Schlagwort: Stampin`Up!

Mehr Shopping-Vorteile im Juni

Nicht nur der neue Katalog startet ab morgen. Es gibt im Juni auch mehr Shopping-Vorteile für Dich!

Ab 400€ Umsatz gibt es zu den 12% Shopping-Vorteilen noch einmal 40€ dazu. Das heißt, wenn Du einen Workshop als Gastgeberin ausrichtest und der Umsatz bei mindestens 400€ liegt, darfst Du Dir für mindestens 88€ (12% von 400€ Umsatz => 48€ + 40€ zusätzliche Shopping-Vorteile im Juni = 88€) Produkte aus dem neuen Jahreskatalog aussuchen. Eine genaue Übersicht findest Du hier:

Und zwar auch die besonders günstigen und dieses Mal wirklich wunderschönen Gastgeberinnen-Sets, die Du am Ende vom Katalog findest. Diese sind nur für Gastgeberinnen gedacht und können auch nur über Shopping-Vorteile eingelöst werden. Die Gastgeberinnen-Sets können auch bei Einzelbestellungen ab 200€ von den Shopping-Vorteilen erworben werden. Dafür musst Du nicht unbedingt selbst einen Workshop als Gastgeberin ausrichten. Es reicht auch eine Bestellung über 200€.

Meld Dich gerne bei mir, um einen Termin für einen Workshop im Juni zu vereinbaren. Dann zeige ich Dir und Deine Freundinnen die neuen Produkte persönlich. 🙂

Solltest Du im Juni keine Zeit haben, einen Workshop als Gastgeberin auszurichten, möchtest Dir aber trotzdem die zusätzlichen Shopping-Vorteile sichern, kannst Du mir auch gerne eine Bestellung von Dir und Deinen Freundinnen zusenden oder Eure Herzensprodukte in meinem Online-Shop auch selbst bestellen. Genauere Infos zu Bestellungen findest Du hier.

Die erste Sammelbestellung aus dem neuen Jahreskatalog mache ich direkt morgen Mittag. Bitte melde Dich gerne bis 12:00 Uhr, wenn Du Deine Lieblingsprodukte aus dem neuen Katalog mit bestellen möchtest.

Vom 3.-13. Juni bin ich im Urlaub. Voraussichtlich werden die Sachen bis dahin noch nicht geliefert sein. Du hast aber die Möglichkeit, die bestellten Produkte während dieser Zeit bei meiner Nachbarin abzuholen. Genauere Infos folgen dann bei Bestellung. Solltest Du zu weit weg wohnen, um die Sachen persönlich bei mir abzuholen, werde ich sie am 14.06. versenden. Die nächste Sammelbestellung mache ich dann am 14. Juni.

Du hast noch Fragen? Ruf mich gerne an unter 0177/7962596 oder schreib mir eine Email an stempelfantasie@gmail.com

Und jetzt: HAPPY SHOPPING! 😉

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Video-Tutorial für die Akkordeon-Karte

Yeah, es ist fertig! Mein zweites Video! 🙂 Aufgrund der vielen Nachfragen nach dieser Akkordeon-Karte habe ich jetzt eine Video-Anleitung dazu gemacht. Und zwar mit anderen Maßen. Bisher hatte ich immer noch – zugegebenermaßen aus Bequemlichkeit 😉 – die alten Buchstaben-Stanz-Formen für die Big Shot genommen. Da es die aber nicht mehr gibt, habe ich jetzt eine Anleitung für die aktuellen Big Shot Buchstaben aus dem Stampin`Up! Katalog gemacht und die Größe der Karte und die Maße allgemein angepasst. Und bei der Gelegenheit habe ich dann direkt ein Video daraus gemacht. Allmählich klappt das alles auch ganz gut. Die Perspektive müsste jetzt besser passen – dank neuem Equipment. 🙂 Aber das zu beurteilen überlasse ich Dir!

Um Dir auch diese Karte noch mal zu zeigen, hier noch ein paar Fotos, bevor es dann zum Video geht. 😉

Die Karte selbst habe ich, bis auf Größe und Farbe, sehr ähnlich gemacht wie die Mädchen-Karte, die ich Dir hier gezeigt habe.

Und hier kommt nun das Video:

Ich bin wie immer gespannt auf Deine Reaktion! Um noch besser zu werden, brauche ich Dein Feedback. Was gefällt Dir gut, was kann ich besser machen? Hinterlass mir gerne einen Kommentar!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Personalisierte Akkordeon-Karte zur Geburt

Neulich sagte mir meine Freundin, die eigentlich bisher zwar meine Sachen immer toll fand, aber selbst null Zeit zum Basteln hat und auch sonst voll beschäftigt ist, dass sie sich meinen Blog angeschaut hat und in der nächsten Zeit drei Karten von mir benötigt, denn die seien so schön! Das hat mich besonders gefreut! Ein tolles Kompliment, wie ich finde! 🙂

Die erste Karte sollte eine Akkordeon-Karte zur Geburt einer kleinen Louisa sein. Das habe ich natürlich gerne gemacht, insbesondere, da meine Tochter auch so heißt und auch, wie die wenigstens, mit “ou”geschrieben wird. 😉 Das ist dann sozusagen Ehrensache! 🙂

Bei dem Schriftzug habe ich nach langer Zeit mal wieder auf eine der tollen Stanzformen von Alexandra Renke zurückgegriffen. Hin und wieder muss ich da mal zuschlagen. Und diese war einfach zu süß!

Dieses Mal habe ich die Karte quadratisch gemacht. Innen habe ich gar nicht viel verziert, da ja auch noch Platz für den persönlichen Text sein soll.

Nur der Stempel aus dem Set “Moon Baby” musste noch mit drauf. Der ist einfach zu herzig!

Und so sieht die Karte dann zusammengeklappt aus. Ich mag die Farbkombi Rosé und Grau sehr gerne und diese Karte ist außen extra schlicht gehalten. Da wirken dann die Details umso mehr.

So, jetzt wünsche ich Dir ein schönes Osterwochenende! Lass es Dir gutgehen!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Muttertagskarten mit Libellen und Glitzer

Noch a bisserl früh dafür, aber auch der Muttertag kommt schneller als Du denkst. 🙂 Und dies war ein Wunsch-Projekt eines Workshops. Davon abgesehen kann man mit einem anderen Spruch auch schnell eine Geburtstagskarte daraus machen. Oder eine Danke-Karte. Oder… 🙂

Die obere Karte ist in Flamingorot gehalten. Sowohl die Libelle als auch den Spruch habe ich als Kontrast mit schwarz unterlegt. Das wirft einen kleinen Schatten und kommt besser zur Geltung.

Für diese Karte habe ich Minzmakrone verwendet. Der Hintergrund ist mit dem Aquapainter und Nachfülltinte koloriert. Die Sprenkel habe ich genauso gemacht und nur de Aquapainter über den Finger geklopft. Wenn dann alles gut getrocknet ist, mische ich Tombo mit Wasser und mache noch einmal Sprenkel, die ich dann mit goldenem Glitzer bestreue. So entstehen diese Goldsprenkel.

Der Spruch “Du bist toll” stammt aus dem Set “Reihenweise Grüße”, das ich schon so oft benutzt habe, weil einfach viele tolle Sprüche enthalten sind. Ich habe gestempelt und dann das Gestempelte auseinander geschnitten.

So, während ganz viele andere Demos jetzt in Amsterdam den neuen Jahreskatalog zu sehen bekommen *heul*, werde ich mich jetzt an meinen Schreibtisch setzen und noch kreativ sein… 🙂 Das nächste Mal bin ich dann definitiv auch wieder dabei! 🙂

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Froschkönig-Verpackung mit Krönchen

Dies war ursprünglich die erste Match-Box in diesem Design. Die mit den Küken, die ich Dir vor ein paar Tagen gezeigt habe, kam erst danach.

Den Froschkönig von Lindt in Mini fand ich so toll, dass ich den 5er-Pack direkt eingepackt habe. Mir dafür eine Verpackung zu überlegen, hat richtig Spaß gemacht. 🙂

Entstanden ist dann diese hier:

Diese Match-Boxen kann man auch Schubladen-Boxen nennen. Nur das man bei dieser Box die Schublade nach oben rauszieht. 🙂

Und hier auch direkt die Maße:

Farbkarton Gartengrün:
10cm x 13cm, rundherum falzen bei 1cm und bei 3,5cm für die Innenbox/Schublade und wie unten schneiden und falzen
13,5cm x 6,2cm, lange Seite falzen bei 2cm, 4,6cm, 7,7cm und 10,3cm für die “Hülle”.

Um Dir zu zeigen, wie Du den Farbkarton der Innenbox dann schneidest, habe ich Dir dieses Beispiel aus einer anderen Anleitung eingefügt:

 

 

 

 

 

 

 

Ich versuche immer, dass sich die Farben wiederholen. So musste auf die Herzchen-Verpackung auch noch zwei rote Blümchen mit drauf. Und Gold musste sich auch irgendwo wiederfinden. Dann ist die Verpackung meines Erachtens stimmig. Die Herzchen habe ich mit Versamark gestempelt und dann in Gold embossed.

Der Stempel ist von Alexandra Renke und musste in den Einkaufskorb. Ich mag Krönchen doch so gerne. 😉

Die Krone unten hatte ich mal als Bastelaccessoires irgendwo mitgenommen. Ich glaube, es war bei Tedi. Wie gesagt, Krönchen kann man immer gebrauchen. 🙂

Und hier noch mal alle in Reihe und Glied.

So, und jetzt wüsche ich Dir einen sonnigen Sonntag!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Mini-Geschenktütchen für Mini-Emojis mit Anleitung/Tutorial

Nun sind die Weihnachtstage auch schon wieder vorbei. Schön war`s! Und da ich noch Urlaub habe, werde ich die kommenden Tage auch noch sehr relaxed verbringen. Ich hoffe, Ihr hattet auch entspannte und wunderschöne Weihnachten!

So starten wir direkt geradewegs auf den neuen Frühjahr-/Sommerkatalog zu. Einige Sachen habe ich Euch ja schon gezeigt, noch viele weitere werden folgen! Und ich freue mich sehr darauf. Aber nicht nur der neue Katalog startet, sondern auch die allseits beliebte und heiß erwartete Sale-A-Bration. Für diejenigen, die sie noch nicht kennen: geduldet Euch noch bis morgen! Da erkläre ich Euch viele Details auf meinem Blog und natürlich die ganzen Vorteile und Gratisaktionen in dieser Zeit. 😉

Heute zeige ich Euch erst einmal ein kleines Gastgeschenk, was ich mir auch für die Schauwände bei OnStage überlegt hatte.

Diese kleinen Mini-Geschenktütchen haben das Format, dass die Mini-Emojis von Lindt Hello genau reinpassen. Man kann es auch auf die Größe anpassen, dass eine Mini-Tafel Ritter Sport reinpasst. Die genauen Maße schreibe ich Euch weiter unten mit der Anleitung.

Die Schleife oben auf der Tüte habe ich mit der entsprechenden Stanzform aus dem Set Pop-Up-Ballons gestanzt.

Der Kreisel vorne drauf ist in Gold embossed und ist ein Stempel aus dem Gastgeberinnen-Set “Klare Aussage”. Ebenso wie der Spruch “Denk an Dich”, den ich nach dem Stempeln auseinander geschnitten habe.

Die Farbkombination ist hier Sandfarben, Espresso, Wildleder, Gold und Flüsterweiß.

Und hier kommt die Anleitung:

Ihr benötigt sandfarbenen Farbkarton in den Maßen 12,5cm x 8,5cm. Dann falzt Ihr hochkant (kurze Seite) bei 1cm und 6cm. Querkant (lange Seite) falzt Ihr bei 1cm, 6cm, 7cm und 12cm und schneidet den Farbkarton wie auf dem Foto zurecht.

Dann nehmt Ihr die Stanzform (Framelit), legt sie wie unten angezeigt auf das Papier und stanzt mit der Big Shot zwei Mal, also Vorder- und Rückseite des Tütchens.

Auf die Seitenlasche auf der Vorderseite kommt doppelseitiges Klebeband.

Dann dreht Ihr den Farbkarton um und das Klebeband kommt auf die beiden unteren Laschen der Innenseite. Eigentlich reicht es auch auf der abschließenden Lasche. Sonst klebt Euch der Inhalt des Tütchens unten am Boden fest. 😉

Dann macht Ihr mit der Handstanze nur noch zwei kleine Löcher beidseitig in das Tütchen, damit Ihr es auch zubinden könnt. Und jetzt dürft ihr verzieren! 😉

Ich hoffe, Ihr seid mit der Anleitung klar gekommen. Wenn nicht, einfach wie immer bei mir melden!

So, jetzt wünsche ich Euch noch einen wunderschönen Tag! Ich gehe jetzt erst einmal walken und genieße Sonne und frische Luft draussen!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Mini-Karte mit Zauberstab

Wer kennt das nicht, dass man sich ab und zu einfach mal einen Zauberstab wünscht? 😉

Stampin Up_Karte_Card_Zauberstab_Alexandra Renke_Stampin Glitter_Embossing_Stern_Star_Zarte Pflaume_Sweet Sugarplum-Stempelfantasie
Diese Karte ist in Gedanken bereits entstanden, als ich den Stempel gesehen habe. Der Stempel von Alexandra Renke musste einfach in den Einkaufskorb wandern… 😉 Und dazu musste natürlich auch ein Zauberstab her. 🙂

Stampin Up_Karte_Card_Zauberstab_Alexandra Renke_Stampin Glitter_Embossing_Stern_Star_Zarte Pflaume_Sweet Sugarplum-Stempelfantasie_1
Mit Heißklebepulver und Stampin`Glitter habe ich mir dann mein eigenes Glitzerpapier in der Farbe der Karte hergestellt.

Stampin Up_Karte_Card_Zauberstab_Alexandra Renke_Stampin Glitter_Embossing_Stern_Star_Zarte Pflaume_Sweet Sugarplum-Stempelfantasie_2
Wie gefällt Euch diese kleine Karte?

Ich wünsch Euch einen schönen,sonnigen Sommertag! 🙂

Liebe Grüße
Eure Brigitte