Schlagwort: Wolken

Fliegendes Glücksschweinchen – Karte mit 3D-Wolken

Hach, macht das Spass! Und es geht so einfach! Heute zeige ich Dir eine Karte, bei der ich den Wolken-Hintergrund mit der neuen Strukturpaste gestaltet habe. Das fliegende Glücksschweinchen erschien mir dazu passend. 🙂

Für den 3D-Hintergrund nimmst Du die die passende Schablone, Strukturpaste, Spachtel und eine Nachfülltinte in der Farbe Deiner Wahl. Hier in diesem Fall habe ich Aquamarin benutzt. Du entnimmst einen Spachtel voll Strukturpaste und mischst diese auf einem Teller oder Plastikschälchen mit der Tinte. Ich nehme für diesen Zweck immer die leeren Döschen von Stampin`Up! Accessoires. Die lassen sich schnell reinigen und haben eine gute Größe. Dann fixiere ich die Schablone auf dem Farbkarton und streiche die eingefärbte Paste darüber, bis alles bedeckt ist. Dann ziehe ich die Schablone vorsichtig ab und lasse das Ganze trocknen. Danach kannst Du die Karte nach Deinen Wünschen gestalten.

Ich habe hierfür, wie gesagt, das fliegende Glücksschweinchen genommen, koloriert und die Flügel in Gold embossed. Das Glücksschweinchen-Set habe ich bewusst in Englisch bestellt, da mir die Sprüche dazu besser gefallen als die deutschen Sprüche. In der Materialliste unten habe ich beide Sets aufgeführt.


Diese Materialien von Stampin`Up! habe ich verwendet:

So, jetzt wünsche ich Dir einen herrlichen Sommertag!

Denk daran, am Mittwoch mache ich die nächste Sammelbestellung und Du kannst dabei schon Deine(n) Gutschein(e) aus der Bonus-Tage-Aktion im Juli einlösen. Bitte melde Dich bis Mittwoch 20:00 Uhr bei mir, wenn Du mit bestellen möchtest. 🙂

Liebe Grüße
Deine Brigitte

Wolken-Baby-Karte für ein Zwillingspärchen

In welcher Farbe gestaltet man eine Zwillingskarte, wenn es sich um ein zweieiiges Zwillingspärchen mit Bub und Mädel handelt?

Halb rosa, halb blau? Irgendwie auch nicht die Knaller-Idee… 🙂 Ich habe mich dann schließlich für eine weiße Wolkenkarte entschieden. Nur der Rahmen ist in himmelblau, passt schließlich zu den Wolken.

Auch die Wolken habe ich weiß gehalten, bis auf eine in Kirschblüte und eine im Himmelblau. Irgendwo müssen die klassischen Mädchen- und Jungenfarben ja auftauchen. 😉

Drunter habe ich dann die Namen der beiden neuen Erdenbürger mit dem Stempelset “Labeler Alphabet” gestempelt, was mir schon viele gute Dienste erwiesen hat! Ich liebe dieses Set, denn man kann damit in vernünftiger Größe viel Text selbst “entwerfen”, für den es keine Stempel gibt.

Die Gesichter auf den Wolken habe ich übrigens mit dem Stampin`Write Marker in schwarz per Hand gemalt. Dafür reicht meine Zeichenkunst gerade noch. 😉

Und diese Materialien von Stampin`Up! habe ich für die Karte verwendet:

So, nun wünsche ich Dir einen guten Wochenstart!

Liebe Grüße
Deine Brigitte