Schlagwort: Wassermelone

Sommer, Sonne, gute Laune – Wassermelonen-Karte nach PunchArt

Blogparade Team Stempelwiese - Juli 2017

Jetzt hat es endlich mal wieder geklappt, dass ich bei der Blogparade vom Team Stempelwiese mitmache. Die letzten Male war ich immer zu spät.

Für das Thema Sommer, Sonne und gute Laune gibt es zig Möglichkeiten, die mir so durch den Kopf gehen. Flip Flops, Eis, ein kühles Getränk, Meer, den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Und zu ganz vielen dieser Themen gibt es auch passende Stempel- und Produktsets, wie zum Beispiel “Eis Eis Baby” oder “Maßvolle Grüße”, um nur ein paar zu nennen. Für mich ist jedoch Wassermelone ein Inbegriff des Sommers und wird von unserer Familie im rauen Mengen vertilgt. Eisgekühlt versteht sich. 🙂

Also habe ich mir überlegt, dass ich dazu eine Karte machen möchte. Und tadaa – hier ist sie:

Die Wassermelone ist ganz einfach zu machen. Dafür benötigst Du verschiedene Kreis-Handstanzen oder Kreis-Framelits für die Stanz- und Prägemaschine BigShot. Dann stanzt Du drei unterschiedlich große Kreise aus: den größten in Meeresgrün, den mittleren in Flüsterweiss und den kleinsten in Wassermelone (sehr passend 🙂 ). Ich habe dafür die Framelits “Lagenweise Kreise” verwendet. Wenn Du ebenfalls wie ich nur einen kleinen weißen Rand haben willst, musst Du ein wenig mit den Stanzen und Framelits herumexperimentieren, denn die Abstände zwischen den Kreisen sind ähnlich groß. So habe ich für einen der Kreise aus dem alten Framelits-Set Kreis-Kollektion noch einen hergenommen, der nur einen minimalen Unterschied zum anderen hatte. Dann passte der Abstand für mich. Es geht aber auch mit einem größeren, weißen Kreis.

Die Kerne habe ich aus Regentropfen gemacht. Und zwar aus dem Framelits-Set “Regentage”. Die sehen doch wirklich echt aus, oder? 🙂 Ich war ganz begeistert!

Den “Bissen” habe ich mit einer alten Wellenkreis-Stanze gemacht, geht aber auch mit den Wellenkreis-Framelits aus “Lagenweise Kreise”.

Zum Schluss habe ich die Wassermelone dann noch mit Wink of Stella eingepinselt, um ein wenig Glitzereffekt zu bekommen. Den Hintergrund habe ich übrigens in Meeresgrün mit der Aquarell-Technik eingefärbt. Als Untergrund habe ich dafür Farbkarton Seidenglanz verwendet. Der glitzert ganz dezent und eignet sich perfekt für Aquarell-Technik.

Und hier habe ich Dir noch einmal alle verwendeten Materialien aufgeführt:

So, ich hoffe, Dir gefällt meine Sommerkarte. Dann hinterlass mir doch gerne einen Kommentar. 😉 Und nun noch viel Spaß bei all den weiteren, tollen Sommerideen der anderen Mädels! Hier kommst Du zur Blogparade.

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Panel-Pop-Up-Karte mit Videotutorial

Heute zeige ich Dir eine Panel-Pop-Up-Karte, die ich immer mal schon machen wollte. Dazu habe ich mir verschiedene Videos angeschaut, die mich aber nur teilweise weitergebracht haben und mir die Maße selbst zusammengeschrieben und ausgetüftelt, damit die Karte auch genauso wird, wie ich sie mir vorgestellt habe. Und da ich sie als Projekt für den Workshop “Besondere Kartenformen” vorbereitet hatte, musste jeder Handgriff sitzen. 🙂

Mir war schnell klar, dass ich, wenn ich eine Anleitung mache, mit einem Foto-Tutorial nicht glücklich werde. So ging es mir zumindest. Oft sind mir die Videos zu langwierig. Ich persönlich mag lieber kurze und gut vorbereitete Videos. Und ohne großen Schnickschnack. Daher wirst Du ggfs. auch mal einen Versprecher oder ähnliches hören oder sehen, denn Outtakes wird es nicht geben. 😉

Aber nun erst mal zu der Karte, die ich Dir zeigen möchte:

Diese Kartenform ist so toll, weil sich ein Pop-Up-Element aufklappt, wenn Du die Karte öffnest. Ist ein richtiger WOW-Effekt. Außen habe ich sie recht schlicht gestaltet. Innen dann die Überraschung. 🙂

Auf den einzelnen Elementen gibt es viel Platz zum Stempeln und Gestalten im Allgemeinen. Das Spitzendeckchen habe ich auf der Rückseite, wo es weiß ist, mit der Walze/Rolle ebenfalls in Wassermelone eingefärbt.

Das Stempelset “Timeless Textures” eignet sich wunderbar für Hintergrund- und Randgestaltung.

Und hier noch mal die Karte im geschlossenen Zustand. Sie wird mit einer Banderole zusammenhalten.

Und jetzt kommt das Video mit Anleitung. Dafür schreibe ich Dir hier noch einmal die ganzen Maße zusammen, damit Du im Video nicht alles mitschreiben musst 😉 :

Außenteil der Karte:
Farbkarton Marineblau 29,7cm x 10,5cm, bei 14,85cm falzen
Farbkarton Flüsterweiß 14,3cm x 10,0cm
Designerpapier Wassermelone 13,8cm x 9,5xm
zwei davon je auf der kurzen Seite markieren bei 4,75cm und an den beiden langen Seiten bei 4,6cm

Innenteil der Karte:
Farbkarton Flüsterweiß 29cm x 21cm, falzen querkant (lange Seite ), bei 14,5cm
Designerpapier Wassermelone 2 Stück 13,8cm x 9,5xm
je auf der kurzen Seite markieren bei 4,75cm und an den beiden langen Seiten bei 4,6cm

Pop-Up-Element:
Farbkarton Marineblau 28cm x 7cm, querkant falzen bei 7cm, 14cm und 21cm
Farbkarton Flüsterweiß 4 Stück 6,5cm x 6,5cm

Banderole: Farbkarton Marineblau 25cm x 3xm für die Banderole

Da ich gerade am Anfang des Videodrehens stehe, war es mit dem Video alleine nicht getan. Es musste auch noch – zumindest ein wenig – bearbeitet werden. Und für YouTube brauchte ich auch noch Hilfe. Jana von Jana`s Bastelecke hatte ein Herz und hat sich gestern bei schönstem Wetter mit mir an den Schreibtisch gesetzt und mir die Grundkenntnisse des Bearbeiten nahegebracht. Tausend Dank, liebe Jana! Gemacht habe ich es dann alleine, denn nur daran lernt man ja bekanntlich. Dabei haben wir auch das Live-Video bei YouTube ausprobiert. War sehr witzig. Das kannst Du Dir hier auch noch ansehen… 😉

Jetzt brauche ich auch noch Deine Hilfe! Über Dein Feedback, wie Dir das Video gefallen hat, würde ich mich sehr freuen! Ich bin für alle Anregungen dankbar. Vorweggeschickt möchte ich sagen, dass ich an der Perspektive noch arbeite. Die soll natürlich nicht über Kopf bleiben, sondern die passe ich beim nächsten Video mit neuem Equipment noch an… 😉

Über einen Daumen hoch bei YouTube freue ich mich natürlich auch sehr. Wenn Du mehr Videos von mir sehen möchtest, kannst Du meinen YouTube-Kanal auch abonnieren. Wichtig ist dabei, nach Abonnieren auf die Glocke daneben zu klicken, damit Du auch Bescheid bekommst. 😉

So, und jetzt lasse ich Dich in Ruhe das Video schauen!

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Zarte Karte mit Anhänger…

Das Stempelset “Painted Petals” hat mich alleine wegen der drei kleinen Blümchen so angelacht. Ich finde sie einfach hinreißend und sie machen die Karte mit wenig Aufwand zu einem kleinen Kunstwerk trotz ihrer Schlichtheit.

Stampin`Up! occasional 2015, Fruehjahr-Sommerkatalog 2015, Painted Petals, SAB 2015, Stempelfantasie

Den Hintergrund habe ich mit dem Prägefolder “Frühlingsblumen” geprägt. Der “Danke Dir”-Stempel aus dem Sale-A-Bration-Stempelset “So froh” passt perfekt auf den kleinen Anhänger. Er ist einer von drei kleinen Anhängerstanzformen, die bei der Stanzform (Thinlits) der Zierschachtel dabei sind.

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Geburtstagskarte auf Wunsch

Follow my blog with Bloglovin

Hier zeige ich Euch eine Geburtstagskarte, die ich nach Wunschfarben für eine Stempelparty vorbereitet habe.

Geburtstagskarte Stiefmütterchen Spitzendeckchen Bermudablau Birthday

Als Kartenbasisfarbe habe ich Kandiszucker mit Flüsterweiß,Bermudablau und Wassermelone kombiniert. Die Blume ist mit den Stempeln aus den Sets “Petite Petals” und “Flowershop” gestempelt und mit den dazu passenden Stanzen “Stiefmütterchen” und “Kleine Blüte” gestanzt. Die kleinen Blüten sind mit einer der Itty Bitty Stanzen gemacht. Dieses Stanzenpaket fällt mit 30.06. aus dem Stampin`Up! Sortiment raus. Dafür kommt ein tolles neues Stanzenpaket mit dem Namen “Itty Bitty Akzente”. Ihr dürft gespannt sein.

Der neue Katalog ist schon bei mir eingetroffen! Wer sich ein Exemplar zum Stöbern sichern möchte, bitte einfach bei mir melden. Gegen eine Schutzgebühr von 5,00 €, die bei Eurer nächsten Bestellung wieder verrechnet werden, könnt Ihr schon bald Euer eigenes Exemplar in den Händen halten. Vielleicht geht es Euch wie mir: ich liebe es, in Ruhe einen papierhaften Katalog durchzublättern und überall meine Bapperl dranzukleben, was ich alles noch “brauche”. 😉

Noch mal zur Info: der neue Jahreskatalog ist gültig ab 1. Juli und ich werde am 2. Juli eine Sammelbestellung machen, bei der ich selbstverständlich für Euch die Versandkosten übernehme. Wer die neuen Produkte auch nicht abwarten kann und mitbestellen möchte, bitte bis 18:00 Uhr bei mir per email unter brigitte.keiling@icloud.com oder unter 0177/7962596 melden.

So, ich wünsche Euch noch einen sonnigen Tag

Liebe Grüße
Eure Brigitte

 

Geburtstagskarte Pop-Up

Follow my blog with Bloglovin

Hallo,

heute zeige ich Euch eine Geburtstagskarte als Pop-Up in den Farben Schwarz, Flüsterweiß und Wassermelone. Das schwarz-weiße Designerpapier ist noch ein Rest von einer nicht mehr erhältlichen Designerpapierkollektion. Aber im aktuellen Jahreskatalog auf Seite 154 gibt es das Papier “Potpourri in Schwarz-Weiß”, was auch in der aktuellen Aktion der Angebote der Woche zu einem tollen Preis zu finden ist. Das Pink soll das Schwarz-Weiß ein wenig aufpeppen. Mit weniger gemustertem Designerpapier, beispielweise nur Pünktchen, ist die Karte dann ein wenig “ruhiger” im Erscheinungsbild.

IMG_1136-tile

Verwendet habe ich außerdem die Framelits “Etikett-Kunst”, das Stempelset aus der diesjährigen Sale-A-Bration “Im Fähnchenfieber” mit passender Fähnchenstanze und für die Blümchen eine der kleinen, tollen Itty-Bitty Stanzen.

Liebe Grüße

Eure Brigitte

Pop-Up Karte zum 30. Geburtstag

Follow my blog with Bloglovin

Hier zeige ich Euch eine Karte zu einem 30. Geburtstag. Die Karte war eine Auftragsarbeit und ich muss sagen, sie gefällt mir richtig gut! Schön knallig und voller guter Laune, passend zum Anlass… 😉 Ich habe das tolle Geburtstagsset “Dein Tag” und das Sale-A-Bration-Set “Im Fähnchenfieber” genommen und ich finde, die beiden ergänzen sich gut. Was meint Ihr? Innen kommen dann die Geschenke als Pop-Up zum Vorschein, wenn man die Karte öffnet.

IMG_1133

IMG_1135

IMG_1134

Verwendet habe ich außer den genannten Stempelsets noch eine Stanze aus dem Itty Bitty-Set für die Blümchen. Die Kartengrundfarbe ist Wassermelone, mit Himbeerrot, Olivgrün, Türkis, Mandarinorange, Osterglocke, Bermudablau und Kandiszucker.

Sale-a-bration Blog Hop

Schön, dass Ihr meinen Blog besucht!

Heute stelle ich meine Sale-A-Bration-Idee vor.

Da mir das Designerpapier aus der diesjährigen Sale-A-Bration zwar ganz gut gefällt, ich aber lieber die ein wenig kräftigere Farbvariante bevorzuge, habe ich mir überlegt, das Designerpapier selber “herzustellen” und eine Box daraus zu basteln. Seht her:

 

IMG_0953

IMG_0948

IMG_0950

IMG_0952

Und weil mir die Box so gut gefallen hat, habe ich direkt noch eine zweite hinterher gebastelt… 😉 Dabei habe ich die Spiralblume für die BigShot aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog ausprobiert und finde sie ganz toll!

IMG_0959

Ich hoffe, Euch gefällt meine Sale-A-Bration-Idee!

Verwendete Materialien: Farbkarton Flüsterweiß, Wassermelone, Osterglocke und Jade, die entsprechenden Stempelkissen plus Altrosé, Stempelset “Patal Parade” und “Im Fähnchenfieber” plus Stanze, Spiralblume Sizzits für BigShot, Stanze Boho-Blüten, Süße Pünktchen.

Hier findet Ihr die Anleitung. Einfach klicken:

Anleitung One-Sheet-Box