Schlagwort: Verpackung

Weihnachtliche Mailbox im amerikanischen Style

Schon lange geisterte die Idee in meinem Kopf herum von einer typisch amerikanischen Mailbox – zu deutsch Briefkasten. Leider habe ich dazu keinerlei Anleitung gefunden, wie ich es mir vorgestellt habe. Also war ich ein wenig auf mich allein gestellt. Aber auch kein Problem. Ich behaupte nicht, dass es keine einfachere Lösung dafür geben könnte, aber egal. Das Ergebnis zählt, oder? 😉 Und damit bin ich, ehrlich gesagt, ziemlich zufrieden! 🙂

stampin-up_mailbox_briefkasten_weihnachten_christmas_stempelfantasie_1Die Idee, die meiner am nächsten kam, habe ich bei meiner lieben Demo-Kollegin Isa von Stempeltörtchen gefunden.

Mit der Wellpappe war ihre Idee und ich hatte tatsächlich noch einen Bogen davon zu Hause, so dass ich direkt loslegen konnte. 🙂 Danke, Isa, für die tolle Idee!

stampin-up_mailbox_briefkasten_weihnachten_christmas_stempelfantasie_2

In Massenproduktion werde ich damit sicher nicht gehen. Dafür war mir das zu aufwändig. Obwohl die erste Version meistens am längsten braucht. Danach geht es bekanntlich schneller. Mal sehen, ob ich davon noch weitere mache oder mich lieber auf neue Projekte konzentriere. An Ideen mangelt es nicht. 😉

stampin-up_mailbox_briefkasten_weihnachten_christmas_stempelfantasie_3

Mein neues Deko-Holzschild mit dem Spruch “Do what is your passion” musste auch noch aufs Bild. Passt doch, oder?

Mein Bastelreich ist momentan ein einziges Chaos. Ich weiß, nur Kleingeister räumen auf, Genies beherrschen das Chaos, aber ich muss zugeben, in diesem Punkt bin ich offenbar ein “Kleingeist”, denn wenn ich den Überblick in einem (meinem eigenen) Zimmer verliere, nervt es mich. Also steht auf meiner Liste für die Weihnachtsferien, dass ich dem Chaos dort ein Ende setze. Danach zeige ich Euch dann mal mein sortiertes Bastelreich. 😉

stampin-up_mailbox_briefkasten_weihnachten_christmas_stempelfantasie

Zur Erinnerung: bis Montag (28.11.) läuft die Online-Preisspektakel-Woche noch. Am Montag Vormittag mache ich noch eine Sammelbestellung. Bitte bis 10:00 Uhr melden, wer noch etwas mitbestellen möchte. 🙂

So, jetzt wünsche ich Euch allen einen entspannten und wunderschönen ersten Advent! Lasst es Euch gutgehen und genießt den Beginn der staden Zeit, wie man in Bayern so schön sagt.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Versprochene Anleitung/Tutorial zu Wellnessbox in Minzmakrone/Kupfer

Aufgrund vieler Nachfragen habe ich Euch versprochen, eine Anleitung zu der Box zu machen. Sie ist nicht schwer zu machen und außer einem Papierschneider und einer Handstanze braucht Ihr nicht viel. Für die Verzierung mit den Tannenbäumen braucht Ihr natürlich die Big Shot (wofür braucht man die nicht… ), aber die Box selbst ist recht einfach. 🙂

stampin-up_weihnachten_christmas_geschenkbox_minzmakrone_kupfer_rosegold_tannenbaum_leise-rieselt_wellness_zeit-zum-geniessen_stempelfantasie_2

Ihr benötigt Farbkarton Minzmakrone in den Maßen 25cm x 21cm.

Dann falzt Ihr querkant (lange Seite) bei 6cm, 12cm, 18cm und 24cm.

Hochkant, also die kurze Seite falzt Ihr bei 2cm, 5cm und 18cm.

stampinup_verpackung_box_milchkarton_minzmakrone_tannenbaum_weihnachtsbaum_kupfer_rosegold_stempelfantasie
Dann schneidet Ihr den gefalzten Farbkarton folgendermaßen zu und verseht die Klebelasche auf der Außenseite mit doppelseitigem Klebeband. Jetzt klebt Ihr erst diese Lasche zu. Dann den Boden.

stampinup_verpackung_box_milchkarton_minzmakrone_tannenbaum_weihnachtsbaum_kupfer_rosegold_anleitung_tutorial_stempelfantasie

Die beiden Laschen zum Verschließen oben drückt Ihr aufeinander und stanzt mit der Handstanze zwei Löcher für das Band rein.

stampinup_verpackung_box_milchkarton_minzmakrone_tannenbaum_weihnachtsbaum_kupfer_rosegold_anleitung_tutorial_stempelfantasie_1

Auf dem Bild hatte ich die Box nur zusammengelegt, aber noch nicht geklebt, weil ich Euch das Bild unten noch im nicht zusammengeklebten Zustand zeigen wollte

Für die vier Seiten benötigt Ihr noch 4x flüsterweißen Farbkarton in den Maßen 12,5cm x 5,5cm. Diese vier Bögen prägt Ihr dann noch mit dem Prägefolder “Leise rieselt” und klebt sie auf die Box.

stampinup_verpackung_box_milchkarton_minzmakrone_tannenbaum_weihnachtsbaum_kupfer_rosegold_anleitung_tutorial_stempelfantasie_2

Und dann könnt Ihr den Rest noch nach Belieben verziehen. Die Box hat übrigens eine Füllhöhe von 13cm.

Und so sieht sie dann fertig aus. Ich hoffe, Ihr kommt mit der Anleitung klar. Ansonsten gerne melden! 🙂

stampin-up_weihnachten_christmas_geschenkbox_minzmakrone_kupfer_rosegold_tannenbaum_leise-rieselt_wellness_zeit-zum-geniessen_stempelfantasie

So, jetzt geht es steil Richtung Wochenende. 🙂 Ich wünsche Euch eine gute Zeit!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

 

 

 

 

 

Geschenkbox – nicht nur für Weihnachten

Eigentlich wollte ich eine Box in a Bag -Verpackung machen. Und als ich das Unterteil fertig hatte, kam mir die Idee, es anders zu machen. Statt den gestempelte Farbkarton außen um die rote Box herumzukleben, habe ich es vier Mal gefalzt und innen reingesteckt. Dann habe ich die gleiche Box noch einmal gemacht und diese als Deckel benutzt. Oben lässt sie sich öffnen, unten sind beide Teile mit doppelseitigem Klebeband zusammengeklebt.

stampin-up_box_verpackung_geschenke_weihnachtsschlitten_stempelfantasie_1

In dem Moment, als ich die Box gemacht habe,  war ich noch nicht ganz auf Weihnachten eingestellt (bin ich immer noch nicht, aber so allmählich komme ich in Fahrt 🙂 ). Daher sollte die Box universell einsetzbar sein, wie man so schön sagt.

stampin-up_box_verpackung_geschenke_weihnachtsschlitten_stempelfantasie_4

Ich habe die Farbkombination  Glutrot, Smaragdgrün, Flamingorot und Weiß gewählt. Die Geschenk-Stempel sind aus dem Stempelset Weihnachtsschlitten.

stampin-up_box_verpackung_geschenke_weihnachtsschlitten_stempelfantasie

Ich hoffe, die Box gefällt Euch!

Euch allen da draußen noch einen schönen Tag und bis bald!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Frische Früchte und Blumen – Sternbox

Beim Stöbern auf Pinterest bin ich über diese wunderschöne Box bei Dörthe und Daniela gestoßen und habe sie Sternbox getauft. Irgendwie gab es keinen richtigen Namen dafür und die Öffnung sieht wie ein Stern aus. 🙂

Die Box ist mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gemacht. Mal wieder eine andere Form.

Stampin Up_Sternbox_Stanz- und Falzbrett für Geschenktueten_fresh fruit_Verpackung_Stempelfantasie

Das neue Stempelset “Fresh Fruit” ist so schön und passt perfekt zum Sommer. Anfangs war ich nicht so begeistert, bis ich bei OnStage einen Kreativ-Workshop dazu gesehen habe. Der Clou bei diesem Stempelset ist, mehrfarbig zu stempeln. Und zwar nimmt man zwei Farben, die zu der Frucht gut passen, und taucht den Stempel erst in das hellere Kissen, dann in das dunklere Kissen und stempelt. Der Effekt ist einfach nur schön! Bei meinen Workshop-Teilnehmerinnen kamen dann die Oh`s und Ah`s. 😉

Stampin Up_Sternbox_Stanz- und Falzbrett für Geschenktueten_fresh fruit_Verpackung_Stempelfantasie_1

Bei der Birne habe ich Osterglocke und Farbgrün benutzt.

Stampin Up_Sternbox_Stanz- und Falzbrett für Geschenktueten_fresh fruit_Verpackung_Stempelfantasie_2

Die Erdbeere ist nur in Glutrot gestempelt. Wassermelone und Glutrot sah fast gleich aus. Ausprobieren möchte ich mal einen hellen Rosa-Ton mit Glutrot oder Wassermelone.

Stampin Up_Sternbox_Stanz- und Falzbrett für Geschenktueten_fresh fruit_Verpackung_Stempelfantasie_3

Bei der Blume habe ich jetzt pro Blume nur eine Stempelfarbe benutzt und dafür zwei unterschiedlich große Blüten in verschiedenen Farben gestempelt.

Stampin Up_Sternbox_Stanz- und Falzbrett für Geschenktueten_fresh fruit_Verpackung_Stempelfantasie_4

Den Knaller finde ich die Aprikose. Die sieht so toll aus mit den Schattierungen. Ich habe Pfirsich pur und Calypso dafür verwendet und das ganze dann mit Heißklebepulver und Stampin`Glitter embossed. Vielleicht könnt Ihr das ein wenig erkennen.

Übrigens sehen die Birnen-Box und die anderen unterschiedlich aus, sind aber komplett gleich gemacht, nur genau andersherum geknickt. Gibt eine völlig andere Erscheinung ab. Witzig, oder?

So, genießt den erstmal letzten schönen Tag der Woche.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Kringel-Box mit Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten – Anleitung/Tutorial

Etwas verspätet, aber wie versprochen zeige ich Euch heute die Kurz-Anleitung für die Muttertagsbox. Da ich die gleiche Box nicht noch einmal machen wollte, habe ich jetzt was Neues für Euch: meine Kringel-Box! 😉

Stampin Up_Box_Wunderbar verwickelt_Bermudablau_Punch Board_Verpackung_Stanz- und Falzbrett fuer Geschenktueten_Kringel_Stempelfantasie_1
Dafür habe ich weißen Farbkarton in 30,5 cm x 30,5 cm genommen und eine Seite auf 22 cm gekürzt. Wie kurz oder lang Ihr die Schachtel macht, liegt aber in Eurem Ermessen. Wenn Ihr das ganze Blatt nehmt, kommt halt eine lange Box raus. Ich denke, die Größe hängt vom Geschenk ab, das rein soll… 🙂

Anleitung_Box_Verpackung_Wunderbar verwickelt_Stanz- und Falzbrett fuer Geschenktueten_Stampin Up_Punch board bags_Stempelfantasie
Ihr legt das Papier also ganz normal in das Stanz- und Falzbrett ein. Auf dem Board habe ich die Größe L gwählt. Wichtig ist, dass Ihr bei dem Seitenstück nur die Außenlinien zieht, also nicht das Dreieck in der Mitte und die Mittellinie. Auf dem Foto unten könnt Ihr die Falzlinien ganz gut sehen. Dawzischen ist nichts gefalzt.

Anleitung_Box_Verpackung_Wunderbar verwickelt_Stanz- und Falzbrett fuer Geschenktueten_Stampin Up_Punch board bags_Stempelfantasie_1
Dann dreht Ihr den Farbkarton um 180° und stanzt und falzt erneut. Bei der Größe müsst Ihr allerdings nur noch die horizontale Linie falzen und stanzen. Dann nur noch die Kanten an der Klebelasche abschneiden und zusammenkleben. Die eine Seite der Box habe ich zugeklebt und die andere Seite mit Magneten versehen. So schließt die Schachtel auch ohne Band und man muss sie nicht aufreißen, um sie zu öffnen.

Ich habe den Farbkarton mit den Kringeln beklebt, bevor ich ihn zum Karton zusammen geklebt habe. Das hält einfach besser, weil man fest andrücken kann. Die Kringel sind übrigens aus dem Framelitsset “Wunderbar verwickelt” aus dem neuen Jahreskatalog 2016-2017. Schön, oder?

Stampin Up_Box_Wunderbar verwickelt_Bermudablau_Punch Board_Verpackung_Stanz- und Falzbrett fuer Geschenktueten_Kringel_Stempelfantasie_4
So, ich hoffe, Ihr kommt damit klar und Euch gefällt die Box. Ansonsten einfach melden! 😉

Die Vorbereitungen für die Katalogparty am Samstag laufen auf Hochtouren. Freu mich schon auf Euch! Noch sind wenige Plätze da. Wer noch mag, bitte gerne melden!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Kleine Handtäschchen in blumigem Gewand

Diese kleinen Täschchen sind einfach herzallerliebst. Und das neue besondere Designerpapier “Muster für Dich” passt auch perfekt dazu. Das war übrigens das zweite Projekt meines Workshops “Mitbringsel”…

Stampin Up_Taeschchen_Verpackung_Mitbringsel_Box_Botanical Blooms_Flamingorot_Muster fuer Dich_Zum Dank_Stempelfantasie
Ich habe hier die Farben Flamingorot und Minzmakrone in den Vordergrund gesetzt und darauf in weiss embossed. Zum Verschließen habe ich jeweils zwei Magnete rechts und links oben reingeklebt. Wenn man die Falze ein bisschen stärker zusammendrückt, hält das wunderbar. Wichtig ist, dass die Magnete genau übereinander liegen. Am einfachsten ist es, die beiden Magnete zusammen erst an die eine Seite zu kleben, dann die Schutzfolie vom zweiten zu entfernen und zusammen an die andere Seite drücken. So ist gewährleistet, dass sie richtig angebracht sind. Das aber nur am Rande.

Stampin Up_Taeschchen_Verpackung_Mitbringsel_Box_Botanical Blooms_Flamingorot_Muster fuer Dich_Zum Dank_Stempelfantasie_2
Die Blumen sind mit den Stanzformen (Framelits) Botanical Blooms oder zu Deutsch Pflanzen-Potpourri für die Stanz- und Prägemaschine BigShot ausgestanzt. Diese Blüten sind so reich an unterschiedlichen Details, dass sich damit ein ganzes Blumenmeer anfertigen lassen würde, ohne dass eine Blüte aussieht wie die nächste. Wunderschön! Und was mir daran gut gefällt, dass man nicht unbedingt die passenden Stempel dafür benötigt. Nur alleine mit den Framelits lassen sich tolle Blumen zaubern.

Stampin Up_Taeschchen_Verpackung_Mitbringsel_Box_Botanical Blooms_Flamingorot_Muster fuer Dich_Zum Dank_Stempelfantasie_1
Ich habe die Idee übrigens mit von OnStage in Düsseldorf zurückgebracht, da ich dort gleich zwei solcher Boxen geswappt habe, einmal als Täschchen, einmal als Box. Meine Demo-Kolleginnen Sylvia Stanitzek und Sandra Huber hatten die Idee und Sylvia hatte sogar direkt eine Anleitung dazugelegt. So konnte ich direkt loslegen. 🙂 Danke, Mädels, für die Inspiration! 🙂

Der Stempel stammt übrigens aus dem neuen Stempelset “Zum Dank” und ist wirklich schön. Die Art, wo Schrifttypen gemischt werden, gefällt mir außerordentlich gut. Dieses Stempelset haben alle Demos, die in Düsseldorf dabei waren noch als kleines Bonbon zusätzlich bekommen. Toll, oder?

So, jetzt wünsche ich Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Geschenkverpackung Weihnachtsbaum alias Tortenstück…

Wie macht man aus einem Tortenstück einen Weihnachtsbaum?

Ganz einfach, indem man das Tortenstück einfach nach hinten kippt, “schmückt” und eine Schleife drumbindet… 😉

Stampin Up_Christmas_xmas_2015_Tortenstueck_Tannenbaum_Cutie Pie_Verpackung_Weihnachten_Stempelfantasie
So kann man die Stanzform nicht nur für Tortenstücke hernehmen, sondern in schicke Bäumchen-Geschenkverpackungen verwandeln. Man kann eine Kleinigkeit damit nett verpacken. Man kann sie sich aber auch zur Deko hinstellen. Ganz wie beliebt… 😉

Stampin Up_Christmas_xmas_2015_Tortenstueck_Tannenbaum_Cutie Pie_Verpackung_Weihnachten_Stempelfantasie_1
Ich möchte mich aber nicht mit fremden Federn schmücken: die Idee habe ich zum ersten Mal bei Jenny gesehen.

Denkt dran, heute Abend ist wieder Sammelbestellung. Wer was braucht, bitte bis 20:00 Uhr melden!

Einen schönen Mittwoch noch!

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Kleine Box mit süßem Inhalt

Hier habe ich heute eine kleine Box in zwei Designs für Euch, die wir neulich auf dem Punch Board-Workshop gebastelt haben.

Stampin Up_Box_Verpackung_Umschlagbrett_Envelope Punch Board_Stempelfantasie

Die Farbwahl hier ist Wildleder und Savanne mit dem jeweils dazu passenden Designerpapier. Die Boxen sehen hübsch aus und eignen sich toll dafür, ein paar kleine Pralinen zu verschenken, die perfekt da rein passen. Mir geht es oft so, dass ich schnell ein Mitbringsel oder ein kleines Dankeschön-Geschenk brauche. Und einige davon in petto zu haben, schadet nie… 😉

So, das wars schon. Wer die Maße braucht, bitte gerne melden. Da momentan in Bayern bekanntlich Ferienzeit ist und Kindergärten und Schulen geschlossen haben, halte ich meinen Beitrag heute etwas kürzer, da ständig ein “Mama, kannst Du mal…” oder “Mama, ich brauche jetzt gaaaaanz dringend…” zu hören ist… 😉 Demnächst wieder ausführlicher.

Liebe Grüße
Eure Brigitte

Geschenktueten XS in Signalfarben

Nachdem ich jetzt schon oft das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten ausprobiert habe und die Geschenktüten jetzt super schnell von der Hand gehen, dachte ich mir, ich probiere sie mal in der kleinsten Größe aus:

Stampin Up_Verpackung_Gastgeschenk_Punch Board Gift Bag_Geschenktuete_Stempelfantasie

Das Designerpapier ist 10,2cm hoch und in der Größe S auf den Board, also Länge 25,4cm. Insgesamt sind es aber so kleine Tüten, dass ich sie jetzt mal als XS-Tüten bezeichne. 😉

Stampin Up_Verpackung_Gastgeschenk_Punch Board Gift Bag_Geschenktuete_Stempelfantasie_1

Sie eignen sich super als Verpackung für Gastgeschenke. Was Süßes,wie beispielsweise 2 goldene Kugeln passen gut rein.

Stampin Up_Verpackung_Gastgeschenk_Punch Board Gift Bag_Geschenktuete_Stempelfantasie_2

Und mir gefällt es immer besonders gut, wenn sie in verschiedenen Farben sind.

Stampin Up_Verpackung_Gastgeschenk_Punch Board Gift Bag_Geschenktuete_Stempelfantasie_3

Das Taftband passt auch toll dazu, ist aber leider nur mein Überbleibsel, denn die gibt es nur noch in Silber und Gold im aktuellen Stampin Up! Katalog.

Stampin Up_Verpackung_Gastgeschenk_Punch Board Gift Bag_Geschenktuete_Stempelfantasie_4

Der Stempel ist übrigens aus dem Set “Süße Stückchen” für das Tortenstück, was ich unbedingt demnächst noch ausprobieren will. Wenn nur die Zeit nicht immer so knapp wäre.

Am ersten August-WE bin ich auf dem SummerCamp von Kerstin Kreis und Jenni Pauli und freue mich schon wie Bolle! Ein ganzes WE nur kreativ sein und tolle Projekte in netter Gemeinschaft bis zum Umfallen basteln… Leider muss ich noch meine Swaps entwickeln und anfertigen, worauf ich eigentlich gar keine Lust und dafür auch gar keine Zeit momentan habe, aber Swappen ist immer sooo schön! Jeder fertigt eine Verpackung oder Karte in vielfacher Ausfertigung an und es wird wild getauscht. So knüpft man Kontakte und bekommt neue kreative Ideen!

Stampin Up_Verpackung_Gastgeschenk_Punch Board Gift Bag_Geschenktuete_Stempelfantasie_5

So, und jetzt will mein Sohn meine Aufmerksamkeit und ich muss wieder runter… 😉

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich Euch!
Eure Brigitte

Mein letzter Workshop…

…hatte das Thema “1001 Möglichkeiten mit Designerpapier im Block”. Entstanden ist die Idee aufgrund der Nachfrage einer Kundin, was man denn eigentlich mit dem Designerpapier im Block so anfangen könne. Da kam mir die Idee, daraus ein Workshop-Thema zu machen. Alle Projekte sind aus einem Blatt Designerpapier in dem Maß 11,4cm x 16,5cm entstanden. Zumindest das Grundgerüst, Verzierungen natürlich nicht mit inbegriffen… 😉

Als Gastgeschenk gab es die Sour-Cream-Box im “Valentinsgewand”.

Stampin`Up! occasional 2015, Frühjahr-Sommerkatalog 2015, Sour Cream box, schwarz weiß, black white, Verpackung, Jede Menge Liebe, Stempelfantasie

Dann ging es mit dem ersten Projekt los: dem Mini-Milchkarton (wohl gemerkt ohne die Big Shot Form, die es ja sowieso nicht mehr regulär zu kaufen gibt.). Ich musste ein wenig rumprobieren, bis ich die richtigen Maße hatte, aber das Ergebnis gefiel mir und den 7 Kursteilnehmerinnen sehr gut. Verpacken lässt sich darin gut etwas Süßes, wie zum Beispiel ein Raffaello oder die goldene Kugel. Das Designerpapier im Block “Aufgeblüht” aus dem Jahreskatalog haben wir dafür hergenommen. Die Maße der Schachtel bzw. die Anleitung dazu werde ich für Euch die nächsten Tage online stellen.

Stampin`Up!, Verpackung, Mini-Milchkarton, milk box, Aufgeblüht, Stempelfantasie
Das zweite Projekt ist das Knallbonbon mit dem Designerpapier “Jede Menge Liebe”. Die Farbkombinationen Schwarz, Glutrot, Calypso und Flüsterweiß sind einfach gelungen.

Stampin`Up! occasional 2015, Frühjahr-Sommerkatalog 2015, Knallbonbon, Verpackung, Jede Menge Liebe, Stempelfantasie

Und zum Schluss hatten wir noch soviel Zeit, dass jeder seine eigene Sour-Cream-Box werkeln konnte in dem Papier seiner Wahl.

Euch allen einen guten Wochenstart

Liebe Grüße
Eure Brigitte