Schlagwort: savanne

Schon fast vergessen…

… hatte ich die Elementstanze Vogel, die ich mal wieder ausgepackt habe.

Entstanden sind zwei recht schlichte Karten in Savanne und Flüsterweiß.

Stampin`Up! bird punch, Vogelstanze, Hardwood, stempelfantasie

Stampin`Up! bird punch, Vogelstanze, Hardwood, stempelfantasie1

Stampin`Up! bird punch, Vogelstanze, Hardwood, stempelfantasie2

Verwendet habe ich den Hintergrundstempel Hardwood und habe dann mit der Stanzform (Framelits) Feuerwerk für die Stanz- und Prägemaschine Big Shot den gezackten Kreis ausgestanzt. Die beiden Hintergründe auf der Karte selbst sind mit dem Set “Gorgeous Grunge”gestempelt. Die untere Karte eignet sich sogar für den Valentinstag am 14. Februar, ohne dabei kitschig zu sein.

Morgen wartet dann eine “Zigarrenverpackung” auf Euch… 😉

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Halbes Knallbonbons

Da bin ich wieder nach längerer Krankheits- und Weihnachtsstresspause. Leider hats mich vor 1 1/2 Wochen niedergestreckt und so ganz allmählich fahre ich wieder auf beinahe Normalmodus. Elendig, diese fiesen Viren. Aber unsere Ungeduld und unser Anspruchsdenken, dass man immer funktionieren muss, bringt uns oft auch nicht weiter. Manchmal brauchts halt a weng länger.

Ich bin bei meinen Recherchen auf ein tolles und super einfaches Gastgeschenk gestoßen, und zwar das halbe Knallbonbon, was ich mit Anleitung bei meiner Demo-Kollegin Silke Rettenbach gefunden habe.

Goodies Verpackung EPB halbes Knallbonbon Stampin Up! Weihnachten Kleine Geschenke
Die Farbkombi Savanne und Flüsterweiß finde ich einfach total gelungen!

Eigentlich scharre ich schon mit den Hufen, weil überall die neuen Sachen von der Sale-A-Bration 2015 und dem Frühjahr-/Sommerkatalog liegen, dass ich am liebsten sofort loslegen möchte. Habe ich auch schon ein bisschen 😉 , aber das zeige ich Euch erst nach Weihnachten, wenn Ihr Eure Köpfe für Neues, was nichts mit Weihnachten zu tun hat, freihabt…

Vielleicht geht es Euch auch so, dass allmählich die Luft raus ist, was Weihnachtskarten, Deko, etc.angeht. Meine Weihnachtspost ist dieses Jahr krankheitsbedingt recht spät rausgegangen, aber sie ist weg. Und jetzt habe ich keine einzige Weihnachtskarte mehr und mag auch jetzt nicht mehr, vielmehr freue ich mich auf das Neue.

Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche stressfreie Tage

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Kartenworkshop für Fortgeschrittene Teil 2

Und dies war die zweite Karte des Kartenworkshops von vorletzter Woche: eine Pop-Up-Karte. Die Karte habe ich zum ersten Mal auf dem Teamtreffen von Biancas Bastelspass im Juli gewerkelt. Idee und Projektvorbereitung hat die liebe Dagmar Schellin gemacht.

Pop-Up-Karte Sterne Flowering Flourishes

Jetzt saß ich also vor dem Grundgerüst der Karte und wusste nicht so recht, was ich darauf stempeln geschweige denn, wie die Karte zum Schluss aussehen sollte. Als erstes kamen die Sternchen mit der entsprechenden Schablone in Savanne mit Fingerschwämmchen aufgetupft. Das reichte mir aber nicht. Also nahm ich das Stempelset “Flowering Flourishes” und das Stempelkissen in Lagunenblau und stempelte vorher einmal auf ein anderes Blatt, damit die Farbe nicht so intensiv wird für den Hintergrund, und dann mehrmals hintereinander ohne neue Tinte zu nehmen. So entstehen dann mehrere Schattierungen. Die Sternchen habe ich mit der Itty Bitty Akzente Stern-Stanze in mehreren Farben, u.a. Glitzerpapier in silber, ausgestanzt und aufgeklebt. Der Spruch ist aus dem Stempelset “Wimpeleien”.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Ein Dankeschön…

Follow my blog with Bloglovin

…für die Besteller einer Stempelparty!

Gastgeschenk Swap Blume Gewellter Anhänger

Verwendet habe ich dafür das Designerpapier im Block “Frisch und Farbenfroh”, was ich immer noch so toll wie am Anfang finde. Ihr findet das Papier im Frühjahr-/Sommerkatalog und könnt es noch bis zum 30.06. bestellen. Am 29.06. mache ich diesbezüglich für Euch noch mal eine kostenlose Sammelbestellung.

Das Papier ist hauptsächlich in den Farben Savanne, Glutrot, Jade und Flüsterweiß gehalten und so habe ich auch die Blumen und die Bänder kombiniert. Das “Innenleben”, welches ich noch nicht verrate (weitere Infos folgen), habe ich mit der Stanze “Gewellter Anhänger” gemacht und die Außenränder mit Schwämmchen und Savanne geinkt. Inzwischen wüsste ich nicht mehr, was ich ohne die Schwämmchen tun würde, weil der Effekt einfach so genial ist.

So, das wars für heute.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Hochzeitskarten Teil 4

Follow my blog with Bloglovin

Hallo, Ihr Lieben,

wie versprochen kommt hier Teil 4 meiner Hochzeitskarten-Serie. Ich denke, damit sollte es dann auch gut sein und Ihr habt Anregungen genug bekommen. 😉
Und außerdem gibt es demnächst wieder genug andere Themen, denn ab 1. Juli gibt es den neuen Jahreskatalog 2014/2015 mit gaaaanz vielen neuen und tollen Produkten. Ihr dürft gespannt sein! Aber nun zurück zur Karte: diese Karte habe ich in Flüsterweiß und Savanne gehalten mit silbernen Glitzerelementen. Der Hintergrund ist mit Flüsterweiß und dem Hintergrundstempel “Hardwood” gestempelt. Die Blumen habe ich mit der Big Shot Form Spiralblume gemacht und die Ränder geinkt. Die Zweige sind auch mit der Big Shot gestanzt mit dem Sizzlits “Zarter Zweig”. Die Glitzerelemente habe ich aus dem silbernen Glitzerpapier mit der Itty Bitty Stanze ausgestanzt. Dann noch ein Band und ein Spruch, fertig!

Hochzeitskarte Spiralblume Zarter Zweig Hardwood

Wenn Euch die Karte gefällt, schreibt mir doch einen Kommentar. Ich freue ich mich sehr darüber.

An dieser Stelle möchte ich noch mal auf die nächste Sammelbestellung am 1. Juni aufmerksam machen, wenn die Auslaufliste rauskommt. Bitte bis 11:00 Uhr bei mir melden, wenn Ihr was bestellen wollt.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Hochzeitskarten

Follow my blog with Bloglovin

Hallo,

wie gestern schon angekündigt, fängt jetzt die Hochzeitssaison an und ich habe Euch hier mal drei verschiedene Karten vorbereitet.

Die erste habe ich mit den Framelits “Kleider-Duo” für die Bigshot gemacht. Ebenso wie den Hintergrund mit dem Prägefolder “Elegant Lines Textured Impressions” und dem Core`dinationpapier in Rharbarberrot, was zu der Basisfarbe Savanne und Vanille Pu mit Schwarz super gut passt.

IMG_1255-horz

Die zweite Karte habe ich mit dem Hintergrundstempel “En Francais” in Savanne auf Vanille pur (auch hier ist Savanne wieder die Grundfarbe der Karte) gestempelt. Dazwischen ist eine Schicht in Chili. Im Ausverkauf bei Stampin´` Up habe ich erste jetzt das Tüllband in Savanne für mich entdeckt und muss sagen, es ist toll! Man bekommt damit einen tollen transparenten Savanne-Effekt hin. Stempel und Framelits sind aus dem Set “Hearts a Flutter”.

IMG_1258-horz

Und die dritte Karte ist ein Kartentäschchen, wo man ein Geldgeschenk ganz nett mit einfügen kann. Seht selbst:

IMG_1263-tile

Die Grundfarbe ist Altrosé – wieder mit Vanille pur und Savanne kombiniert. Den Rest des Kleides aus der ersten Karte konnte ich nicht wegwerfen, weil es so hübsch aussah. Da habe ich ihn gleich mal für die Rückseite der Karte verwendet.

Ich hoffe, Euch gefallen die Karten so gut wie mir!

 

Teelichtkarte

Follow my blog with Bloglovin

Heute zeige ich Euch eine Teelichtkarte, die toll zum Verschenken ist. Der Teelichthalter am Rand hat Platz für 3 Teelichter, die ich mit Serviettentechnik bestempelt habe.

Zusätzlich habt Ihr Platz für ein paar persönliche Worte oder einen Gutschein zum Einstecken.

IMG_1040

Ich habe die Farbkombination vom Designerpapier “Frisch und Farbenfroh” aus dem Sommerkatalog gewählt (Savanne, Glutrot, Jade und Flüsterweiß), weil es so toll zum Frühling passt und ich die Kombination einfach toll finde. Benutzt habe ich zudem das Stempelset Petite Petals mit passender Stanze. Inspiriert hat mich dabei Anna, die diese Karte mal auf ihrem Workshop vorgestellt hat. Die Karte ist auf ihrem Blog nicht zu finden, aber viele andere tolle Sachen. Schaut doch mal rein!