Auch wieder eines der Produkte, die ich eigentlich nicht brauchte. Betonung liegt auf der Vergangenheit… ūüėČ

Heute gehts weiter mit dem Projekt der Woche – Teil 2, und zwar zeige ich Euch heute Karten, die ich mit dem Set “Willkommen, Weihnacht!” mit den passenden Framelits gemacht habe:

                     

Das Set ist ein Two-Step-Stempelset, das hei√üt, man stempelt in mehreren Schritten √ľbereinander. In ersten Schritt kommt der dichteste der drei Kr√§nze – meist in einem helleren Ton. Dann der mitteldichte Kranz mit einem dunkleren Ton und zun Schluss der “Punktekranz” zur Verzierung.

Ich muss sagen, das Produktset √ľberzeugt mich immer mehr, alleine schon wegen der tollen Schriftz√ľge “Noel” und “Joy”, die einfach nur sch√∂n aussehen. Allerdings mag ich die klassische Variante in Gr√ľn, Rot, Wei√ü nicht so gerne, da mir das ein wenig zu altbacken ist. Also habe ich dann ein wenig rumprobiert und bin mit den Ergebnissen ganz zufrieden. Seht selbst:

Stampin`Up! Willkommen, Weihnacht! Christmas 2014 Hardwood Savanne
Diese Karte ist aus fl√ľsterwei√üem Farbkarton mit Deckblatt in Savanne. Die Holzmaserung ist ebenfalls in Fl√ľsterwei√ü mit dem Hintergrundstempel Hardwood gestempelt. Die Schleife und die Schrift sind in Wei√ü embossed.

Stampin`Up! Willkommen, Weihnacht! Christmas 2014 Punktemeer Chili

Hier habe ich die klassische Farbkombination Wei√ü/Rot (in diesem Fall Chili) gew√§hlt und mit Rharbarberrot im Kranz kombiniert. Dazu noch Silber embossed – gibt dem Ganzen einen edlen Touch. Der Hintergrund ist mit dem Pr√§gefolder “Punktemeer” gepr√§gt.

Stampin`Up! Willkommen, Weihnacht! Christmas 2014 Dictionary Wildleder
Und diese Karte ist meine pers√∂nliche Lieblingskarte. Die Farbe Wildleder hat es mir angetan. Da ich aber das Stempelkissen dazu (noch ūüėČ ) nicht habe, habe ich einfach mit Kandiszucker auf Wildleder gestempelt und somit den dunkleren Ton hinbekommen. Ich glaube, in Espresso oder Schokobraun w√§re es mir zu dunkel geworden. Den zweiten Schritt habe ich mit Gold gestempelt und den dritten in Chili embossed. Der Hintergrund ist in Savanne mit dem Hintergrundstempel “Dictionary” gestempelt und die R√§nder entsprechend eingef√§rbt (geinkt). Den Schriftzug habe ich zwei Mal ausgestanzt,¬† einmal in Gold und einmal in Wildleder als Schatten. Auf dem Foto kann man es nicht so gut erkennen, aber die Schleife ist in Gold embossed.

So, das wars f√ľr heute. Wollte eigentlich mal wieder fr√ľher ins Bett, aber irgendwie wird das nichts in letzter Zeit. Daf√ľr habe ich inzwischen alle Auftragsarbeiten fertig gestellt. Eine davon zeige ich Euch noch demn√§chst.

Und in der n√§chsten Woche d√ľrft Ihr Euch auf das Projekt der Woche – Teil 3 freuen. Schaut gerne wieder vorbei!

Liebe Gr√ľ√üe und gute Nacht
Eure Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.