Eine liebe Kundin von mir ist die Tage 60 geworden und dafür wollte ich ihr eine besondere Karte gestalten. Ich weiß ja nun, wie es ist zu runden. 😉 Und da sie eine sehr positive Person ist, habe ich mich entschlossen, das Motto der letzten Karte zum 60. Geburtstag aufzugreifen, weil ich es so passend finde: Happy 60!

Stampin Up_Chipboard-Technik_chipboard-technique_Geburtstag_birthday card_gold_Botanical_Pflanzen-Potpourri_Stempelfantasie_6
Ich habe die Karte in den Tönen Flüsterweiß, Bermudablau und Gold mit schwarzen Akzenten gehalten.

Stampin Up_Chipboard-Technik_chipboard-technique_Geburtstag_birthday card_gold_Botanical_Pflanzen-Potpourri_Stempelfantasie_5
Die Blätterranke aus dem Stanzset “Pflanzen-Potpourri” ist auch sehr schön. Hatte ich bisher noch nie benutzt. Die Technik mit den Buchstaben, die ich angewendet habe, nennt sich Chipboard-Technik. Hier eine kleine Erklärung aus dem Blog Ideen für Scrapbooking: “Chipboard ist eine 1 bis 4 mm dicke Pappe. Im Unterschied zum normalen Karton jedoch knickt es nicht sondern bricht beim Biegen. Die Struktur und Oberfläche vom Chipboard kann man mit Holz vergleichen. Es ist eine einfache und sehr schnelle Art, die Scrapbooking- Seiten, Karten und Alben wunderschön zu verzieren und zu gestalten.”

Einen ähnlichen Effekt in 3D kann man aber auch mit mehrmals ausgestanzten und übereinandergeklebten Buchstaben, Zahlen oder Schriftzügen erreichen. So wie auf der Karte. Als oberste Schicht habe ich Goldfolie genommen.

Auf die Idee hat mich die liebe Caro gebracht. Ihren Blog könnt Ihr Euch hier anschauen. Sie hat auch immer tolle Ideen. Schaut doch mal bei ihr vorbei!

So, ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.