in den nächsten Tagen.

Liebe Grüße
Eure Brigitte