Bevor es in den nächsten Beiträgen mit herbstlichen Sachen weitergeht, zeige ich Euch heute eine einfache, aber wirkungsvolle Geburtstagskarte.

Eine Karte wirkt und “lebt” durch drei Dinge: das sind farblich unterschiedliche Schichten (wie hier in diesem Fall das Designerpapier mit der Schrift auf weißem Untergrund, der seitlich herausschaut), 3D-Effekte (könnt Ihr auf diesem Bild auch ganz hervorragend sehen, dass der Anhänger, Törtchen und Spruch ein wenig höher stehen) und der Hintergrund. Wenn der Hintergrund geprägt ist oder wie hier durch den “Spritzer”-Stempel” aus dem Set für Hintergründe “Gorgeous Grunge” gestempelt ist, macht es einen erstaunlichen Unterschied zu einem leeren Hintergrund. Probiert es aus!

Aber grundsätzlich ist alles Geschmackssache. Wer es lieber schlicht einfarbig oder ohne viel Akzente mag, der lässt das ein oder andere, was ich hier zeige oder erwähne, einfach weg! 😉

Stampin Up_Cupcake Party_Gorgeous Grunge_Geburtstag_Birthday_ Stempelfantasie
Es geht übrigens vielen, die den Katalog durchschauen, so, dass sie mit dem Stempelset “Gorgeous Grunge” nichts anfangen können. Wofür braucht man das denn?? Genauso ging es mir anfangs auch. Bis ich es zum ersten Mal ausprobiert und den Unterschied gesehen habe.

Hier noch mal die gesamte Karte:

Stampin Up_Cupcake Party_Gorgeous Grunge_Geburtstag_Birthday_ Stempelfantasie_1
Heute ist so ziemlich der schönste Tag der Woche (zumindest hier bei uns in Bayern)! Also, wenn Ihr könnt, geht raus und genießt die angenehmen Temperaturen! Der Herbst kommt bestimmt!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.