Das waren die Gastgeschenke meines letzten Workshop dieses Jahr! Passend zum kommenden Nikolaus-Tag habe ich die rockigen Nikoläuse von Lindt Hello in einer Mini-Strohhalm-Box verpackt. Bisher hatte ich immer nur die quadratische Variante gesehen. Aber diese Box hatte ich gedanklich schon vor Augen und habe mir dann die Maße anhand der Nikolausgröße zurecht gerechnet. 🙂

stampin-up_strohhalm-box_hochkant_anleitung_tutorial_lindt-hello_nikolaus_weihnachtmann_rockstar_stempelfantasie_4

Ich muss sagen, als der erste fertig war, war ich selbst ein wenig verliebt in diese Box. Der Nikolaus schaut einfach witzig darin aus. Und mit der Gold-Wassermelone-Schwarz-Farbkombi passte das ganze wunderbar zusammen.

stampin-up_strohhalm-box_hochkant_anleitung_lindt-hello_nikolaus_weihnachtmann_rockstar_stempelfantasie_3

Meine Workshop-Mädels waren alle ganz angetan. 🙂

stampin-up_strohhalm-box_hochkant_anleitung_tutorial_lindt-hello_nikolaus_weihnachtmann_rockstar_stempelfantasie_2

Für das Wellenoval habe ich das erst einmal aus Gold mit dem Framelit aus dem Set “Lagenweise Ovale” und dann noch mal mit der etwas kleineren glatten Variante das Innere ausgestanzt. Ein wenig kniffelig, die Mitte zu treffen. Ich habe die Stanzform auf den “Rücken” gelegt und dann das ausgestanzte Teil oben drauf gelegt. So konnte ich ganz gut sehen, ob ich die Mitte tatsächlich treffe.

Ein pinkes Element musste auch noch mit drauf, damit sich das Pink vom Nikolaus auf der Box wiederholt.

stampin-up_strohhalm-box_hochkant_anleitung_lindt-hello_nikolaus_weihnachtmann_rockstar_stempelfantasie

Und hier kommt die Anleitung:

Ihr braucht Farbkarton in den Maßen 10,5cm x 23,5cm.

Ihr falzt die kurze Seite (hochkant) bei 3,5cm und bei 7,0cm und die lange Seite (querkant) bei 3,5cm, 10,0cm, 13,5cm und 20,0cm.

stampin-up_strohhalm-box_hochkant_tutorial_anleitung_lindt-hello_nikolaus_weihnachtmann_rockstar_stempelfantasie

Dann schneidet Ihr die Teile wie auf dem Foto weg und stanzt mit dem Framelit und der Big Shot ein glattes Oval aus. Den ausgestanzten Wellenkreisrand könnt Ihr dann auf der anderen Seite (Außenseite) aufkleben.

stampin-up_strohhalm-box_hochkant_tutorial_anleitung_lindt-hello_nikolaus_weihnachtmann_rockstar_stempelfantasie_1

Da die Dreiecke links und rechts aussen später hochgeknickt werden, muss noch eine Falzlinie gezogen werden. Dafür nehmt Ihr am besten ein Lineal und einen Papierfalter/Falzbein.

stampin-up_strohhalm-box_hochkant_tutorial_anleitung_lindt-hello_nikolaus_weihnachtmann_rockstar_stempelfantasie_2

Dann kommt doppelseitiges Klebeband auf die äußeren Laschen. Nicht wundern: dieses Foto ist beim zweiten Exemplar entstanden. Daher ist noch kein ausgestanztes Oval zu sehen… 😉

stampin-up_strohhalm-box_hochkant_tutorial_anleitung_lindt-hello_nikolaus_weihnachtmann_rockstar_stempelfantasie_3

Dann faltet Ihr alle Falzlinien gut nach, auch die Ecken oben, zieht alle Papiere von den Klebestreifen ab und setzt die Box zusammen. Dann klappt Ihr die untere Lasche (Quadrat) rein (zum besseren Öffnen könnt Ihr mit einer ganz kleinen Kreisstanze auch noch einen halben Kreis am ganz unteren Ende ausstanzen)  und den oberen Teil so darauf, die die Spitzen der Dreiecke nach oben zeigen. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. 😉

Dann macht Ihr in die beiden hochstehenden Dreiecke jeweils ein Loch, damit Ihr den Strohhalm durchstecken könnt. Dann kommt nur noch ein kleines Banner drauf und fertig. Den Spruch “Alles Liebe” habe ich in Gold embossed.

stampin-up_strohhalm-box_hochkant_anleitung_lindt-hello_nikolaus_weihnachtmann_rockstar_stempelfantasie_1

Jetzt wünsche ich euch ein wunderschönes Advents-Wochenende und ein fröhliches Nachbasteln. 😉

Liebe Grüße
Eure Brigitte

4 comments on “Mini-Strohhalm-Box für rockigen Schoko-Nikolaus mit Anleitung/Tutorial”

  1. Guten morgen Brigitte!
    Vielen Dank für die Hammer-Anleitung. Meine Kollegen aus der Buchhaltung haben natürlich
    gleich einen Rocking Santa zu Nikolaus bekommen 🙂 eine super Idee.
    LG und auch Dir einen schönen Nikolaus.
    Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.