Diese Zierschachtel ist vor kurzem entstanden, als mir ein Gedankenblitz von pastelligen Herzen durch den Kopf schoss. Diese Idee musste ich sofort umsetzen.

Stampin Up_Zierschachtel_Box_Verpackung_Herzen_Pastell_Honigwaben_Stempelfantasie
Man nehme dafür den Nachfüller vom Craft Stempelkissen Flüsterweiss und gebe davon ein kleines Häufchen auf Klarsichtfolie oder einen Deckel. Die beiden Teile der Döschen, in denen Knöpfe, Mini-Klammern, Pailetten geliefert und aufbewahrt werden, eigenen sich übrigens für solche Mischaktionen ganz hervorragend. Also Deckelchen nicht wegwerfen, wenn Packung leer ist, sondern sammeln und für solche Mischtechniken aufheben. Das aber nur nebenbei. 🙂

Dann mischt Ihr einen oder zwei Tropfen Farbtinte der Wahl aus dem Nachfüller, je nach dem, wie intensiv der Farbton werden soll, in die weisse Farbe und mischt diese gut durch, bis ein pastelliger Ton entsteht.

Bevor Ihr die Farbe auftragt, stempelt und embossed Ihr das gewünschte Motiv, in diesem Fall die Herzen, in weiß (fand ich am schönsten).

Dann tragt ihr mit dem Aquapainter oder einem Mischstift ganz dünn die Farbe auf. Nur nicht zuviel, denn die weiße Farbe trocknet sehr langsam. Lieber eine dünne Schicht nach der anderen. Nachlegen kann man immer noch. Und ruckzuck ist das eigene Designerpapier fertig! Create your own series paper!

Die Technik nennt man Whitewashing-Technik. Die liebe Heike Vass hat dazu übrigens eine tolle Anleitung geschrieben.

Die Bommeln habe ich aus zwei Honigwaben gemacht, die ich einfach zusammengeklebt habe. 🙂

So, das wars für heute!

Morgen gibt es die neuen Wochenangebote! Unbedingt reinschauen! Sind die letzten und ich glaube, es sind dieses Mal richtig tolle Sachen dabei!! Morgen Abend mache ich eine Sammelbestellung – bitte bis 20:00 Uhr melden!

Liebe Grüße
Eure Brigitte