Zuallererst wünsche ich Euch einen wunderschönen ersten Advent!

Und als zweites entschuldige ich mich, dass ich mich in den letzten Tagen so rar gemacht habe. Es war soo viel mit Adventskalender vorbereiten, Adventskranz binden und schmücken, Workshop vorbereiten und der restliche Alltagskram, dass ich gar nicht zum Schreiben gekommen bin, obwohl ich Euch soviel zu zeigen habe.

Ich gelobe Besserung! Und fange direkt mit einer Weihnachtskarte in Naturtönen an, die bei mir dieses Jahr recht rar sind, wie Ihr sicher schon bemerkt habt.

Das Designerpapier mit den Noten aus “Heimelige Weihnacht” hat es mir angetan und inspiriert von Kristin ist diese Karte entstanden.

Stampin Up_Christmas_xmas_2015_Heimelige Weihnachten_Karte_Weihnachtsbaum_Christbaum_Tannenbaum_Stempelfantasie_1
Ich liebe dieses Mischen von verschiedenen Schriften. Und die Schrift-Thinlits (Stanzen) sind eh toll!

Stampin Up_Christmas_xmas_2015_Heimelige Weihnachten_Karte_Weihnachtsbaum_Christbaum_Tannenbaum_Stempelfantasie

Zum Verschicken ist die Karte nicht ganz so geeignet, aber es findet sich bestimmt eine liebe Person, der ich die Karte persönlich an Weihnachten mit einem kleinen Geschenk überreichen kann.

So, jetzt wünsche ich Euch trotz regnerischem Wetter einen schönen ersten Adventssonntag!

Seid lieb gegrüßt!
Eure Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.